Where the wild roses grow…


Es gibt da diese Familie mit den beiden wunderbaren Töchtern. Die, die mir mein erstes offizielles Firmenshooting ermöglicht haben. Die, die mich auf die Idee für meine LKW-Anhänger-Shootings gebracht haben. Und weil bisher eher Elena, eine der wunderbaren Töchter, im Vordergrund stand, wird es Zeit, auch Ihrer Schwester Franzi eine angemessene Plattform zu geben!!

Da standen wir nun, zu dritt. Wie damals. Elena war allerdings ungeschminkt (und trotzdem fotogen wie immer). Franzi hatte die Outfits dabei und ich die Kamera und die Lichterkette. Tatort war (aufgrund der eisigen Temperaturen) erneut die Firma der Familie. Ich selbst ging davon aus, dass ich vor kurzem mit Elena bereits alle Ecken erforscht hatte. Doch weit gefehlt…

Zum warmwerden nutzten wir den bekannten und als sehr ideal befundenen schwarzen Vorhang in Kombination mit Kunstlicht von oben und natürlichem Licht von draußen. Dazu die Lichterkette und eine Kombination aus herbsttauglichen Klamotten und Franzi und ich waren aufeinander eingestellt. Alles was dann kam lief so flüssig als hätten wir nie was anderes gemacht…

Und das Firmengelände hat so viele fotogene Ecken und Stellen, dass ich kurzzeitig überlegt habe es zu kaufen 😉 Im Ernst, Franzi machte ihre Sache großartig und wir bekamen spielerisch und ohne groß nachzudenken ganz viele unterschiedliche und spannende Ergebnisse zustande. Elena war unser DJ und gegen Ende zeigte sich sogar die Sonne. Ich glaube das war die Belohnung für die Begeisterung mit der einmal mehr alle Beteiligten bei der Sache waren!

Einzig die Kälte und ein bisschen Termindruck unterbrachen dann nach knapp 2h unseren „Flow“.  Und so erblickte an diesem Tag eine neue Blume (oder Rose, um beim Beitragstitel zu bleiben) das Licht der meiner Welt…

Franzi, ich war und bin begeistert von Deiner Verwandlung vor der Kamera. Dein wachsendes Selbstbewusstsein und Vertrauen. Irgendwas scheint eure Familie zu haben. Auf jeden Fall eine Menge Herz und Leidenschaft. Ich danke Dir und euch allen, einmal mehr…

42 Kommentare zu „Where the wild roses grow…“

  1. Eine schöne Kuhnographen-Reihe 😉 Au ja, kauf mal das Firmengelände, dann hast du Shootingtorte for ever 😀 Anhand der Bilder erahnt man, wie abwechslungsreich das Gelände sein muss … beeindruckend. Die junge Dame sieht ein bisschen aus wie ihre Schwetser, oder irre ich? irgendwie kommt die mir so bekannt vor, es kann nur so sein.
    Schöne Serie …

    Gefällt mir

    1. Ich bin teilweise auch kurz erschrocken 😉 Im positiven Sinn natürlich. Aber es gab so ein paar Augenblicke in denen die beiden echt zu 100% identisch schauten. Man merkt sofort, dass die beiden verwandt sein müssen… Wir haben auch darüber geredet und sie wurden auch schon für Zwillinge gehalten 😉 War aber toll zu beobachten und sehr cool das Dir das aufgefallen ist 😉 Danke Dir!

      Gefällt mir

      1. 🙂 ich finde das eher irritierend oder vielleicht verwirrend als erschreckend, aber bei manchen Geschwistern ist es ja einfach so. Und so schwer ist das ja nicht zu sehen 😉
        Lustig …

        Gefällt mir

  2. wow, tolle Locations, klasse Outfit und wirklich sehr natürliche und mit guter Laune ansteckende Gesten. Da passt mal wieder alles. Echt ganz groß (und das sticht diesmal besonders raus) ist das Zusammenspiel der Farben. Das stimmt einfach und gibt den Bildern was besonderes. Auch die s/w mag ich sehr. …und dann zu guter letzt dieses Hammerbild vor der Hütte (oder was das auch sein mag). Ganz großes Kino. Das würde ich als Titelbild für ein hochwertiges Journal empfehlen.

    Gefällt mir

    1. Ich fand die Farben auch toll, und das, obwohl das Wetter nicht wirklich tauglich war… Aber die beiden haben so gestrahlt… 😉 Und wenn sich die Gelegenheit ergibt, wär ich auch bereit eins der Bilder an ein Magazin zu ferkaufen… Fünfstellig natürlich… 😉

      Gefällt mir

      1. …ich finde das Licht total passend… …du hast auf jeden Fall alles rausgeholt. Habe nicht gemerkt, dass es hätte besser sein können.
        FÜNFSTELLIG… ..mindestens!!! Nach dem Neymar-Wechsel an PSG geht alles… …glaub mir! 🙂

        Gefällt mir

  3. „Und das Firmengelände hat so viele fotogene Ecken und Stellen, dass ich kurzzeitig überlegt habe es zu kaufen.“
    😂😂😂
    Wieder sehr schöne Portraitaufnahmen. Ich mag besonders die Aufnahmen in der „jeansähnlichen“ Jacke, die steht Franzi super… Und auch ich habe ja durchaus ein Faible für Lichterketten…😉

    Gefällt mir

    1. Gell, das mit dem Kauf klingt doch spannend… Ich red mal mit den Verantwortlichen 😉 Ich bin Fan von den beiden und auch von den jeweiligen Outfits… Da sind die jungen Damen schon gut unterwegs heutzutage!!

      Gefällt mir

  4. Wow! Die Familie ist echt etwas besonderes! So tolle Bilder von Franzi, die das genauso toll gemacht hat wie Elena! Du hast einfach ein tolles Auge und machst aus einem normalen Firmengelände etwas ganz besonderes!

    Gefällt mir

  5. Das habe ich mich schon oft gefragt, bei deinen Bildern, wie du das mit dem Licht machst!? Nimmst du ne Softbox mit??? Oder nimmst du im Normalfall einfach nur das Tageslicht??? Hmm wobei, der typische Glanzfleck in den Augen fehlt…
    Naja du wirts mich schon aufklären. Wunderbare Fotos von den Beiden! Du bist echt zu beneiden….. *seufzzzz

    Gefällt mir

  6. ein gigantisches Shooting (mir gehen die Adjektive aus) habt ihr da hingelegt. Ich will auch so ein Shootinggebäude!! Und das Spiel mit der Lichterkette mag ich schon sooo lange mal ausprobieren !! Immer bist du vorne dran Markus !! und scheinbar arbeitest du mit maaagischem Licht..gibs zu !!!!

    Gefällt mir

  7. Tolle Bilder! 🙂 Das ist jetzt gleich auf alle deiner neueren Beiträge bezogen (auch wenn ich jetzt erst noch runterscrollen muss, ich habe da Vertrauen) – denn wäre ja doof jetzt 10 mal das gleiche zu schreiben! 😉 Liebe Grüße! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s