Schlagwort-Archive: Portrait

Lisa is (more than) a friend of mine…

Der erste Teil des Shootings mit Lisa & Lisa wurde ja ganz ungeplant der Beitrag für den Musikmoment im September. Doch wir haben noch mehr zustande gebracht. So ergiebig waren die Aufnahmen aus unserem Shooting im LKW/Wald/Lostplace/Steinbruch. Das Schöne daran war die Tatsache, dass alle Locations nur ein Meter auseinander liegen. Dementsprechend effektiv waren meine Kamera, die Mädels und ich…

Lisa is (more than) a friend of mine… weiterlesen

Leistung aus Kompetenz

Weil es zu einem gut sortierten Portfolio dazugehört und weil ich eine ganz angenehme und spannende Erfahrung machen durfte, reicht das auch aus, hier ein Beitrag über ein Firmenshooting zu veröffentlichen. Denn es ist auch wirklich mal spannend zu sehen, was passiert, wenn man mal keine künstlerischen Freiheiten hat und streng nach Vorgaben fotografieren soll. Schließlich will jedes Unternehmen etwas Bestimmtes ausstrahlen und sich dementsprechend auch nach außen präsentieren.

Leistung aus Kompetenz weiterlesen

Die kleinen Füße die Spuren hinterlassen…

Trotz einigen Familienshootings in der Vergangenheit hab ich immer wieder großen Respekt vor solchen Aufgaben. Eine detaillierte Planung wird vor allem dann unmöglich wenn Kinder mit von der Partie sind. Ein Glück das ich so gut wie kein Shooting im Voraus plane. So bin ich immer auf alles gefasst…

Die kleinen Füße die Spuren hinterlassen… weiterlesen

Musikmomente-Jahresprojekt: September – Civilian

Was macht man wenn man eine Location gefunden hat, die einen sehr beeindruckt hat. Nutzt man diese dann öfters? Auch wenn sich dann die Fotos in den Beiträge ähneln und derselbe Ort zwei völlig unterschiedliche Shootings repräsentiert? Kommt dann trotzdem eine andere Stimmung auf? Keine Ahnung, ich konnte aber nicht anders und musste zuschlagen. Zweimal. Und passend dazu gibt es den Lieblingssong des Monats September…

Musikmomente-Jahresprojekt: September – Civilian weiterlesen

Just the way you are

Was ursprünglich mal mit einer Anfrage für ein paar Bewerbungsbilder angefangen hatte, entwickelte sich letztendlich wieder zu einem weiteren Highlight und machte einmal mehr klar, warum mich die Menschenfotografie so sehr reizt. Es hat ein kleines bisschen Überredungskunst gebraucht um die wunderbare Angie davon zu überzeugen, dass jeder Mensch einzigartig und fotogen ist. Gut das sie sich darauf eingelassen hat…

Just the way you are weiterlesen

This used to be my playground

Elena und Teile Ihrer Familie waren ja jetzt schon des Öfteren in diverse Shootings verwickelt. Jetzt hatte ich die Möglichkeit, ein großes Stück Familiengeschichte und Tradition kennenzulernen. Und so bot sich mir die Möglichkeit, Elena im Rahmen eines Auftrags für das Familienunternehmen in eher ungewohnter Umgebung zu fotografieren.

This used to be my playground weiterlesen

Musikmomente-Jahresprojekt: August – The Gold

Maren war vor einiger Zeit schon einmal Gast vor meiner Kamera (klick). Und sie hat damals mächtig Eindruck hinterlassen. Sie gehörte schon vom ersten Gedanke an mein Songprojekt zu den Wunschkandidaten… Und jetzt haben wir das auch realisiert. Und ich bin mächtig stolz und sehr glücklich über die Ergebnisse!

Musikmomente-Jahresprojekt: August – The Gold weiterlesen

Brave enough to play with fire…

Es gibt insgesamt so um die zig Milliarden Menschen auf der Welt. Große und kleine, dunkle und helle, arme und reiche, religiöse und fanatische… Jeder Mensch unterscheidet sich durch Charaktereigenschaften, Aussehen, Verhalten und nochmal tausend Dinge. Und doch sind wir alle nur Menschen… Selbst vor der Kamera ähnelt niemand dem anderen. Diesmal durfte ich ebenfalls einen ganz individuellen, spannenden Menschen fotografieren…

Brave enough to play with fire… weiterlesen

We can stand the rain

Es gibt viele Möglichkeiten, weshalb ein geplantes Shooting letztendlich doch nicht stattfinden kann… Krankheit, Stau, Behördentermine oder der Klassiker, das Wetter. Es gibt aber auch Menschen, die lassen sich von nichts und niemandem Aufhalten, alles für das Shooting, alles für den Spaß!! Ich hab solche Menschen getroffen und durfte sie sogar fotografieren…

We can stand the rain weiterlesen

Musikmomente-Jahresprojekt: Juli – 10.000 miles

In der Fotografie geht es für viele darum, Momente festzuhalten. Momente kann man auf unterschiedlichste Art interpretieren und erleben. Manche Momente können aber auch Dinge erzählen. Oder Geschichten.  Über einen Menschen und über das Leben. Dann kann Fotografie mehr sein als nur Momente festhalten. Dann wird Fotografie im wahrsten Sinne lebendig und spürbar…

Musikmomente-Jahresprojekt: Juli – 10.000 miles weiterlesen