Schlagwort-Archive: Licht

Stell Dir vor Du wärst verzaubert…

Wochenende. Sommer. Hitze… Eine kurze Suche im Internet führte mich zu einer Auflistung der tollsten Familienausflugtipps im Raum Stuttgart. Und da für diesen einen Samstag schwüle Temperaturen und Gewitter vorausgesagt waren, ging ich mit hohen Ansprüchen an die Auswahl. Am besten sollte das Ziel Möglichkeiten haben, dem Regen auszuweichen, gleichzeitig aber auch der Hitze und der Sonne. Je nach dem. Dann sollten die Kinder ihren Spaß haben, ausgepowert aber auch gefordert sein, keine lange Autofahrt und moderate Preise…

Stell Dir vor Du wärst verzaubert… weiterlesen

They are lost…

Inzwischen hab ich aufgehört zu zählen, wie oft die Location mit den schmutzigen Räumen voller Scherben, Geröll und Müll schon herhalten musste. Doch für all diejenigen, die diesen Ort zum ersten Mal betreten ist es natürlich nach wie vor etwas Besonderes. „Wow“, „Oha“ und „Hammer“ sind nur ein paar Beispiele für das, was meist die erste Reaktion mit sich bringt. Diesmal erwischte es Anka und Nicole…

They are lost… weiterlesen

12 magische Mottos: Mai

Mit nur einem Tag Verspätung kommt nun mein Beitrag zu Paleica’s magischem Motto für den Monat Mai. Diesmal war für mich von Anfang an klar, dass ich die Umsetzung zusammen mit einem Model realisieren möchte. Und so kam es zu einer spannenden Zusammenkunft bei der es ganz schön kreativ wurde…

12 magische Mottos: Mai weiterlesen

Musikmomente-Jahresprojekt: Mai – Morning Light

Manchmal ist es wirklich spannend, was sich in der Zeit zwischen den ersten Gedanken in meinem Kopf bis zum letzten Klick eines Fotoshootings so tut. Im Zuge des Musikprojekts hatte ich anfangs einen kompletten Plan im Kopf…

Musikmomente-Jahresprojekt: Mai – Morning Light weiterlesen

Hinter den Wolken scheint die Sonne…

Statement. Einmal mehr wurde mir die riesen Ehre zuteil, die wunderbare Anny und ihre Kleidungsstücke, die von Herzen kommen zu fotografieren. Diesmal sogar die aktuelle Sommerkollektion für ihren Online-Shop. Und für so einen besonderen Anlass braucht es auch eine besondere Location…

Hinter den Wolken scheint die Sonne… weiterlesen

I found myself in wonderland

Eine junge Dame namens Dandylion war die Zutat für ein weiteres Shooting inmitten eines Lost Places den ich schon längere Zeit nicht mehr betreten hab. Grund dafür war eine „Verwarnung“ eines Nachbars der damals mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch drohte. Doch als mir Dandylion ihr Outfit zeigte war sofort klar: ein bisschen Risiko gehört halt auch dazu…

I found myself in wonderland weiterlesen

Where princes rule the world

“Destruktive Kunst” und “Frühlingsrandale”. Ein wunderbarer Bloggerkollege schrieb mir u.a. diese beiden Worte erst gestern in ein Kommentarfeld. Ausschlaggebend waren ein paar Gedanken und Fotos. Wie so oft… Es geht aber auch gar nicht wirklich um den Zusammenhang dieser Worte und die Verbindung zu meiner Person. Vielmehr ist es eine Tendenz mit der ich momentan ganz wunderbar leben kann…

Where princes rule the world weiterlesen

Musikmomente-Jahresprojekt: Januar – My silver lining

Durch Zufall kam mir eine Idee für ein neues Projekt für das Jahr 2017. Hauptverantwortlich waren ein Musikvideo und eine junge Frau die mich dazu inspirierten. Und weil ich inzwischen auch gelernt habe, auf solche Motivationsschübe zu hören und sie umzusetzen, wuchs aus der Idee auch gleich die Tat…

Musikmomente-Jahresprojekt: Januar – My silver lining weiterlesen