Schlagwort-Archive: Models

Keep Calm And Love Your Family

Bei der momentanen Wetter- und Lichtsituation ist es eher schwer, Menschen zu fotografieren. Aber ein Herbst und ein Winter ganz ohne Shooting kann und will ich mir nicht erlauben. Zu groß ist die Leidenschaft und zu viel Freude macht es, Menschen (und Tiere) in allen Lebenslagen zu fotografieren. Auch wenn die Wörter „Studio“ und „gestellte Posen“ ja irgendwie zusammengehören. Im Endeffekt zählt aber immer nur das, was man daraus macht…

Keep Calm And Love Your Family weiterlesen

Von Wurzeln und Blättern…

Der Herbst ist da und scheint teilweise in seinen prächtigsten Farben. Höchste Zeit für ein paar Bilder inmitten dieser Szenerie mit allen Zutaten die es dazu braucht. Lachende Kinder, ein bisschen Sonne, gute Laune und ein paar Bäume. Je mehr desto besser, das gilt für die Blätter und für die Kinder. Ein Hoch auf (Groß)Familienshootings, denn wo sonst erlebt man so viele Charakterköpfe auf einmal…

Von Wurzeln und Blättern… weiterlesen

Musikmomente-Jahresprojekt: Oktober – Bei mir bist Du schön

Es gibt die Locations die immer wieder kommen. Die sich ähneln und man trotzdem immer wieder neue Möglichkeiten entdeckt. Solche Orte sind besonders wertvoll. Aber es gibt auch neue Orte die einen sofort in ihren Bann ziehen. Egal ob zufällig oder geplant, neue Locations können erfrischend und motivierend wirken. So erging es mir zuletzt beim Musikmomente-Shooting im Oktober mit Melanie und Rainer. Und da lief so manches anders als bisher…

Musikmomente-Jahresprojekt: Oktober – Bei mir bist Du schön weiterlesen

Lisa is (more than) a friend of mine…

Der erste Teil des Shootings mit Lisa & Lisa wurde ja ganz ungeplant der Beitrag für den Musikmoment im September. Doch wir haben noch mehr zustande gebracht. So ergiebig waren die Aufnahmen aus unserem Shooting im LKW/Wald/Lostplace/Steinbruch. Das Schöne daran war die Tatsache, dass alle Locations nur ein Meter auseinander liegen. Dementsprechend effektiv waren meine Kamera, die Mädels und ich…

Lisa is (more than) a friend of mine… weiterlesen

Leistung aus Kompetenz

Weil es zu einem gut sortierten Portfolio dazugehört und weil ich eine ganz angenehme und spannende Erfahrung machen durfte, reicht das auch aus, hier ein Beitrag über ein Firmenshooting zu veröffentlichen. Denn es ist auch wirklich mal spannend zu sehen, was passiert, wenn man mal keine künstlerischen Freiheiten hat und streng nach Vorgaben fotografieren soll. Schließlich will jedes Unternehmen etwas Bestimmtes ausstrahlen und sich dementsprechend auch nach außen präsentieren.

Leistung aus Kompetenz weiterlesen

Die kleinen Füße die Spuren hinterlassen…

Trotz einigen Familienshootings in der Vergangenheit hab ich immer wieder großen Respekt vor solchen Aufgaben. Eine detaillierte Planung wird vor allem dann unmöglich wenn Kinder mit von der Partie sind. Ein Glück das ich so gut wie kein Shooting im Voraus plane. So bin ich immer auf alles gefasst…

Die kleinen Füße die Spuren hinterlassen… weiterlesen

Musikmomente-Jahresprojekt: September – Civilian

Was macht man wenn man eine Location gefunden hat, die einen sehr beeindruckt hat. Nutzt man diese dann öfters? Auch wenn sich dann die Fotos in den Beiträge ähneln und derselbe Ort zwei völlig unterschiedliche Shootings repräsentiert? Kommt dann trotzdem eine andere Stimmung auf? Keine Ahnung, ich konnte aber nicht anders und musste zuschlagen. Zweimal. Und passend dazu gibt es den Lieblingssong des Monats September…

Musikmomente-Jahresprojekt: September – Civilian weiterlesen

We can stand the rain

Es gibt viele Möglichkeiten, weshalb ein geplantes Shooting letztendlich doch nicht stattfinden kann… Krankheit, Stau, Behördentermine oder der Klassiker, das Wetter. Es gibt aber auch Menschen, die lassen sich von nichts und niemandem Aufhalten, alles für das Shooting, alles für den Spaß!! Ich hab solche Menschen getroffen und durfte sie sogar fotografieren…

We can stand the rain weiterlesen