Never let you go…


In letzter Zeit gab es hier immer mal wieder Studioaufnahmen zu sehen. Egal ob Paare oder Familien, jeder wollte dem Schmuddel-Wetter irgendwie entkommen. Doch es gibt auch Menschen denen kein Berg zu steil und kein Wind zu heftig ist. Und im Dezember gibt es eben solche Tage an denen dann auch beides zusammenkommt. Aber die Liebe kennt keinen Schmerz…

Diesmal kam das Pärchen sogar aus zwei unterschiedlichen Ländern. Das machte es nochmal spannender, auch wenn Deutsch die vorherrschende Sprache war. So ein bisschen internationales Flair hat der Stimmung noch nie geschadet. Und so bestiegen Celine, Daan und ich den Hügel und wären am liebsten gleich wieder umgedreht. Der Wind wehte ohne Rücksicht auf Frisuren oder die kalten Finger. Nicht schön…

Der kleine Nachteil an Shootings mit internationaler Beteiligung und kurz vor Weihnachten ist die Tatsache, dass man eben keine großen terminlichen Ausweichmöglichkeiten hat. Also Zähne zusammenbeißen und anfangen. Ganz tapfer und vom ersten Moment an höchst professionell agierten die beiden vor der Kamera. Es schien fast so als würde das Beieinandersein tatsächlich auch bei den Bedingungen die Kälte vergessen lassen. Sehr schön…

Und wieder einmal war ich während und nach dem Shooting sehr glücklich darüber, dass ich immer wieder neue Menschen kennen- und schätzen lernen darf. Sie dabei beobachten wie sie miteinander agieren und kommunizieren. So kann man sich mit der Zeit eigentlich ein schönes Bild über unsere Gesellschaft machen. Denn es gibt immer noch Verbundenheit und Zusammenhalt. Eigentlich überall…

Und wer vergisst diese Tatsache nicht auch mal in Zeiten wie diesen? In Zeiten in denen so viel schlecht und ungerecht sein soll (und vielleicht auch ist). Aber es geht auch darum, das Gute wahrzunehmen und zu erleben. Denn das verbirgt sich nicht wirklich, man muss nur hinschauen und aufpassen…

Ich danke Euch beiden für Euren Einsatz und Eure Offenheit vor der Kamera. Ich wünsche Euch ganz viel Freude zusammen. Genießt es!!

36 Kommentare zu „Never let you go…“

  1. hut ab, man sieht den beiden die kälte echt nicht an! und in kaltenzeitenoutdoorshootings kann man sich umso enger zusammenkuscheln – das hast du wieder einmal sehr schön dokumentiert!

    Gefällt mir

  2. Nur die Harten geh’n in Garten. Respekt an euch drei… …bei solch einem Wetter👍🏼
    Die entsättigten Farben kommen echt richtig gut und verstärken die Stimmung nochmal. Erste Sahne und mit super viel Emotion kommen die s/w Bilder um die Ecke. Ganz groß, echt. Bin begeistert!

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank! War ja sicher keine Überraschung für Dich das ich zu den „Harten“ gehöre ;-)) Im Ernst, so wild wars ja nicht, trotzdem freu ich mich langsam auf den Frühling! Fotografisch und auch sonst 😉

      Gefällt mir

  3. Bibber … ein Draussenshooting wollte ich auch vor ein paar Tagen machen, aber da ist nichts als ein bißchen Natur bei herausgekommen 😀 Und abgefrorene Finger. Nun ja … war auch nicht auftragsmässig, deshalb egal, aber das waren wir doch irgendwie … na, wohl nicht hart genug 😀
    Schön gemacht, dabei war es auch noch so grau!
    Mir gefällt, dass es scheinbar wurscht ist, wie das Wetter ist, du holst da immer was Tolles raus. Begebenheiten nehmen, wie sie kommen und los. Hut ab! 😉
    Das Letzte ist wunderschön! Und ansonsten gefallen mir die Schwarz/weiß-Bilder sehr!!

    Gefällt mir

    1. Ach Du, wenn ich just for fun unterwegs gewesen wäre, dann wär ich erst gar nicht los gegangen 😉 Das ist dann schon nochmal ein extra Schub, vor allem bedingt durch die räumliche Distanz. Selbst bei Regen hätten wir es wohl versucht… Aber im Endeffekt wars trocken und niemand hat Schaden davon getragen 😉 Danke für Dein Lob, bedeutet mir ne Menge, schließlich ist es ja immer das oberste Ziel auch was „tolles“ zu kreieren ;-))

      Gefällt mir

      1. 😀 der Ehrgeiz bleibt, oder? (was ‚Tolles‘ zu kreieren — wie schreibt man das denn????)
        Schön. Wenn man die Bilder irgendwann nur noch so rausrotzt, dann sollte man vielleicht tatasächlich lieber drinnen bleiben. 🙂 Insofern, kannste weitermachen 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s