Der eigentliche Bund fürs Leben


Eigentlich benutzt man diesen Satz ja eher bei Hochzeiten. Der „Bund fürs Leben“ besteht aber definitiv auch zwischen Eltern(teil) und Kind. Das spüre ich immer wieder. An mir selbst oder eben beim fotografieren einer Mutter und ihrem Kind…

Katharina und Leon. Mutter und Kind. Die beiden durfte ich vor kurzem fotografieren und dabei hab ich versucht, genau diesen Bund fürs Leben in den Vordergrund zu setzen.

In letzter Zeit hatte ich das Glück, sehr viele Familien fotografieren zu dürfen. In ganz unterschiedlichen Altersklassen und Konstellationen. Und immer wieder war selbst in dieser recht „unnatürlichen“ Atmosphäre während eines Shooting eines immer zu spüren: Das Glück!

0020

Die Location für dieses Shooting war ein See in der näheren Umgebung. Leider hatte ich bisher noch nicht die Gelegenheit dort zu fotografieren. Bis jetzt. Und es hat sich gelohnt diesen Ort zu wählen…

Der See und die Harmonie der beiden passten perfekt zusammen. Und irgendwie war diese Vertrautheit und Lockerheit vor der Kamera sofort vorhanden. Nicht umsonst haben wir nach dem Shooting noch ne halbe Stunde lang Steine im See hüpfen lassen… 🙂

Und auch die Mama hat sich noch für ein paar Einzelbilder erwärmen lassen…

Zum Schluss gab es dann auch noch sowas wie das perfekte Licht. Das Shooting war zu Ende. Und auch Leon, der eigentlich schon auf dem Weg zum Auto war, ließ sich nochmal für eine letzte „Runde“ überreden. Zum Glück!

002100230022Vielen Dank Euch beiden!!!

20 Kommentare zu “Der eigentliche Bund fürs Leben”

  1. Ich finde dir letzten Bilder mit dem Gegenlicht absolut genial!
    Ich glaube der einzig wahre Bund fürs Leben sind tatsächlich die Eltern-Kind-Beziehungen. Aber mal abwarten ob ich so immer noch denke, wenn die Kleinen größer sind 🙂

    Gefällt mir

  2. Hallo Markus,

    das sind wirkllich ganz tolle und einzigartige Fotos!

    Obwohl ich keine Kinder habe, denke ich auch, dass die Verbindung zwischen Eltern und Kind/ern wohl der einzig wahre Bund fürs Leben ist und für immer Bestand hat.

    Liebe Grüße
    Sarah

    Gefällt mir

  3. Am vergangenen Wochenende hat mein Sohn geheiratet – und als ich ihm beim Anziehen seines Hochzeitsanzuges geholfen habe, habe ich genau diese innige Verbundenheit gespürt, die du so wunderbar eingefangen hast

    Eine Verbundenheit, die angefangen hat, als ich ihn zum ersten Mal im Arm hatte und erst enden wird, wenn einer von uns nicht mehr lebt.
    Diese Liebe ist was völlig anderes als die zwischen Freunden, Paaren, Liebenden – sie kann loslassen, Freiraum geben – und freut sich ganz besonders, wenn das Kind seine große Liebe findet und seinerseit den Bund fürs Leben eingeht.

    Gefällt mir

  4. Bund fürs Leben – Eltern und Kind? Da gibt es leider auch ganz andere Beispiele … Aber du hast schon Recht, in der Regel läuft das anders. Und obwohl meine Kinder schon erwachsen sind, stelle ich immer wieder fest, dass man irgendwie immer Mama bleibt.
    Die Fotos von der Mutter mit ihrem Sohn sind sehr schön geworden!
    LG
    Sabienes

    Gefällt mir

  5. Mal wieder wunderschön, individuell und sehr gefühlvoll umgesetzt. Klasse Serie. Kann mir echt vorstellen, dass sich die fotografierten Menschen echt über so eine persönliche Serie freuen. Ich mein, man muß ja echt Glück haben, jemanden wie dich zu haben, der es so toll umsetzten kann. Klasse, Markus!

    Gefällt mir

      1. 🙂 Konnte lange nicht mehr bei dir vorbeischauen. Bin öfter in Russland unterwegs und habe dort oft das Problem, das ich die Blogs nicht immer öffnen kann. Reader ist okay… …aber da sieht man ja nur was kürzlich veröffentlicht wurde.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s