A true love story never ends


Sabine & Jeremy. Zwei Menschen und eine Geschichte. Eine Geschichte, zwischen der am Anfang noch viele tausend Kilometer lagen. Doch auch die wurden überwunden und die beiden landeten schlussendlich da, wo man als glückliches Paar landen sollte. Im Hafen der Ehe. Und ich durfte den Tag für die beiden festhalten. Diese Einzigartigkeit und diese Emotionen, die nur eine Hochzeit erschaffen kann…

Sabine & Jeremy. Two people and one story. This story was hindered by thousands of kilometers at the beginning. But they conquered this distance and finally landed in marriage. It was an honor to attend this lovely couple on their great day. With all the uniqueness and all the emotions that only a wedding can create.

Es war die erste Hochzeit die ich erleben durfte, bei der die Trauung zweisprachig vollzogen wurde. Der Grund dafür ist leicht erklärt: Jeremy kommt aus Neuseeland, Sabine aus Deutschland. Und unter den Gästen waren somit natürlich auch Neuseeländer. Eine spannende Konstellation die alle Beteiligten ganz wunderbar meisterten. Und auch für mich war diese Situation ganz neu. Und aufregend…

It was my first wedding as a photographer, that was performed bilingually. The reason for that is very simple: Jeremy is from New Zealand, Sabine from Germany. And of course there were some New Zealanders as well. A fascinating constellation. For me it was a new but amazing situation.

0002

Untermalt wurde die Trauung in der tollen Location unter anderem von den sehr schön anzuschauenden bridesmaids and groomsmen, einer Gesangseinlage von Jeremy’s Schwestern und einer Sandzeremonie. Dazu kam ein kleiner Rückblick über die Geschichte der beiden. Eine ganz große Geschichte die den Zusatz „besonders romantisch“ mehr als verdient…

During the wedding, there were the lovely bridesmaids and the great groomsmen, a great performance by Jeremy’s sisters singing „Ave Maria“, and a wonderful sand ceremony. And the great love story between Sabine and Jeremy was told again. For me this story was new and so romantic and full of emotions.

0005

0006

Nach der Trauung ging es dann ganz klassisch weiter: Gratulationen, Gespräche, Freude, Sektempfang, kleine Häppchen und die Hochzeitstorte. Als Fotograf ist es immer wieder wundervoll, diese Szenen zu beobachten. Kinder mit Seifenblasen, Umarmungen, ausgelassene Stimmung. Auch das gibt es in dem Maße eigentlich nur auf Hochzeiten…

After the wedding ceremony, it continued with the classics: Congratulations, conversations, joy and happiness, sparkling wine, finger food and the wedding cake. For me as a photographer it is always wonderful to capture all these scenes: kids with soap-bubbles, hugs and kisses and the special atmosphere. You can only find these things on weddings…

0007

Die Gruppenbilder waren eine Herausforderung. Denn bei einer Hochzeit dürfen solche Erinnerungen niemals fehlen. Und so fotografierte ich jede denkbare Konstellation. Doch auch das war keine harte Arbeit, sondern sehr schön zu beobachten und entspannt zu fotografieren. Und auch die bridesmaids and groomsmen ließen sich noch zu einer spontanen Einlage begeistern…

The group and family pictures were a challenge. Of course, on an international wedding like this, such memories are especially important. And so I took pictures of every possible group constellation. But that wasn’t hard work, it was so much fun and very relaxed. And at the end, the bridesmaids and the groomsmen started another highlight by performing a great jump-action together with the bridal pair…

0010

0011

0012

0013

0014

0015

0016

Was natürlich nicht fehlen darf, sind die klassischen Hochzeitsbilder. Doch auch dafür war noch Zeit. Die Wolken am Himmel wurden bedrohlicher, aber es reichte noch für eine ausreichende Auswahl an Paarbildern bevor die Schleusen geöffnet wurden.

Of course we also did the classical bridal pair pictures. The clouds started to get dramatic and dark. But there was enough time to shoot some photos without getting wet. So no hairstyle was destroyed and the wedding dress remained white.

0025

0022

0019

Es war eine wunderschöne Hochzeit, voller Emotionen und einzigartigen Momenten. Ich danke Euch beiden, Sabine und Jeremy, für Euer Vertrauen und die Ehre, Euch begleiten zu dürfen. Ich wünsche Euch nur das Allerbeste für Eure Zukunft. Ihr seid ein tolles Paar mit einer tollen Geschichte. A true love story never ends…

It was an awesome wedding, full of emotions and unique moments. Thank you very much, Sabine and Jeremy for your faith in me and my pictures. It was my honor to spend that great day with you. You’re an amazing couple and I wish you all the best for your future. A true love story never ends…

0018

43 Kommentare zu “A true love story never ends”

  1. ich liebe hochzeitsfotos 🙂 das titelbild ist natürlich ein klassiker und gehört einfach dazu. besonders gelungen finde ich übrigens die bilder mit den bridesmaids und groomsmen, vor allem die, wo immer eine gruppe springt.

    Gefällt mir

  2. WOW! Die sind traumhaft schön! Fotos, welche an diesen Tag zurück erinnern. Schöne Momente. Der Spaß und die Freude an diesem Tag. Festgehalten! Auf Bild! Ich mag die alle total, auch wenn ich mich immer schwer tu‘ mit Hochzeitsfotos. Deine sind was besonderes. Die im Sprung gefallen mir total gut. Sehr spontan. Super echt. Und ein Brüller weil einfach lustig. Toll, Markus! Ich sehe was was du nicht siehst und das geht steil bergauf! 😀 Hoffentlich beglückst du uns weiterhin mit deinen traumhaften Fotos. Und wenn ich denn auch mal heiraten sollte, weiß ich genau an wen ich mich wenden will! :)))) Danke fürs zeigen dieser tollen Momente!❤️

    Gefällt mir

    1. Danke liebe Netti! Und eins versprech ich Dir schon heute: wenn Du heiratest komm ich in ner Kutsche hoch zu Dir nur um Dich in nem Brautkleid zu sehen 😉 Und der Satz „Ich sehe was was du nicht siehst und das geht steil bergauf“ macht mich immer noch ganz glücklich. Das hält sicher noch ne Weile an!! Danke!!!

      Gefällt 1 Person

  3. … ähem, als glückliches Paar sollte man im Hafen der Ehe landen..?! Die Bilder sind sehr schön, vor allem die bewegten Gruppenbilder mag ich! Ich weiß ja, dass so ein Tag etwas ganz Besonderes ist, aber ehrlich gesagt, mich macht Hochzeitsperfektion immer ein bisschen nervös 😉

    Gefällt mir

  4. Bezaubernd schöne Bilder sind dir da wieder gelungen 😃👏🏻 chapeu! Hast du sehr gut gemacht!!! Hochzeiten sind einfach genau deins 😃🌞 Mir gefallen ebenfalls die Bilder, wo sie vor der Steinwand stehen und in die Höhe springen am Besten. Finde ich sehr originell und ist mal was anderes zu den klassischen Bildern.😃
    Das letzte Bild – für mich DER Markus Hochzeit Klassiker 😁 – hat mich schmunzelnd an dein 365 Tage Projekt erinnert. U know why 😉

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank! Die nächste Hochzeit kommt in den nächsten Tagen online, die Saison hat auch für mich jetzt offiziell begonnen 😉 Jaja, ich weiß schon Bescheid… Auf ewig werd ich diesem zweiten Platz hinterherweinen… Schön das Du Dich dran erinnert hast…! Danke!

      Gefällt 1 Person

  5. Hochzeiten fotografieren. Den schönsten Tag und damit einmalige Erinnerungen festhalten. Das wäre nichts für mich. Ich wäre total angespannt und nervös. Daher habe ich immer wieder großen Respekt davor und schaue mir gerne die gelungenen Hochzeitsreportagen der anderen an. So auch Deine. Auch mir gefallen die Gruppenbilder ausgesprochen gut. Sehr lebendig. Rundum eine sehr erfrischende und herzliche Serie.

    Gefällt mir

    1. Oh ja, dieses Gefühl kenn ich zuuuu gut. Hab früher ganz viele Hochzeiten fotografiert. Dann aber wieder Abstand genommen. Der Druck ist riesig und ich versteh Fotografen schon, wenn sie dafür auch ein bisschen mehr Geld verlangen… Inzwischen hab ich mich gefangen und mach es wahnsinnig gern. und das, obwohl ständig dieses Risiko bleibt… Ich hoff ich versau es nicht bei einem der nächsten Termine… 😉

      Gefällt mir

      1. naja, du hast ja schon etwas Routine und sicher fällt einem auch was ein, wenn beim Kuss auf einmal jemand davor steht und man diesen Moment verpasst. Ich fotografiere gern aus dem Off und halte gerne das fest , was dem Hauptfotografen vielleicht auch mal durch die Lappen geht, weil er ja auch nicht überall sein kann.

        Gefällt mir

  6. Wow, eindrucksvolle Fotos. Du bist absolut talentiert dafür. Und das schreibe ich nicht einfach so. Ich durfte nämlich auch schon Hochzeiten fotografieren (3 Stück) und es ist so gar nicht meins. Ich finde es sooo schwer und es gelingt mir nicht wirklich gut. Ich habe also meine Erfahrungen gesammelt und überlasse lieber den wirklich begabten Fotografen das Feld. So wie Dir! Traumhafte Erinnerungsfotos hast Du gemacht und würde ich (nochmal) heiraten, würde ich Dich sofort engagieren. Allerdings würde ich in Las Vegas heiraten wollen … Und den gleichen Mann, mit dem ich bereits verheiratet bin, also nicht in weiß und klassisch … Aber Dir würde da schon was einfallen 😉

    Gruß, Annett

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s