Schlagwort-Archive: Portrait

They are lost…

Inzwischen hab ich aufgehört zu zählen, wie oft die Location mit den schmutzigen Räumen voller Scherben, Geröll und Müll schon herhalten musste. Doch für all diejenigen, die diesen Ort zum ersten Mal betreten ist es natürlich nach wie vor etwas Besonderes. „Wow“, „Oha“ und „Hammer“ sind nur ein paar Beispiele für das, was meist die erste Reaktion mit sich bringt. Diesmal erwischte es Anka und Nicole…

They are lost… weiterlesen

Feelings are much like waves…

Vor ein paar Wochen bekam ich eine Anfrage von einer jungen Dame namens Fiona. Es ging um Bewerbungsfotos und ob ich sowas machen würde… Im ersten Moment kamen direkt 2 Gefühle in mir hoch: „Nein, bitte nicht“ und „Ja, warum nicht, solange es nicht die verklemmt gestellten sind“! Letztendlich haben wir einen Kompromiss gefunden…

Feelings are much like waves… weiterlesen

12 magische Mottos: Mai

Mit nur einem Tag Verspätung kommt nun mein Beitrag zu Paleica’s magischem Motto für den Monat Mai. Diesmal war für mich von Anfang an klar, dass ich die Umsetzung zusammen mit einem Model realisieren möchte. Und so kam es zu einer spannenden Zusammenkunft bei der es ganz schön kreativ wurde…

12 magische Mottos: Mai weiterlesen

Musikmomente-Jahresprojekt: Mai – Morning Light

Manchmal ist es wirklich spannend, was sich in der Zeit zwischen den ersten Gedanken in meinem Kopf bis zum letzten Klick eines Fotoshootings so tut. Im Zuge des Musikprojekts hatte ich anfangs einen kompletten Plan im Kopf…

Musikmomente-Jahresprojekt: Mai – Morning Light weiterlesen

Heidelberger Zusammenkünfte

Ich bin ja ein großer Befürworter von sogenannten Blogger-Treffen. Und ich hab auch schon einige mitgemacht und organisiert. Die nächsten Treffen stehen an und die letzten sind noch ganz frisch in Erinnerung. Eines davon fand in Heidelberg statt. Zusammen mit ein paar wunderbaren Menschen die alle eine Leidenschaft teilen: Momente einfrieren und festhalten…

Heidelberger Zusammenkünfte weiterlesen

Coming Home – Wohlfühlfaktor

Nachdem es beim letzten Beitrag ja eher traurig und nachdenklich zuging, kommt hier nun der zweite Teil zu meinem Shooting mit Nina. Diesmal soll eher das Gegenteil vermittelt werden. Wohlfühlen, genießen, träumen… Diese Art der Emotion ist ein bisschen offener in der Interpretation und Umsetzung. Und trotzdem finde ich auch hier hat Nina tolle Arbeit geleistet…

Coming Home – Wohlfühlfaktor weiterlesen

Musikmomente-Jahresprojekt: März – Do it again

Auf den letzten Drücker gibt es jetzt noch den Song und die Bilder für März. Dafür muss dann sogar Paleica’s magisches Motto noch ein bisschen warten. Denn die Geburt dieser Verbindung von Musik und Bild war nämlich alles andere als einfach…

Musikmomente-Jahresprojekt: März – Do it again weiterlesen

Charakterstudie – 12

Ich liebe kreative Menschen. Solche Menschen sind energiegeladen, vielseitig und offen. Und ich kann dadurch Dinge verwirklichen, die sich in mein Gehirn eingeprägt haben. Zuletzt war das bei der Ausstellung „Manifesto“ in Stuttgart der Fall. Cate Blanchett schlüpft in 12 ganz unterschiedliche Rollen. Und die einmalige Isi hat dies nun auch getan. Das hier ist ihr Beitrag und ihr Werk…

Charakterstudie – 12 weiterlesen

I found myself in wonderland

Eine junge Dame namens Dandylion war die Zutat für ein weiteres Shooting inmitten eines Lost Places den ich schon längere Zeit nicht mehr betreten hab. Grund dafür war eine „Verwarnung“ eines Nachbars der damals mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch drohte. Doch als mir Dandylion ihr Outfit zeigte war sofort klar: ein bisschen Risiko gehört halt auch dazu…

I found myself in wonderland weiterlesen

Be the best version of you

Eins kann ich hiermit versprechen, auch im neuen Jahr wird es hier ne ganze Menge Menschen zu bewundern geben. Die ersten Hochzeiten sind fix eingeplant, die Gutscheine die zu Weihnachten bestellt wurden wollen eingelöst werden und auch sonst hab ich eine Menge spannender Ideen die auf ihre Umsetzung warten…

Be the best version of you weiterlesen