Verkehrte Welt


Irgendwie hat es sich Heute so ergeben, ich dachte innerhalb der letzten 24 Stunden 3x „irgendwas stimmt hier nicht“… Grund genug für einen kleinen Beitrag:

Verkehrt Nr. 1

23.12.2014 – Ein Tag vor Weihnachten…

Es hat 13 Grad, die Sonne scheint, der Himmel ist wolkenlos blau. Es riecht und fühlt sich an wie im März. Trotzdem säge ich unseren Weihnachtsbaum an. Trotzdem hol ich aus dem Keller die Lichterketten. Und (wen wunderts) von Weihnachtsstimmung keine Spur… Das Wetter ist aber eine geniale Abwechslung nach all dem Grau in den letzten Tagen…


 Verkehrt Nr. 2

Für mich ist der weibliche King of Pop (oder Queen of Pop) seit Jahren P!nk (oder Pink). Ich mag ihre Stimme, ihre Bühnenshows (und Outfits), ihre Alben (zumindest die meisten) und ihr Auftreten in der Showbranche. Aber so wirklich dauerhaft in den CD/MP3 Player hat sie es nie geschafft… Oft war es mir dann doch zu poppig…

Doch das hat sich jetzt geändert! Und wie…

Ihr neues Musikprojekt nennt sich „You & Me„. Das Album dazu heisst „Rose Ave.“ und darauf hört man keinen(!) Pop, man hört Pink auch nicht(!) alleine singen. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt mit einem kanadischen Folksänger. Und so verbergen sich hinter dem Projekt also Alecia Moore (Pink) und Dallas Green…

DSC_6551

Und das passt einfach wie die Faust aufs Auge. 2 Vollblutmusiker, 2 Stimmen die perfekt miteinander verschmelzen und eine Gitarre. Mehr braucht es nicht um ein fantastisches Album aufzunehmen. Und es ist eines der Alben, die man komplett durchhören kann, ohne Schwächen und ohne Langeweile….

 


Vekehrt Nr. 3

Seit dem Erscheinungsdatum von The Hobbit – The Desolation of Smaug besitze ich den Film auf Blue Ray. Das ist irgendwie Tradition. Das gehört sich so, wenn Peter Jackson Bücher von J.R.R. Tolkien verfilmt.

DSC_6547

Zum ersten mal gesehen hab ich ihn jetzt erst. Das hat verschiedene Gründe:

– Die lange Laufzeit

– Die kurze Romanvorlage

– Den bekannten Buch-Film Konflikt

– Den grauenhaften Trailer und die Szenen von der Floß- bzw. Fässerfahrt

Ich möchte jetzt nicht wie so viele vor mir auf den üblichen Kritikpunkten rumhacken. Es gibt nur zwei Tatsachen die den Film meiner Meinung nach extrem überschatten (gemessen an der Fragwürdigkeit der Notwendigkeit des Filmprojekts ansich):

– Wenn Legolas schon mitspielen darf, dann doch bitte nicht als eine solch Comic-hafte Witzfigur

– Wenn man Smaug schon reden hören muss, dann doch bitte nicht mit einer solchen Synchronstimme

Im Vergleich zur Herr der Ringe Film-Trilogie ist die Hobbit-Reihe nach wie vor ein Witz. Aber Teil 2 wäre deutlich erträglicher, wenn man sich Orlando Bloom und Sascha Rotermund (Synchronstimme von Smaug) gespart hätte. Dann wäre ich auch deutlich toleranter gewesen. Aber so wie es aussieht bleibt mir das wohl auch im dritten Teil nicht erspart…

 

Trotz all den Veränderungen und den verkehrten Welten, Fröhliche Weihnachten!!!

6 Kommentare zu “Verkehrte Welt”

  1. Nummer zwei und drei kann ich gut nachvollziehen. Bei der bildhaften Argumentation auch Nr. 1. Aber bei mir regnete es in Strömen und dazwischen ordentlich Wind… Das ist genauso unweihnachtlich, nur etwas abwechslungsärmer …
    Liebe Grüße aus Schleswig Holstein und ein frohes und besinnliches Fest
    Jakob

    Gefällt mir

  2. Die Fotos sind wunderwunderschön. Besonders das erste, ein Traum, so zart..

    Danke für die Vorstellung von Pinks neuem Projekt, gefällt mir gut. In den Hobbit gehe ich morgen (ja, am 24.12. um 12:00 Uhr) – ich bin gespannt. Bisher haben mir die Filme gefallen, ich habe das Buch zwar früher gelesen, möchte aber nicht vergleichen, da gewinnen Filme nur selten. Deshalb genieße ich den Film einfach so 🙂

    Hab ein paar schöne Feiertage und einen phantastischen Start ins neue Jahr!
    Melli

    Gefällt mir

  3. Dass Pink jetzt mit Dallas Green ein Album aufgenommen hat, habe ich auch schon gehört. Leider bin ich immer noch nicht dazu gekommen, es zu hören…Das muss sich jetzt endlich mal enden 😉 Bzgl. des ersten Fotos kann ich mich meiner Vorrednerin nur anschließen: Echt ein super Foto geworden. Diese Farben! Einfach schön!

    Und Hobbit den dritten werde ich mir in wenigen Stunden ansehen. Habe mir für heute Abend Karten besorgt, ich bin gespannt 🙂

    Gefällt mir

  4. sehr schöne märzweihnachtsbilder 🙂 bei mir ist die stimmung heuer auch nicht ganz so eingetreten wie erhofft, was an vielen verschiedenen parametern liegt, aber da kann man halt nix machen.
    in das pink-projekt muss ich beizeiten unbedingt mal reinhören, wenn ich wieder wlan habe und nicht das iphone als hotspot verwenden muss -.-
    die sache mit dem hobbit sehe ich ein bisschen toleranter als du, aber ich verstehe auch, wenn es einem nicht so zusagt 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s