Schlagwort-Archive: Liebe

I’m his Mrs. – I’m her Mr.

Zur Abwechslung gibt es mal wieder eine Hochzeit. Eine wunderschöne Hochzeit. Eine Hochzeit bei der ich Gast und Fotograf sein durfte. Dazu ein sehr sympathisches Brautpaar, eine traumhafte Kulisse und eine tolle Location für die Brautpaar Fotos. Anna und Michael sind die Hauptdarsteller dieses Tages, der ganz sicher noch eine Weile in Erinnerung bleiben wird…

I’m his Mrs. – I’m her Mr. weiterlesen

Musikmomente-Jahresprojekt: Juli – 10.000 miles

In der Fotografie geht es für viele darum, Momente festzuhalten. Momente kann man auf unterschiedlichste Art interpretieren und erleben. Manche Momente können aber auch Dinge erzählen. Oder Geschichten.  Über einen Menschen und über das Leben. Dann kann Fotografie mehr sein als nur Momente festhalten. Dann wird Fotografie im wahrsten Sinne lebendig und spürbar…

Musikmomente-Jahresprojekt: Juli – 10.000 miles weiterlesen

Aller guten Dinge (sind vier)

Die Familie ist mit Sicherheit mit die wichtigste Institution des Lebens. Sie soll uns Rückhalt, Schutz, Liebe, Vertrauen, Kraft und vieles mehr geben. Das sind ganz schön hohe Ansprüche… Doch auch wenn es nicht immer einfach ist, letztendlich überwiegt das damit verbundene Glück in den allermeisten Fällen. So auch bei der Familie die ich vor kurzem vor meiner Kamera begrüßen durfte…

Aller guten Dinge (sind vier) weiterlesen

12 magische Mottos: Juli

Diesmal hab ich es mit nur einem Tag Verspätung auch noch hinbekommen. Ein bisschen Toleranz muss sein… Vor allem bei dem aktuellen Motto das uns Paleica im Juli geschenkt hat: LIEBE. Das Wort schlechthin, schwer zu beschreiben und unglaublich vielsagend. Und eine standesgemäße Umsetzung kann auch schnell mal schiefgehen. Ich bleib mir jedoch treu und zeig hier keine Menschen die ich mit dem Wort ‚Liebe‘ verbinde. Eigentlich komisch wenn man bedenkt, dass es sich hier auf dem Blog zu 75% um Menschen dreht…

12 magische Mottos: Juli weiterlesen

I’ll be there for you

Ganz passend und ganz klassisch ist der Titel dieses Beitrags auch der Titelsong einer Fernsehserie. Auf die Gefahr hin das ich jetzt einen Ohrwurm verursache, die Serie heißt Friends, der Interpret The Rembrandts. Die beiden Hauptdarstellerinnen dieses Beitrags waren noch gar nicht auf der Welt, als die finale Folge im TV ausgestrahlt wurde. Aber sie verbindet eine viel wichtigere Sache…

I’ll be there for you weiterlesen

Lasst uns abg *EHE* n!!

Es gibt Hochzeiten und es gibt Hochzeiten. Als Fotograf sollte man vorher wissen, in welche Richtung das Shooting gehen sollte. Was einen erwartet… Und darum ist ein Vorgespräch und ein persönliches kennenlernen unbedingt notwendig. Denn nur so kann man auch als Fotograf tatsächlich versuchen, sich in die Wünsche des Brautpaars einzufühlen…

Lasst uns abg *EHE* n!! weiterlesen

My One and Only

Hach ja, Hochzeiten sind doch immer wieder eine wunderbare Sache. Alle Menschen sind glücklich, freuen sich für das Paar und hinterfragen vielleicht sogar ihre eigene Beziehung bzw. ihr Singledasein. Familien kommen zusammen, es wird lecker gespeist und alle Beteiligten werfen sich ordentlich in Schale. Doch der wahrscheinlich drittglücklichste Mensch auf dieser Hochzeit war ich selbst…

My One and Only weiterlesen

you make me feel…

Gibt es nicht im Februar diesen ominösen Tag der uns vorgibt, die Liebe zu einem Menschen in Form eines Geschenks zu beweisen? Diesen Tag an dem die Blumengeschäfte Rekordumsätze verzeichnen? Ich werde mit diesem „Brauch“ nicht warm und bin froh, dass es auch an den anderen 364 Tagen im Jahr noch glückliche Paare gibt…

you make me feel… weiterlesen

To be with you

Katrin und Amelie, zwei Freundinnen die sich zu Weihnachten einen kleinen Wunsch erfüllen wollten. Ein Freundinnen-Shooting… Da bin ich natürlich immer sehr gern behilflich und so lernte ich diese beiden sehr sympathischen jungen Damen kennen. Und einen weiteren Lost Place, den ich bisher so gar nicht auf den Schirm hatte.

To be with you weiterlesen