I <3 Tübingen


Weiter gehts mit Teil 2 der I ❤ Beiträge im „Ländle“. Diesmal ist Tübingen an der Reihe. Und die Burg Hohenzollern, die ich jetzt mal ganz großzügig zu Tübingen dazuzähle…

Tübingen hat eine große Bedeutung für mich. Früher hab ich dort mindestens 2 Abende pro Woche verbracht und mich so auch mal wie ein Student fühlen dürfen (Danke A+S). Das waren gute Zeiten…

Aber beginnen wir mit der Burg Hohenzollern. Ich erspare Euch sämtliche geschichtliche Details und verweise da ganz entspannt auf Wikipedia.

0002

Die Burg ist ein Knaller. Wahnsinnig imposant und unglaublich mächtig. Man verspürt auf irgendeine Art und Weise dieses Gefühl, sich in der Vergangenheit zu bewegen (OK, das könnte auch daran liegen, dass vor kurzem dieser „Zurück in die Zukunft-Tag“ stattfand oder daran, dass ich derzeit einen „Game of Thrones-Rewatch“ durchlebe)…

Ich hab bewusst wieder mal darauf verzichtet, diese typischen „Burgfotos“ zu machen. Das hat den Vorteil, dass der Leser dieses Beitrags selbst zur Burg muss, um sich ein genaueres Bild machen zu können…

Denn es lohnt sich, definitiv…

Nach diesem Abstecher ging es weiter nach Tübingen. Leider hatten wir deutlich weniger Glück mit dem Wetter als noch in Stuttgart. Egal, irgendein Motiv gibt es immer.

Los gehts im Französischen Viertel, einem Stadtteil von Tübingen.

0013Dieses Viertel ist mit Sicherheit keine Hauptattraktion im Touristenführer. Aber es sprüht nur so von fotogenen Motiven. Und das war ja der Hauptgrund für unseren Besuch in Tübingen.

Und trotz des Regens hatten wir unseren Spaß. Und so verging der Tag und es wurde langsam dunkel. Und das ohne auch nur einen Fuß in die eigentliche Innenstadt gesetzt zu haben…

0016Letztendlich landeten wir dann doch noch im Stadtzentrum. Allerdings reichte es „nur“ noch für ein traumhaft leckeres Abendessen im Vegi und ein paar Nachtaufnahmen ohne Stativ im Nieselregen…

Eins ist aber trotz allem klar: Tübingen, wir kommen wieder!!

27 Kommentare zu “I <3 Tübingen”

  1. Hm… wenn ich so drübernachdenke… ich war glaub noch nie auf der Burg Hohenzollern. Kann das echt sein?
    Dabei trohnt sie majestätisch vor einem, wenn man die B27 entlang fährt, das find ich das Beste überhaupt! Hach die B27, die bin ich früher echt oft gefahren – muss ich mal wieder machen.
    Danke für die Inspiration!
    Marc

    Gefällt mir

  2. Tübingen, je t’ahme aussi! Immer wieder spannend zu sehen, was du so alles fotografiert hast. 😉 Merci beaucoup für das Farbkleckse-Bild. Und natürlich die Tonne! Aber ein wesentliches Bild fehlt: pumpkin man. Hätte als Gast-Bild eigentlich unbedingt noch rein müssen 😉

    Gefällt mir

  3. das sind echt tolle Einblicke. Du hast Tübingen mal wieder sehr detailreich in Szene gesetzt. Ich bin immer wieder erstaunt und begeistert über den kreativen Umgang deiner Perspektiven.

    Viele Grüße Jürgen

    Gefällt mir

  4. Hach ja, deine Bilder sind immer wieder aufs neue spannend und inspirierend. Ich finde es wundervoll, was du aus alltäglichem machst und wie du jedem Bild eine eigene Magie verleihst.

    Wir haben damals dort eine Stech-Kahn-Fahrt gemacht 🙂 Das war auch toll!

    Gefällt mir

  5. Das Einstiegsbild ist der Knaller 😉 Super. Und die Reihe im Schloss, zB das Bild von dem rotbezogenen Stuhl im Flur: toll!!! Das gefällt mir fast am besten. Schön, soviel außerhalb der üblichen Routen zu finden, wenn man einfach mal gucken geht. Sehr gelungen. 🙂

    Gefällt mir

  6. Jetzt muss ich natürlich mangels Burgfoto (hallo, ich liebe solche! :D) dorthin! Einfach keines machen, damit der arme Leser sich selbst ein Bild machen muss. Ich glaub’s ja wohl 😉 Wahrscheinlich noch in Zusammenarbeit mit der Tourismusbehörde dort 😀
    Und wieder ein Ort, wo ich noch nicht war: Tübingen. Scheint wohl ein Schlecht-Wetter-Ort zu sein ^^ 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s