Welcome to Vienna (Teil 2) – Augarten und Donaukanal


Und weiter gehts, quer durch Wien zusammen mit 4 reizenden Bloggerinnen. Nachdem wir den Prater „durch“ hatten, ging es weiter Richtung Augarten und später dann zum Donaukanal.

Und aus rein fotografischer Sicht betrachtet war das eine Steigerung. Denn die Möglichkeiten waren deutlich vielseitiger und spannender. Hier entstanden die ersten Bilder zum Magic Letter „T“, es gab einen Flakturm, Blumen für die Makroliebhaber und viel Sonne.

0023Laut Wikipedia ist der Augarten ein 52,2 Hektar großer, öffentlicher Park mit der ältesten barocken Gartenanlage Wiens. Wenn das kein Grund ist sich dort eine Weile aufzuhalten…

Spontan entschieden wir uns dann unsere Tour am Donaukanal fortzusetzen. Ein Glücksfall in meinen Augen.

0002

Denn ich oute mich ja langsam auch immer mehr als großer Bewunderer der Graffiti-Szene und muss zugeben das ich auch diesmal sehr beeindruckt war (Achtung, nicht ganz jugendfrei).

Aber auch die Atmosphäre rund um die Kunstwerke war irgendwie besonders. Ein Gewässer wertet meiner Meinung nach eine Stadt einfach noch ein wenig auf (auch wenn Wien das natürlich gar nicht nötig hat).

So langsam machte sich dann der erste Hunger bemerkbar. Und das es auch Nachteile hat, der „Hahn im Korb“ zu sein, merkte ich spätestens jetzt. Denn ich wurde deutlich überstimmt:

Kuchen vs Fleisch 4:1

0007

Also ging es Kuchen essen. Zur Stärkung, bevor es weiterging zum letzten Wien-Highlight. Mehr dazu dann im dritten Teil!

Fortsetzung folgt…

14 Kommentare zu “Welcome to Vienna (Teil 2) – Augarten und Donaukanal”

  1. Ich fühle mich ertappt – mit wehenden Haaren 🙂
    Sehr sehr hübsche Ergebnisse! Frau Heldin und Paleica hast du auch gut erwischt! 🙂 Es ist echt witzig, wie unterschiedlich unsere Ergebnisse so geworden sind, auch wenn wir die gleichen Orte besucht haben 😀
    Einen schönen Abend sende ich aus Klagenfurt!

    Gefällt mir

  2. oh, da sind wir ja auch alle dabei 😀 eine sehr schöne serie und lustig – wir haben tatsächlich den exakt selben bildausschnitt bei der spiegelung gewählt 🙂
    das titelbild mag ich sehr gern, aber auch die anderen!!

    Gefällt mir

  3. Sehr tolle Bilder. Es ist wundervoll Wien aus so vielen verschiedenen Perspektiven zu sehen!

    Und …. Kuchen vs. Fleisch, sagte er – und bestellte einen Salat 😛

    Aber ich gebe zu, ein Burger wäre nicht schlecht gewesen… oder ein Mett-Igel 🙂
    #homewithmyhomies
    ❤ Danke für die tolle Zeit!
    Ich freue mich auf Teil 3 🙂

    Gefällt mir

    1. Das nächste Mal machen wir zu zweit nen Fotowalk, Thema: BURGER! Ziel: 10 Burger aus verschiedenen Blickwinkeln essen und fotografieren.. 😉 Und zur Rangfolge; Salat ist der bessere Fleischersatz… Hier in der Gegend gibts übrigens nen tollen Burgerladen, wird also Zeit für nen Besuch 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s