Musikmomente-Jahresprojekt: April – You’re the one that I want


Eine gewisse Olivia Newton-John sang vor 40 (!) Jahren zusammen mit John Travolta einen Song namens „you’re the one that I want“ in dem Kino-Klassiker Grease. Ein Klassiker den ich verpasst habe (Schande über mein Haupt). Doch als ich zum ersten Mal das Cover von einem gewissen Matthew Jordan Hemerlein (besser bekannt unter dem Namen Lo-Fang) gehört habe, kamen mir die bekannten Bildfetzen aus dem Film erst nach einiger Zeit in den Sinn…

Echten Grease-Fans wird es vielleicht die Sprache verschlagen bei diesem Cover. Für mich als Unbeteiligten Nicht-Fan ist es aber einfach ein genialer Song der eine ganz andere Stimmung vermittelt als das Original. Also schickte ich Elena den Link und hoffte auf eine gute Idee von ihr um den April Musikmoment umzusetzen. Und was soll ich sagen, Elena hat mich sofort überzeugt…

Dank Bluetooth Soundbox, einem Steinbruch, ganz viel Sonne und einem wunderbaren Kleid war es ein leichtes, sich in diese Stimmung hineinzuversetzen. Elena war ganz wunderbar. Mutig und federleicht in ihren Posen. Selbst die steilste Felswand konnte sie nicht abhalten. Ein wunderbarer Nachmittag, begleitet von toller Musik!!

I’ve got chills.
They’re multiplying.
And I’m losing control.
‚Cause the power
You’re supplying,
Is electrifying

You better shape up,
‚Cause you need a man
And my heart is set on you.
You better shape up,
You better understand
To my heart I must be true.

You’re the one that I want,
The one that I want,
The one that I need.

If you’re feeling
Some affection,
That’s too hard to convey.
Meditated,
By direction.
Baby feel your weight.

You’re the one that I want,
The one that I want,
The one that I want.
The one that I need

Danke Elena!!

34 Kommentare zu „Musikmomente-Jahresprojekt: April – You’re the one that I want“

  1. ich würde behaupten, ich bin ein echter grease-fan, vermutlich habe ich keinen film öfter gesehen und diesen habe ich WIRKLICH oft gesehen ^.^ mit dem cover muss ich ehrlicherweise gestehen, kann ich einfach deswegen nicht soviel anfangen, weil der song und der inhalt für mich fordernde power hat und er mir viel zu soft und zurückhaltend ist. aber muss ja auch nicht 😉 die bilder sind allemal super und das gefühlt 2dimensionale ist wirklich genial. spielereien mit dem „halben gesicht“ finde ich aber auch immer super und das erste hochformat, wo sie auf den steinen tänzelt, ist vielleicht mein favorit 🙂

    Gefällt mir

    1. Oh das dachte ich mir fast schon ;-)) Das wird einigen so gehen. Wobei ich finde das er noch recht human mit dem ursprünglichen Song umgeganngen ist. Da gibts deutlich schlimmer Cover. 😉 Freut mich das Du trotzdem was mit den Fotos anfangen konntest. Ich bin und war auch sehr zufrieden mit dem was da entstanden ist. Die Dynamik kam wie so oft von ganz alleine 😉

      Gefällt 1 Person

  2. Habe „Grease“ damals im Kino gesehen ! Kann mich aber an nichts mehr erinnern außer ein paar Szenen. Also hat er mich auch nicht beeindruckt und keine Spuren hinterlassen. Egal war damals ein „muss“ diesen Film anzuschauen ! Man wollte ja mitreden können ! ! Die Fotos haben mich aber beeindruckt und mir ist aufgefallen dass Elena immer barfuss unterwegs war im STeinbruch ! Auch nicht einfach !!!

    Gefällt mir

  3. Ein paar fast schon ungewöhnlich helle Fotos für deine Verhältnisse sind dabei, die mir aber sehr gut gefallen, weil sie für mich zu Elenas Typ passen… Ich mag auch das erste, wo sie auf den Steinen im Wassser steht, am liebsten… Sie hat ein unheimlich schönes und natürlich wirkendes Lachen…. schön geworden!

    Gefällt mir

  4. Zwar eigentlich überhaupt nicht mein Musikgeschmack der hier als Inspiration diente, aber trotzdem schöne Bilder als Resultat! 🙂 Könnte auch in einem Katalog gedruckt werden! 😉

    Gefällt mir

  5. Grease soft, ok 😉 Dazu passen die Fotos wirklich gut. Mir gefällt das allererste am besten. Und Elena ist entzückend. Aber seufz, ich vermisse ich das Schrille & die Power des Originals (tja, so ist das mit Jugend-Erinnerungen)

    Gefällt mir

  6. Moin Markus ;o)
    Manno, musst du mich so daran erinnern wie alt ich schon bin?! Das ist nicht höflich…*lol
    Ich habe mir vorhin mal das Vidoe aus der Zeit zum Film angeschaut… Es gruselte mir! *lach
    Dann dachte ich…. Hmmm, deine Fotos passen so gar nicht zur Musik……
    ABER, grosses ABER zu der Neuauflage von Lo-Fang passt es hervorragend! Daumen hoch!
    Dennoch gefallen mir die Bilder 104, 113,171, 163 und die beiden Portraitaufnahmen am Besten dazu.
    Die kommen so schön *schmachtent* rüber nach einem Mann fürs Leben.
    Wie immer, aber eine sehr schöne Serie und ich mag deine Musik-Post’s einfach!
    Hab eine schöne Woche!
    Liebe Grüße zu dir schicke,
    Britta

    P.S. Nee… Rechner macht immer noch nix so wie ich es will, bis der wieder *rund* läuft braucht es Zeit…. Danke für deine tröstenden Worte!!!! *knuff Zumindest bin ich schonmal wieder Online, das hat auch was………..

    Gefällt mir

    1. Danke Dir liebe Britta!! Gut das Du Dir die Zeit genommen hast, das Cover anzuhören… Und ich wollte Dich natürlich keinesdalls daran erinnern wie schnell die Zeit vergeht, diese Momente begegnen uns ja leider oft genug 😉 Dir auch ne schöne Woche und vielen Dank fürs ausführliche Betrachten, freut mich jedes mal wieder 😉 lg

      Gefällt mir

  7. Passt! Super! Alles richtig gemacht. Das harmoniert wirklich alles super. Der Song und ihre Gesten. Selbst die eigentlich karge Umgebung nimmt sich der Gesamtstimmung an und gibt der ganzen eine tolle Bühne mit einem genialen Licht. Also sollte ich doch nochmal zur zarten Elfe werden, bist you the one that I want für meine Portraitaufnahmen. 😀

    Gefällt mir

  8. Ich kann gar nicht sagen warum, aber ich bleibe immer wieder am Bild 00113 kleben. Vielleicht durch die Struktur und Farbe der Wand und Elena im schwarzen Kleid als Kontrast, dazu die offene Armhaltung. Das sticht für mich aus der Serie heraus.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s