Welcome to Vienna (Teil 1) – Der Prater


Anfang des Jahres wurde eine Idee geboren. Die Idee eines Bloggertreffens mitten in der Hauptstadt von Österreich. Schnell fanden sich ein paar Teilnehmer, Hotels wurden gebucht, Pläne und Routen erstellt, Ideen gesammelt. Und Anfang Oktober war es dann soweit…

Im Endeffekt waren wir zu fünft. Fünf Blogger, bewaffnet mit Kameras und guter Laune. Und die Teilnehmerliste konnte sich sehen lassen 😉

0006

Ja, ich war der „Hahn im Korb“ 😉

Und da Wien sooo viel zu bieten hat und an dem einem Tag wirklich sehr viele gute Bilder entstanden sind, hab ich mich dazu entschlossen, insgesamt 3 Teile „Welcome to Vienna“ zu veröffentlichen.

Starten wir mit Teil 1 – Der Prater

Wer kennt ihn nicht. Den Vergnügungspark mit DEM Riesenrad schlechthin. Eine absolute Touristenattraktion die man gesehen haben muss oder auch nicht… Aber wir als Fotoblogger haben uns der Herausforderung natürlich gestellt…

Ich gebe es zu, es war nicht wirklich meine Traumlocation. Trotz allem hab ich natürlich fleißig fotografiert und experimentiert. Man lernt ja nie aus…

Und ich kam sogar noch zu nem Portraitshooting der etwas anderen Art.

Und je länger wir uns auf dem Gelände aufhielten, desto besser lief es dann doch. Und wären die Preise nicht so grandios überteuert gewesen, hätte ich sicher noch länger dort bleiben können.

Aber wir mussten ja weiter, denn das war erst der Anfang unseres Fotowalks quer durch Wien!

Fortsetzung folgt…

30 Kommentare zu “Welcome to Vienna (Teil 1) – Der Prater”

  1. also die porträtserie finde ich ja quasi mehr als unheimlich ^,^ aber dennoch gut gelungen! besonders mag ich aber die idee, das riesenrad in schwarzweiß aus verschiedenen perspektiven mit den starken helldunkelkontrasten darzustellen. da hatten wir eine ähnliche idee, wenn wir sie auch anders umgesetzt haben 🙂

    mein bild von der ballontante ist ja nix geworden, da ist deins schon um einiges besser! und das titelbild, das mag ihc auch. die ausbeute ist ja finde ich gar nicht so übel 😉

    Gefällt mir

  2. Was für gruselige Gesichter! An denen muss ich vorbei gelaufen sein 😀 Wie witzig!
    Was bin ich froh, dass wir so ein unglaublich schönes Wetter hatten! Hier ist’s jetzt mittlerweile furchtbar kalt und nass!
    Auf jeden Fall gefallen mir die Fotos sehr sehr gut! Ich muss mich dringend mal ans Video machen! 🙂

    Gefällt mir

      1. 😀 komm, von deinen tollen Bildern könnten jede Menge an Wänden hängen. Ich würde dafür sofort einen Platz finden oder sogar frei räumen. Echt.
        Ja, Riesenräder sind super, erstaunlich grazile Dinger. Aber wenn ich mich recht erinnere, war das Bild eins von so einem Karussell, was hoch gefahren wird, oder? grusel, würd ich nie draufgehen auf so ein Ding, aber die ‚Von-unten-Perpektive‘ ist/war einfach klasse getroffen in dem Fall.

        Gefällt mir

      2. :D:D Ich freu mich schon drauf!! 😀
        Kleiner Scherz.
        Schön, dass dich meine Worte so freuen, ich schreib bloss, was ich denk und empfinde, wenn ich Bilder seh. Deine sprechen mich eben irgendwie an. Mach weiter so!!!

        Gefällt mir

  3. Ich habe bei meinem letzten Besuch in Wien einen großen Bogen um den Prater gemacht. Das würde ich auch weiterhin tun! Allerdings täte ich für ein paar Fotos doch etwas näher kommen.
    Deine Bilder sind Dir gelungen. Die anderen sind aber auch sehr schön 😉
    Wird die Idee, des Bloggertreffens weiter verfolgt?

    Gefällt mir

    1. Danke Dir! Und ja, ich bin mir ganz sicher das es zeitnah sicher mal wieder ein Bloggertreffen geben wird. Und ich werd Dir ganz sicher Bescheid geben… Ein Mann mehr hätte manchmal sicher auch gut getan ;-))) (Spaß – die Mädels waren toll)!

      Gefällt mir

  4. Ich würde sagen – ein sehr gelungener erster Teil! Gefällt mir gut. Wahnsinn, teilweise viele Parallelen und teilweise total andere Sachen fotografiert. FEIN! 🙂 WOW TOLL HIHI 🙂

    Also ich fand den gemeinsamen Ausflug wirklich super.

    Übrigens: Vom London Philharmonic Orchestra gibt es zwei Video Game Music CDs 🙂 (Damit wäre der nächste Roadtrip auch gerettet..)

    Gefällt mir

  5. Mist, an mich denkt wieder einmal keiner, wenn es ein Bloggertreffen gibt. Und dabei hat auch Berlin so vieles zu bieten. 🙂 Nein, im Ernst, ganz toll!

    Deine SW Praterserie hat mich direkt an einen Deiner Beiträge bei Paleica’s Projekt erinnert. War das „oben“?! Gerade die Bearbeitung, wobei durch die Kontraste der Eindruck entsteht, dass Bildteile entfallen. Toll!

    Gefällt mir

    1. Danke! Schon wieder: Danke! Und eins versprech ich Dir, 2016 werde ich nach Berlin kommen! War eh geplant. Und ich werde Dich rechtzeitig informieren. Und dann werde ich Dir anbieten einen Fotowlak zu machen. Denn ich bin sicher extrem plan- und hilflos in so einer Stadt. Und wenn sich 2 Blogger mal ein Bloggertreffen verdient hätten, dann wir 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s