Auch Helden wollen heiraten…


Heute mach ich eine kleine Pause von den Afrika Bildern. Und das aus gutem Grund… Es gibt viele Helden die uns in unserem Alltag immer wieder begleiten. Von Bat- über Super- bis Spiderman. Sie schauen beinahe täglich von Kinoplakaten, T-Shirts, Schulranzen oder aus Bildschirmen auf uns herab. Doch die eigentlichen Helden verhalten sich da lieber ruhiger und bleiben im Hintergrund. Und die größte Heldin von allen hat vor kurzem ihren Kerl geheiratet. Wenn das kein Grund ist für einen Beitrag voller Liebe und Dankbarkeit ist…

Ich werde jetzt keinen Artikel über die Liebe im Allgemeinen verfassen. Denn das hab ich und so viele vor mir schon oft genug getan. Manchmal reichen Bilder aus um Liebe spüren zu können. Eben genau so wie bei Frau Heldin und ihrem Kerl. Und das obwohl der Tag an dem mich Sabrina extra aus dem fernen Bad Boll hat anreisen lassen, nicht unter den besten Bedingungen stand.

Die Trauung, der Sektempfang (inkl. der wunderbaren Paleica), das Essen, all das lief ideal und wie aus dem Bilderbuch. Doch dann kam es so wie es der Wetterbericht für diesen Tag im März vorausgesagt hat: 100% Regenrisiko. Und die wurden komplett eingehalten, ohne Gnade. Wir saßen im Restaurant und überlegten, gingen Alternativen durch, testeten das Licht im viel zu dunklen Weinkeller und durchdachten schon Möglichkeiten die die eigenen 4 Wände der beiden bieten würden. Doch dann kam die Rettung…

Denn selbst die größte Heldin ist manchmal auf den Rat ihrer Gefährten angewiesen. In dem Fall war es Sabrina’s Schwester die den rettenden Einfall hatte. Eine stillgelegte Sägerei die wir in kürzester Zeit erreichen konnten. Eine Art „Lost Place“. Und vor Ort sah das ganze von Beginn an recht vielversprechend und vor allem trocken aus.

Das Licht begann langsam schon zu verschwinden, also war ein gewisses Tempo nötig. Und da das zwar unser drittes Treffen aber halt unser erstes Shooting war, hätte das auch schiefgehen können. Doch wer die beiden auch nur ein bisschen kennt weiß, da geht immer was. Sobald die kurze Anfangs-Barriere durchbrochen war, waren wir nicht mehr aufzuhalten. Die Sägerei eroberten wir im Sturm und machten so in Rekordzeit die Aufnahmen der beiden.

Der Druck der auf mir lastete war schon recht groß. Da sucht sich Sabrina unter all den Fotografen die es sicher auch in Augsburg gibt, gerade mich aus. Da muss ich dann aber auch echt liefern. Und klar, die Location hatte was. Aber den letzten Schliff gaben die beiden der ganzen Szenerie. Denn sie waren von Beginn an authentisch und darauf bedacht, die Fotos so zu gestalten, dass sie sich in vielen Jahren noch daran erinnern können, wie heldenhaft sie heute sind bzw. damals waren.

Ich hatte einen riesen Spaß und bin letztendlich sehr froh, dass ich dieses Paar an diesem Ort an diesem Tag fotografieren durfte. Und als dann die Nachricht kam, dass die beiden total glücklich mit den Bildern sind, fiel mir schon auch ein dicker Stein vom Herzen. Ich danke Euch und bin sehr dankbar das ihr mich ausgewählt habt. Ich fühle mich noch immer geehrt. Euch beiden wünsche ich nur das allerbeste für Eure Zukunft!

12 Kommentare zu „Auch Helden wollen heiraten…“

  1. toller Beitrag, tolles Shooting ! Habe ja schon davon gehört aber das ganze mit großer Bravour über die Bühne gebracht ! Manchmal zwingen Nöte und Stress einem zu extravaganten Ideen und in diesem Fall war es eben die Schreinerei. Warum nicht ??
    Das Ergebniss kann sich sehen lassen und alle liefen zu Höchstleistungen auf !!!
    Das Paar wird sich gefreut haben und dann gibt es eben mal keine Bilder von einem blauen Himmel und Sonnenschein. Denke damit können alle leben !!!!

    Liken

    1. Danke Dir! Ich denke auch das letztendlich ein guter Kompromiss gefunden wurde. Und da die beiden im Sommer ja nochmal „groß“ heiraten und da das Wetter definitiv perfekt sein wird, brauchen wir uns erstmal keine Sorgen machen!! bis später 😉

      Gefällt 1 Person

  2. Man spürt die Liebe & das Vertrauen, das die beiden füreinander haben richtig durch die Bilder. Manchmal muss etwas schiefgehen, damit etwas Wundervolles entstehen kann… und die Bilder sind wirklich toll geworden. Eine Erinnerung an einen Tag an den die beiden bestimmt noch lange lächelnd zurückdenken werden. 🙂

    Liken

    1. Ohja, danke für Deine tollen Worte. Ich glaube Du hast das ziemlich gut erkannt und es freut mich das die Bilder ihren Anteil daran hatten. War auf jeden Fall ein toller Tag! Dir ein schönes Wochenende!!

      Liken

  3. Oh, wow, wieder sooooo tolle Fotos… und wenn man deine Story dazu nicht lesen würde, würde man denken: man, wie lässig der immer die coolsten Locations, die tollsten Paare beim geilsten Wetter unter genialsten Bedingungen auftut und dann so locker routiniert die schönsten Hochzeitsfotos macht!!! 😉

    Liken

    1. Danke 😉 und ja, so ganz lässig ist es halt echt nicht jedes Mal. Wobei es dann wieder absolut entspannt wurde, als wir uns sicher waren, dass uns das Wetter keinen Strich mehr durch die Rechnung machen konnte. Wir haben gewonnen, Regen 0, die coolen Leute 1 😉

      Gefällt 1 Person

  4. Herzlichen Glückwunsch erst mal an Sabrina und ihren Mann! Dir muss man zu den tollen Bildern gratulieren, denn in dieser Situation unterscheidet sich der normale Fotograf vom Profi. Unter solchen Bedingungen noch solche Bilder rauszuhauen, da gehört echt was dazu! Wirklich top!

    Liken

    1. Oh WOW, was ein Lob 😉 In dem Fall hatten wir dann halt echt Glück im Unglück. Wäre schon arg schade gewesen wenn dieses Shooting komplett ausgefallen wäre. Gut das Sabrina noch ne Schwester hat 😉

      Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu mannisfotobude Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s