Voller Hoffnung oder der beste Support aller Zeiten


Das franz.K in Reutlingen holte sich den derzeit wohl erfolgreichsten deutschen Act ins Programm: Joris. Und wer jetzt denkt, dass dieser junge Künstler ausser „Herz über Kopf“ nichts drauf hat, der darf sich eines besseren belehren lassen.

Wobei ich gern 1 Stunde vor Konzertbeginn mit meinem Beitrag beginnen möchte… Es ist 20h. Wer da im Vorgramm spielen wird ist mir zu dem Zeitpunkt noch nicht bewusst. Dann betreten 2 junge Männer die Bühne. Ohne großen Schnickschnack. Lässige Outfits, entspannte Mienen…

0002Matteo Capreoli nennt sich der Mann mit Hut. Was für ein Glücksfall. Schnörkellose Musik, wundervolle Melodien und Texte. Der pure Genuß. Ich hab noch nie eine Vorband von dieser Klasse erlebt.

Allein für diese paar Songs hat sich das Eintrittsgeld gelohnt. Daher war es dann auch keine allzu große Überraschung, dass der Merchandising-Stand von Matteo Capreoli nicht wirklich schwächer besucht war als der von Joris.

Unbedingt vormerken: Matteo Capreoli spielt am 13.12.15 im Club zwölfzehn in Stuttgart

0001Und der Abend wurde tatsächlich noch besser. Denn auch der Hauptact hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen…

0003Seit Monaten läuft das Lied „Herz über Kopf“ bei unseren Radiosendern rauf und runter. Aber hinter Joris steckt noch deutlich mehr. Vor allem ein grandioses Album…

Hoffnungslos Hoffnungsvoll heißt es. Gepaart mit der Energie von Joris und seiner Band wirkten die Songs noch tausendmal intensiver und mächtiger.

0004Was das fotografieren angeht, hielt ich es wie immer bei Konzerten: Klein, digital und kompakt. Diesmal bin ich sogar fremdgegangen und hab eine Canon benutzt (Sorry Nikon, Danke Nina – wer von uns hier welches Foto gemacht hat ist leider nicht mehr wirklich nachzuvollziehn ;-)).

An dieser Stelle nochmal ein Sonderlob an die Lichttechnik. Atemberaubend was da angeboten wurde… Joris und seine Band wurden perfekt in Szene gesetzt. Und ganz nebenbei, der Joris ist ne richtige „Rampen-Sau“, ein echter Entertainer! Es wurde improvisiert, gejammt und geblödelt.

0005

Zum Schluss folgte dann „Herz über Kopf“ und das obligatorische Selfie.

Und Joris bedankte sich auch noch ordentlich beim Publikum…

0017

Apropos Musik, die Oktober Playlist ist online…

29 Kommentare zu “Voller Hoffnung oder der beste Support aller Zeiten”

  1. Wow!! Also, ja klar, Joris, an dem kommt man nicht vorbei und den versteht man/frau/ich ja nur allzu gut 😉 Aber der andere, der erste, der Vorbandmann, der ist ja der Knaller. Geht ganz und sofort rein. Das geh ich suchen. 😉 Toll.
    ‚Hamburger Küchensessions‘ sind übrigens eine ganz grandiose Quelle für sehr gute noch nicht so bekannte Künstler ….

    Gefällt mir

    1. Danke Dir! Ja, da ist Hamburg schon zusammen mit Berlin so das genialste was es für junge, unbekanntere Künstler gibt. Mich freuts das der Matteo dir gefällt, das hat er verdient. In meinen Augen zu unrecht so viel unbekannter als Joris selbst 😉

      Gefällt mir

  2. Was kann ich sagen zu deinen Stimmungsvollen Konzertbildern, ohne mich zu wiederholen? Nüscht ^^ schlimm is das…
    Wobei das Selfie Making-of Bild wirklich eine witzige Idee ist 🙂

    Was die Musik betrifft, ich bin ja nicht so der Liedermachermusiktyp, aber ich bin froh, dass ich mich ausnahmsweise drauf eingelassen hab 🙂 schau (bzw. hör) ich mir vielleicht mal genauer an, das Ganze 🙂

    Gefällt mir

      1. Mach ich, in ner Ruhigen Minute 🙂 Bin auch eher breit gefächert eigentlich, aber zum Arbeiten hör ich meist treibendes, Goa, House, Dubstep… und da ich momentan fast nur arbeite ist meine Musikwahl akut etwas eingeschränkt ^^ da war das Video eine richtige Erholung 🙂 Live… brauch ich aich endlich wieder mal 🙂

        Gefällt mir

      2. ^^ Aber bitte nicht darauf reduzieren 😉 es gibt sehr viele Musikrichtungen, die ich mag, Von Electroswing, Rock, Metal, Goth, Raggae, Ska… bis hin zu Klassik, Swing Richtungen und Jazz ist alles dabei. Akut ist einfach das Arbeitspensum so hoch, dass ich zu wenig anderer Musik komm.

        Gefällt mir

  3. hmm von beiden noch nie was gehört. vielleicht ein versäumnis? werde mal schauen was du da so geteilt hast 🙂 wieder einmal schöne konzertbilder die mich dran erinnern, dass ich viel zu wenig live musik höre.

    Gefällt mir

  4. Markus, ich muss ehrlich sagen, dass ich die Künstler nicht kenne. Nichtsdestotrotz sind deine Bilder wieder einmal der Hammer. Wahnsinn, wie du die Stimmung einfangen kannst – eine Gabe.

    Gefällt mir

  5. Oh ja, den Matteo Capreoli hab ich auch schon mehrfach in Zusammenhang mit Samy Deluxe gesehen, der ist ganz gut 🙂

    Wie machst du eigentlich deine Konzertfotos? Hast du einen Presseausweis oder bekommst du die etwa mit einer kleinen Kamera so gut hin?

    Gefällt mir

    1. Aha, ein Samy-Fan also 😉
      Die Konzertfotos mach ich immer mit diesen kleinen kompakten Kameras. Denn ich kenn das Problem mit der DSLR, da hat man in den seltesten Fällen eine Chance. Und einen Presseausweis hab ich leider noch nie gehabt. Wär aber mal ne tolle Sache 😉

      Gefällt mir

      1. Na dann ist das ja noch mehr Wahnsinn! Meine Konzertfotos sind mehr ein Erinnerungsschnappschuss, der aussieht wie „Kamera in die Luft geworfen und zufällig den Auslöser getroffen“ 😀

        Gefällt mir

  6. Ich bin in ein paar Tagen auch bei einem Joris Konzert und meine Vorfreude ist nach diesem Beitrag noch größer – wenn das überhaupt noch geht 😉 Ich bin sooo gespannt ihn endlich live zu sehen und deine Worte und Fotos versprechen ziemlich viel. Echt tolle Momente, die du da eingefangen hast! Ich habe vor Kurzen die Möglichkeit bekommen bei einem kleinen Konzert zu fotografieren und muss sagen, Konzertfotografie ist schon etwas sehr besonderes. Liebe Grüße 🙂

    Gefällt mir

  7. Sehr tolle Fotos hast du mit Nina zusammen gemacht!! Liebe Grüße an dieser Stelle!!!
    Ich bin auch mal meiner Canon mit einer Nikon fremd gegangen – aber das hat nicht lange gut geklappt 😀
    Die Fotos sind auf jeden Fall top und hier „unten“ spielen sie auch Herz über Kopf – andere Lieder noch nicht, aber ich kann ja warten, bis es dann auch im Süden ankommt 😀

    Gefällt mir

  8. Hi,
    Ich war auch in Reutlingen dabei und ich freu mich total über die Bilder weil ich kein einziges gemacht hab. Ich freue mich das dir Matteo auch so gefällt ich war glaube ich die einzige die ihn davor schon kannte abet auch nur weil es angekündigt war dass er kommt und ich mir seine lieder angehört habe. Er ist einfach so talentiert und sollte viel berühmter sein. Ich hoffe ich schaffe es in Stuttgart dabei zu sein. Naja mal schauen. Deine Bildet sind einfach Perfekt.
    Grüße Charlotte

    Gefällt mir

    1. Hey,
      vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Es freut mich immer sehr wenn auch mal „externe“ aus FB ein Beitrag von mir gefällt. Und dazu noch eine ebenfalls Konzertbegeisterte 😉 Umso besser… Das Konzert war tatsächlich einfach nur grandios. Schön das Du den Weg zu mir gefunden hast…
      lg

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s