Absichtslos. Aus Lust.


„Gute Kunst entsteht nicht aus Anstrengung. Sondern absichtslos. Aus Lust.“

So begrüßt uns Melanie alias Taytom auf ihrem wunderbaren Blog. Und ich finde das klingt sehr gut, das weckt Interesse. Wer zitiert einen solchen Satz? Und lebt er oder sie ihn auch?

Auf Taytom’s Blog bin ich über eine Empfehlung des WordPress Readers gekommen. Da hat es sich mal gelohnt diese Möglichkeit die WordPress bietet auch zu nutzen. Melanie’s Art zu bloggen und zu fotografieren hat mich ziemlich schnell gepackt und so fing ich an, ihre neuen und auch alten Beiträge anzuschauen… Und wenn wir ehrlich sind, wer macht sich schon die Mühe auch in den alten Beiträgen zu stöbern?

Auch ich habe mir bzw. meinem Blog eine Art Zitat auf die Stirn geschrieben: „das Auge macht den Unterschied“. Ob ich und meine Fotos das leben bzw. ob man das überhaupt leben kann weiß ich nicht. Aber ich hab in Melanie’s Fotos genau diesen Unterschied recht schnell festgestellt. Es ist das gewisse Etwas in diesen Momenten, die gezielte Beschäftigung und Auseinandersetzung mit dem Motiv und der Situation. Das Auge eben… Das den Unterschied macht…

Processed with VSCOcam with hb2 preset

Processed with VSCOcam with s3 preset Processed with VSCOcam with b2 preset

Und ja, sie kommt aus Frankfurt, und ja, ich steh auf Frankfurt (und den dort ansässigen Fussballverein) aber das alles war nicht der Grund für die Vorstellung. Ich sehe so viele Bilder die mich inspirieren und eine Vielfalt die mich antreibt. Und sowas darf der (kleinen, überschaubaren) Welt die ich ansprechen möchte nicht verborgen bleiben. Auf jeden Fall leben ihre Bilder das, was ich oben bereits zitiert habe:

„Gute Kunst entsteht nicht aus Anstrengung. Sondern absichtslos. Aus Lust.“

Liebe Melanie, ich werde auch weiterhin regelmäßiger Leser und Schauer bleiben und freue mich auf alles was da noch kommt…!

 

Und hier noch meine 10 Fragen an Melanie:

1 Bevorzugte Kamera?

Die, die ich gerade dabei habe. Zur Auswahl stehen da meine Nikon D90, meine neue Ricoh GR (meine „Kleine“ für unterwegs oder auch mal ein Urlaub), natürlich mein iPhone und ein paar analoge Kameras, die ich zur Zeit gar nicht so nutze. Aber die Zeit kommt wieder.

 

2 Lieblingsobjektiv?
Mein Makro (Nikkor 105mm f/2.8G), nicht nur für Makros. Und mein 35mm f/1.8.

 

3 Lieblingsblog(s)?
Uuh, schwierige Frage, die ich gar nicht beantworten kann, da ich so unglaublich viele gute Blogs sowohl von talentierten Hobbyfotografen als auch von „Professionellen“ kenne. Da möchte ich mich nicht festlegen. Womit vielleicht aber ein Teil der Frage beantwortet wäre: Meine Lieblingsblogs drehen sich alle um die Fotografie.

 

4 Musik die Du mit Fotografie verbindest?
Hm, gibt es nicht. Wenn ich alleine mit der Kamera unterwegs bin, stecken zwar immer Kopfhörer im Ohr, die Musik, die dabei spielt, ist aber immer unterschiedlich und stimmungsabhängig. Meist ist es aber allerdings eher Rock und Metal oder Klassisch (hier ganz besonders oft Johann Sebastian Bach, den ich grundsätzlich bei jeder Stimmung hören kann).

 

5 Ort an dem du mal fotografieren möchtest?
Isle of Skye. Schweden/Norwegen/Finnland. Irland. Island. Rocky Mountains. Grand Canyon. Argentinien. Grönland. Alaska. Kamtschatka. Ich könnte noch stundenlang so weitermachen. Rauhe und wilde Natur = überall, wo es das gibt, will ich hin. Sonne, Sandstrände und Palmen hingegen finde ich erstmal langweilig, was nicht heißt, dass ich nicht auch dort in einen Fotorausch verfallen kann. Aber mein Herz schlägt eben erst ganz wild bei genauso wilder Natur ❤

 

6 liebste Tageszeit zum Fotografieren?
Hier sollte jetzt sowas sie Sonnenauf- oder -untergang stehen, nicht wahr? Aber eigentlich habe ich keine liebste Tageszeit zum Fotografieren, denn wann ich Lust habe, mit der Kamera rauszugehen, ist meist tageszeitunabhängig. Aber ich tendiere schon eher zum späten Nachmittag/frühen Abend/Sonnenuntergang. Wenn es neblig ist, dann ist allerdings auch frühmorgens perfekt (wenn ich aus dem Bett kommen sollte).

 

7 liebste Jahreszeit zum Fotografieren?
Der Herbst und der Winter mit grauen und nassen und kalten und windigen Tagen – das sind für mich die spannendsten Jahreszeiten, nicht nur fotografisch.

 

8 Gibt es Fotografen deren Arbeiten Du bewunderst?
Zu viele, um sie zu nennen. Ich bin relativ untypisch und habe nicht DEN Lieblingsfotografen, der mich in meiner Entwicklung irgendwie beeinflusst hätte. Was aber vielleicht auch daran liegen mag, dass ich mich selbst noch in keine Schublade stecken kann, da ich meinen eigenen Stil noch lange nicht gefunden habe und im Moment sowieso in einer längeren unkreativen Phase bin..

 

9 Wen oder was würdest Du gerne mal fotografieren?
Hirsche, Füchse und Bären – in freier Wildbahn an einem der Orte aus Frage Nr. 5 zu einer der Jahreszeiten/zu dem Wetter aus Frage Nr. 7 😀

 

10 Aktivitäten außerhalb der Fotografie?
Ich liebe Musik, habe jetzt erst wieder mit der Gitarre angefangen (als Kind spielte ich recht gut). Mache gern Sport (Pilates und seit Neuestem auch Yoga) und wenn die Umgebung passt, jogge ich auch sehr gern. Ich lese gern. Ich bemuttere meine Katzen. Ich liebe es, mit Freunden die Feierabende zu verbringen oder mit meinem Freund Kurztrips zu machen oder einfach auch nur mal faul auf der Couch zu liegen. Außerdem esse ich unheimlich gern, liebe guten Wein und trinke unheimlich gern Tee.

 

Die Rechte und das Eigentum an den gezeigten Fotos liegen ausschließlich bei der im Beitrag erwähnten Person (http://taytom.de/ich/)

7 Kommentare zu “Absichtslos. Aus Lust.”

      1. ja 🙂 ich bin vor weihanchten über ihren blog gestolpert, weiß aber nicht mehr wie. durchaus möglich, dass mich deine seite auf ihre geführt hat 🙂

        Gefällt mir

      2. Paleica, was? Vor Weihnachten bist Du über meinen Blog gestolpert? Das stimmt doch gar nicht – wir „kennen“ uns doch schon ein paar Jährchen durch unsere Blogs? 😀

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s