Back in the days…


Es gibt Shootings, die erfordern Planung, Geduld was den Termin angeht, ne Menge Nachrichten bis alles soweit passt und stimmig für alle Seiten ist. Und es gibt Jenni. „Lass uns mal wieder Bilder machen?!“, „OK, wann?“, „Morgen?“, „OK, bis dann“….

Jenni hatte ein paar Klamotten eingepackt. Ein bisschen 80iger, ein bisschen old school. Für die Location entschied ich mich ganz kurzfristig. Die Wahl fiel auf die örtliche Schule, die tatsächlich einiges zu bieten hatte…

0003

0004

Es ist für mich, als Kind der 80iger und 90iger unvorstellbar, wie diese Jacken wieder in Mode kommen konnten. Aber so ist das nunmal mit der Mode und ich bin weit entfernt davon, ein Spezialist zu sein. Ich kann mich aber noch gut an diese Dinger erinnern, vielleicht ist im Keller meiner Eltern noch ein Exemplar…

0005

Aber nun ein bisschen was zur Location. Diese Schule kenn ich schon sehr lange und wohne auch nur ein paar hundert Meter davon entfernt. Ich hab wohl unbewusst beim Thema 80iger und 90iger an meine Schulzeit denken müssen und so entdeckte ich dieses Gelände einmal ganz neu…

0006

0007

Jenni selbst hat in den letzten Monaten und Wochen eine wilde Zeit erlebt und taucht inzwischen immer mehr ein in die große und weite Modelwelt. Das macht mich unglaublich stolz, denn ich sehe mich nach wie vor als ihr „Entdecker“. Und davon lass ich mich auch nicht mehr abbringen. 😉

0008

0009

Da es in letzter Zeit eher farbig bei mir zuging, war ich bei der Bearbeitung der Bilder dann auch sehr froh, dass sich mal wieder ein paar Aufnahmen für die S/W Umwandlung angeboten haben. Die Bilder auf der Halfpipe fanden übrigens unter den Blicken von ein paar „ganz (neu)gierigen und harten Kids“ statt. Jenni ließ das völlig kalt, die machte einfach nur ihr Ding…

0010

0011

0012

0013

Auch der letzte Hintergrund den der Schulhof noch zu bieten hatte war nochmal sehr passend und fotogen. Eine wahre Fundgrube. Auch wenn das sicher kein einziger Schüler zu schätzen weiß…

0014

0015

0016

Wie immer, liebe Jenni, es war mir ein Vergnügen! Geh Deinen Weg weiter. Meine Unterstützung und beide Daumen hast Du!!!

0019

30 Kommentare zu “Back in the days…”

  1. Sehr sehr coole Bilder! An die Jacken kann ich mich noch sehr gut erinnern! 😀 Super Location, da hast du ja nen Volltreffer gelandet! Richtig toll umgesetzt und Jenni macht das wieder mal grandios gut!

    Gefällt mir

  2. Also die Jacke muss man echt tragen können… 😀 Super Bilder. Die Schule als Location gefällt mir total gut, vorallem auf den ersten Bildern auf dem Schulhof und der Rampe (die hat bestimmt nen viel kooleren Namen eigentlich). Hat was von so nem melancholischen Film übers Erwachsenwerden oder so 😉

    Gefällt mir

  3. irgendwie ist da eine krasse Steigerung in den Bildern. Es fängt sehr ruhig und ordentlich an, bis sich dann plötzlich im zweiten Teil des Beitrag Perspektiven und Fokus losreissen. Gefällt mir sehr gut. Wie ein Lied, das ruhig beginnt und dann später richtig abgeht. Gerade in den letzten Bildern liegt eine tolle Spannung, die du klasse hinbekommen hast und endet dann in einem tollen Bild bei dem der Bildausschnitt echt rockt! Toll.

    Gefällt mir

    1. Oh danke! Mal wieder! So cool wie Du die Serien jedes mal „auseinander nimmst“und dann Dinge darin entdeckst, die mir erst auffallen, nachdem Du sie geschrieben hast. Ging mir jetzt schon ein paarmal so. Toll, solche Leser zu haben… Danke!

      Gefällt mir

      1. Du hast ja gesagt, dass die Reihenfolge der Bilder teilweise auch zufällig entsteht. Wenn das jetzt hier die chronologische Reihenfolge ist, dann kommt aber ganz stark rüber, wie sich die Interaktion zwischen euch steigert und entwickelt. Klasse!

        Gefällt mir

  4. Toller Blog. Ich mag deine Fotos sehr.
    Zudem Kompliment, dass du das 365 Tage Projekt durchgezogen hast. Ich habe es mir auch schon ein paar Mal überlegt, aber bis jetzt hat es noch nicht hingehauen. Mit dem Smartphone wäre es schon deutlich einfacher.. aber die Qualität & Herausforderung ist definitiv nicht vergleichbar. Mal sehn 🙂
    lg Rahel

    Gefällt mir

  5. Also die Jacke ist echt der Brüller. Sehr sehr geil. Die kenn ich auch noch zu gut. 😂
    Wieder wunderschön anzusehen die gute Jenni. Ich schau sie mir gern an. Besonders das mit dem halben Gesicht und die Porträts davor/danach fesseln mich total. Kulisse natürlich auch hier sehr passend und gewählt. Mag ich sehr!!😊

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s