Schlagwort-Archive: Momente

Stell Dir vor Du wärst verzaubert…

Wochenende. Sommer. Hitze… Eine kurze Suche im Internet führte mich zu einer Auflistung der tollsten Familienausflugtipps im Raum Stuttgart. Und da für diesen einen Samstag schwüle Temperaturen und Gewitter vorausgesagt waren, ging ich mit hohen Ansprüchen an die Auswahl. Am besten sollte das Ziel Möglichkeiten haben, dem Regen auszuweichen, gleichzeitig aber auch der Hitze und der Sonne. Je nach dem. Dann sollten die Kinder ihren Spaß haben, ausgepowert aber auch gefordert sein, keine lange Autofahrt und moderate Preise…

Stell Dir vor Du wärst verzaubert… weiterlesen

I’ll be there for you

Ganz passend und ganz klassisch ist der Titel dieses Beitrags auch der Titelsong einer Fernsehserie. Auf die Gefahr hin das ich jetzt einen Ohrwurm verursache, die Serie heißt Friends, der Interpret The Rembrandts. Die beiden Hauptdarstellerinnen dieses Beitrags waren noch gar nicht auf der Welt, als die finale Folge im TV ausgestrahlt wurde. Aber sie verbindet eine viel wichtigere Sache…

I’ll be there for you weiterlesen

They are lost…

Inzwischen hab ich aufgehört zu zählen, wie oft die Location mit den schmutzigen Räumen voller Scherben, Geröll und Müll schon herhalten musste. Doch für all diejenigen, die diesen Ort zum ersten Mal betreten ist es natürlich nach wie vor etwas Besonderes. „Wow“, „Oha“ und „Hammer“ sind nur ein paar Beispiele für das, was meist die erste Reaktion mit sich bringt. Diesmal erwischte es Anka und Nicole…

They are lost… weiterlesen

Lasst uns abg *EHE* n!!

Es gibt Hochzeiten und es gibt Hochzeiten. Als Fotograf sollte man vorher wissen, in welche Richtung das Shooting gehen sollte. Was einen erwartet… Und darum ist ein Vorgespräch und ein persönliches kennenlernen unbedingt notwendig. Denn nur so kann man auch als Fotograf tatsächlich versuchen, sich in die Wünsche des Brautpaars einzufühlen…

Lasst uns abg *EHE* n!! weiterlesen

12 magische Mottos: Mai

Mit nur einem Tag Verspätung kommt nun mein Beitrag zu Paleica’s magischem Motto für den Monat Mai. Diesmal war für mich von Anfang an klar, dass ich die Umsetzung zusammen mit einem Model realisieren möchte. Und so kam es zu einer spannenden Zusammenkunft bei der es ganz schön kreativ wurde…

12 magische Mottos: Mai weiterlesen

My One and Only

Hach ja, Hochzeiten sind doch immer wieder eine wunderbare Sache. Alle Menschen sind glücklich, freuen sich für das Paar und hinterfragen vielleicht sogar ihre eigene Beziehung bzw. ihr Singledasein. Familien kommen zusammen, es wird lecker gespeist und alle Beteiligten werfen sich ordentlich in Schale. Doch der wahrscheinlich drittglücklichste Mensch auf dieser Hochzeit war ich selbst…

My One and Only weiterlesen

12 magische Mottos: April

Diesmal hab ich schon früh genug vorgesorgt, um nicht wieder in Zeitnot zu geraten. Bereits in der ersten Aprilwoche hab die Fotos zum Thema „Kontraste“ fertig bearbeitet hochgeladen. Und ich muss gestehen, dass es diesmal zu einer Premiere gekommen ist. Ich hatte Hilfe. Von meiner 7jährigen Tochter… 😉

12 magische Mottos: April weiterlesen

12 magische Mottos: März

Noch nie (in all den Jahren) hab ich mich bei einem Thema bzw. Motto so schwer getan, wie diesmal. Die Aufgabe klingt einfach. Und ich werde ja gerade auch nicht müde zu betonen, wie wunderbar mein Kreativzentrum gerade arbeitet. Doch bei dem Begriff „Bewegung“ bin ich an meine Grenzen gestoßen…

12 magische Mottos: März weiterlesen

Where princes rule the world

“Destruktive Kunst” und “Frühlingsrandale”. Ein wunderbarer Bloggerkollege schrieb mir u.a. diese beiden Worte erst gestern in ein Kommentarfeld. Ausschlaggebend waren ein paar Gedanken und Fotos. Wie so oft… Es geht aber auch gar nicht wirklich um den Zusammenhang dieser Worte und die Verbindung zu meiner Person. Vielmehr ist es eine Tendenz mit der ich momentan ganz wunderbar leben kann…

Where princes rule the world weiterlesen

you make me feel…

Gibt es nicht im Februar diesen ominösen Tag der uns vorgibt, die Liebe zu einem Menschen in Form eines Geschenks zu beweisen? Diesen Tag an dem die Blumengeschäfte Rekordumsätze verzeichnen? Ich werde mit diesem „Brauch“ nicht warm und bin froh, dass es auch an den anderen 364 Tagen im Jahr noch glückliche Paare gibt…

you make me feel… weiterlesen