12 magische Mottos: März


Neuer Monat, neues Motto, neues Glück. Bereits zum dritten mal gibts von Paleica ein vorgegebenes Thema im Zuge des Projekts 12 magische Mottos. Und ganz so einfach war es diesmal nicht…

Lange hab ich überlegt. Denn die Vorgabe Formen & Figuren ließ viel Spielraum offen. Zuerst dachte ich an Spielfiguren und Formen die sich in meiner Wohnung finden lassen… Alles verworfen. Doch dann stand ein geplanter Besuch unserer Nachbar-Kreisstadt Esslingen an (die mir nebenbei viel lieber ist als unsere eigene).

0009

Bereits zum x-ten mal offenbarte sich dann auch wieder der Sinn hinter solchen Projekten. Das gezielte schärfen der Sinne auf eine bestimmte Vorgabe. Unbezahlbar. Und so versuchte ich Figuren und Formen zu sammeln. Das klappte mal mehr, mal weniger gut…

0001

Und tatsächlich findet sich in nahezu jeder Gasse, jeder Straße eine Form oder eine Figur. Hätte ich nicht gedacht. Die eigentlich Schwierigkeit bestand nun darin, die Motive einigermaßen passend auszuwählen…

0004

Umso schöner das sich an diesem Tag somit gleich 3 Fliegen mit einer Klappe schlagen ließen: Bilder fürs Projekt, Einkäufe erledigen und 2 Geocaches finden…

0007

Zum Abschluss entdeckte ich zufällig auch noch ein Kunstwerk, dass sicher im Zuge dieses Mottos erbaut wurde 😉 Versteckt und ausserhalb der Innenstadt steht u.a. dieser Kerl:

0012

Somit ist für mich der März abgeschlossen. Freu mich aber sehr auf den April und das neue Motto. Danke Paleica, dafür das Du uns jeden Monat aufs neue herausforderst und beglückst 😉

36 Kommentare zu “12 magische Mottos: März”

  1. Sehr coole Formen hast du gefunden. 😉 Das Thema fand ich auch nicht leicht … aber du hast Recht, wenn man dann erstmal gestartet ist mit der Vorgabe im Kopf, dann findet sich erstaunlich viel in jeder Ecke.
    Bin auch gespannt, was als nächstes kommt!

    Gefällt 1 Person

      1. ;D ach so? ich sag’s ja immer …. 😉
        Ich finde es immer wieder lustig, dass einem soviel begegnet, mit dem man nicht rechnet, wenn man einfach offenen Auges durch die Gegend geht. Schon schön 😉

        Gefällt mir

  2. Super, Markus. Den Mann in Esslingens Seitengassen finde ich klasse. Mir ist auch aufgefallen, dass man unheimlich viel entdeckt, wenn man mit offenen Augen durch die Straßen läuft.

    Ich freue mich immer auf deine Umsetzung der Aufgabe. Immer eine Inspiration.

    Gefällt mir

  3. Ich finde es erstaunlich, was es in Esslingen so alles gibt! Und dann ist es bemerkenswert, dass du nicht die Bilder aus dem Archiv auswählst (so wie ich), sondern extra für das Thema auf Safari gehst (und dazu noch an den Einkauf denkst und an die Geocaches)
    Und dieser Typ ist wirklich genial!
    LG Sabienes

    Gefällt mir

  4. Hallo, Deine Umsetzung dieses Mottos gefällt mir sehr gut. Ich habe auch teilgenommen und meins sieht ganz anders aus. Es ist einfach interessant wie unterschiedlich Menschen Dinge betrachten und was man mit einem Motto in Verbindung bringt. Vielen Dank fürs Zeigen. LG Marion

    Gefällt mir

      1. Ja, wobei ich gestern einen Artikel über die Fehler deutscher Blogger gelesen habe. Und unser Hauptfehler, der zieht sich durch die fünf, liegt darin, dass wir viel zu wenig miteinander machen und füreinander. Finde ich passend, irgendwie haben wir ein Problem mit Gemeinschaft und sind zu künstlichen Einzelgängern geworden…. 😦 Ich beobachte das nicht nur hier, sondern auch anderweitig, mittlerweile täglich. Da geht noch was!

        Gefällt mir

      2. Da kann ich Dir nur Recht geben… Gemessen an der virtuellen Welt in der wir uns hier bewegen ist das aber in meinen Augen schon gar nicht schlecht. Denn diese „Community“ lebt teilweise mehr, als das Leben in der Realität. Da geht jeder noch eher nur seinen Weg… Hier find ich das miteinander ganz gut (dafür das es „nur“ virtuell stattfindet)…

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s