So happy together…


Nach einer kleineren virtuellen Pause möchte ich den Februar mit einem weiteren Familienshooting eröffnen. Nicht im Studio und ganz ohne Konfetti. Diesmal diente mal wieder ein altes Firmengelände als Kulisse. Und nicht zu vergessen 4 wunderbar sympathische und hochmotivierte Hauptdarsteller. Und wer behauptet das modeln liegt nur im Blut der Damenwelt, der hat die folgenden 3 Männer noch nicht erlebt…

Einmal mehr hat sich gezeigt, dass der erste Schritt zu lebendigen Familienfotos darin besteht, das Eis zu brechen… Denn Kinder müssen das Gefühl haben, dass der Typ hinter der Kamera eigentlich ganz OK ist und nur ein bisschen knipsen will. In dem Fall war das „Eis brechen“ zwar nicht wirklich pädagogisch wertvoll, aber immerhin hat uns diese Aktion mindestens 10 Minuten Umweg erspart 😉

Nachdem wir dann direkt die ersten Posen fotografiert haben, waren die beiden Jungs auch schon bereit für Geschwisterfotos. Locker und lässig, natürlich und spontan. Eine gute Übung für die anstehenden Termine in diversen Kindergärten… Und es ist und bleibt eine der schönsten Aufgaben, Kinder so zu erleben wie sie eben sind. Und das obwohl eine Kamera sie anstarrt…

Um nun den Bogen zum Beitragstitel zu spannen, hab ich den Song der Turtles übersetzt und werde hier mal schnell „Dir“ und „Du“ durch „Euch“ und „Ihr“ ersetzen und das Wort „Baby“ streichen…

„Ich kann mir nicht vorstellen,
jemand anderes zu lieben, außer Euch,
mein ganzes Leben lang.“

„Wenn Ihr bei mir seid,
wird der Himmel blau sein,
mein ganzes Leben lang.“

Selbst wenn das Lied ursprünglich für eine Beziehung zwischen 2 Menschen geschrieben wurde, tauscht man ein paar Worte könnte es für eine Familie nicht passender sein. Spannend diese Liebe unter Menschen…

Ihr Lieben, ich danke Euch für die tolle Zeit, den entspannten Umgang miteinander und Eure Offenheit und das Vertrauen. Wir werden uns bestimmt wiedersehen, würde mich freuen…

PS: nicht wirklich wichtig, aber wer mag darf meinem Blog und mir hier noch ein kleines Kreuzchen hinterlassen…

http://www.besucher-award.de/abstimmung/kunst-literatur.html

46 Kommentare zu „So happy together…“

  1. die Jungs sind der Hammer und hier hast du mal wieder gezeigt was du drauf hast !!!
    Ich gratuliere zu diesem Erfolg und ich bin völlig überzeugt dass alle Spaß hatten und die Eltern ganz besonders stolz sind auf die „beiden“ !!!!

    Gefällt mir

  2. Springlebendige Familie, ein Fotoerlebenis der besonderen Art ist Deine Fotoserie! Mich würde ja interessieren, womit Du „das Eis gebrochen“ hast. 😉
    Angenehmen Wochenstart und lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

  3. Sehr fröhlich 😉
    Na, die Herren eignen sich doch bestens. Stimmt aber schon, dass deutlich weniger Männer vor der Kamera auftauchen, als Frauen. Wie kommt das wohl? Alle Foren bzw. Plattformen, die man so im Laufe der Zeit durchforstet, zeigen zu einer deutlich höheren Prozentzahl Frauen vor der Kamera. Oder Kinder. Oder es liegt an meinem Algorythmus. 😀 Ich muss den vielleicht mal umprogrammieren ….
    Na, egal, freut mich, dein Family-Shooting, es zeigt mal wieder, wie einfach die Dinge sein können und was dabei Schönes heraus kommt.

    Gefällt 1 Person

    1. Also erstmal vielen Dank! 😉 Hab mir direkt auch mal Gedanken gemacht wie das so ist mit Männern und Frauen vor der Kamera… Doch nach 5 Sekunden war mir klar, da muss der richtige Gesprächspartner und ein Glas Whisky her ;-))

      Gefällt mir

      1. 😀 … hast du dir die Gedanken heute morgen im halb neun vor dem ersten oder vor dem 5. Bier gemacht?? 😉
        Na, beim Whiskey angekommen bekommt das Thema sicher die angemessene Tiefe 😉
        Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche des richtigen Gesprächspartners … 😉

        Gefällt mir

      2. Also erstmal steht der Gesprächspartner ja schon lange fest 😉 Und der Termin auch!! Also da können wir bald nen Haken hinmachen 😉 Und wenn ich ehrlich bin wars heute das erste Bierchen (wobei das letzte war heut Nacht um ca. 00:30… Also doch das zweite) 😉

        Gefällt mir

  4. Super coole Bilder von den Jungs und auch die Familienbilder und Bilder von den Eltern sind voll schön geworden! Die Location ist etwas untypisch für ein Familienshooting, aber gerade deshalb so spannend und genial! Alles richtig gemacht! 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Etwas untypisch gefällt mir 😉 Ab und an muss es halt ein kleiner Regelverstoß sein… Danke Dir auf jeden Fall! Jetzt muss ich noch ein bisschen Überredungskunst aufbringen um die Mama alleine vor die Kamera zu bekommen ;-))

      Gefällt 1 Person

  5. wieder einmal – super schön! ich mag es gern, dass jedes shooting bei dir ganz anders und individuell ist. ich glaube, dass du viel dran arbeitest, dass sich etwas von selbst entwickelt, ohne dass du ein programm abspulst und ich denke, dass deine „models“ (oder halt mittlerweile vielleicht schon eher kunden) das zu schätzen wissen.

    Gefällt 1 Person

    1. Ich hab manchmal die große Sorge das sich alles zu sehr ähnelt und ich dann echt anfange an Programm abzuspulen… Irgendwie wehr ich mich aber dagegen. Jedes mal aufs neue. Schön das Du das so siehst und schreibst 😉 Danke!!

      Gefällt 1 Person

      1. das merkt man. aber es schadet sicher trotzdem nicht, gewisse möglichkeiten parat zu haben, falls es mal nicht von selbst läuft. das gibt dir selbstsicherheit und hilft auch denen vor der kamera. ich bin sicher, es ist ein guter mix!

        Gefällt mir

      1. jep – drum hab ich irgendwie lange aufgehört, irgendwo mitzumachen, wo man selbst ein publikum mobilisieren muss. das sagt nämlich eigentlich gar nix über die qualität des siegers aus, leider.

        Gefällt mir

  6. DAS ist wirklich wohl das beeindruckendste Familien-Shooting was ich je gesehen habe. Da stimmt echt alles. Die Perspektive, die Technik, das wunderbare Flair was diese Familie hat… …und ein absolut einmaliges Zusammenspiel zwischen euch allen.

    Schön auch der Wechsel zwischen den Darb- und s/w-Blöcken. Der erste s/w Block ist der Hammer. Unheimlich lebendig und individuell. Du schaffst es hier wirklich den Charakter dieser Familie ganz besonders zu betonen. Man sieht viel Gemeinsamkeit und echte Lebensfreude, gespickt mit sehr authentischen Einzel- und Detailaufnahmen. Echt groß! Ganz, ganz groß! Chapeau!!!!

    Gefällt 1 Person

    1. Oh wow, jetzt muss ich von „Yippie Yippie Yeah Yippie Yeah, Krawall und Remmi Demmi!“ auf „WOW, vielen Dank“ umschalten… gar nicht so einfach 😉 Aber ich schaff das! Im Ernst, vielen Dank für diese tollen Worte! Darauf kommt es mir an und es gibt Menschen bei denen das dann auch so rüberkommt. Das freut mich mega und zeigt einmal mehr, dass Arbeit sich irgendwann auch auszahlt. Danke!!!

      Gefällt mir

  7. Es hat ja NIE jemand behauptet, Männer sind weniger gut im Modeln, oder;-)?! Klasse gemacht wieder mal! Diese alte Holztür, die mit Grafitti besprühten Wände im Hintergrund einfach nur fantastisch und auf keinen Fall ersetzbar durch einen studiofreundlichen Fotohintergrund in diffus-blau;-)… … Ich finde diese lebendigen Familienfotos einfach nur großartig – es sollte viel mehr davon geben (schließlich kannst du leider nicht überall sein mit deiner Kamera und deinem Auge dahinter;-)… Aber du gehst auf jeden Fall den richtigen Weg weiter in DEINE Richtung und ich bin fest davon überzeugt, das kommt gut an und setzt neue Maßstäbe – so klasse!!! In den Fotos steckt so viel drin, so viel Spaß, so viel Herz, so viel Lebendigkeit, so viel von den Menschen vor der Kamera, aber auch von dem Menschen hinter der Kamera! Ich kann nur sagen: weiter so! Ich bin sehr gespannt!!!

    Gefällt 1 Person

    1. Ach schön, wieder so tolle Worte von dir! ob mein weg und mein Vorhaben tatsächlich so funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe werde ich bald sehen. Auf jeden Fall freue ich mich auf die Erfahrungen und Begegnungen die da in der nächsten Zeit auf mich zukommen werden… Worte wie deine machen es auf jeden Fall einfacher und motivieren sehr! Also noch mal vielen Dank dafür!!! Dir einen schönen Abend und bis bald 😊😊

      Gefällt 2 Personen

  8. Die Fotos mit den zwei Jungs zusammen sind ja süß geworden! Ist immer schön, wenn Kinder auf Fotos so unverstellt sind.
    Wobei mir ja fast ein wenig anders wurde, als ich das Foto gesehen habe, wo die zwei von der „Plattform“ (ein besseres Wort fällt mir gerade nicht ein) herunter springen… 😉

    Von Schottland kann man auch definitiv nicht genug kriegen. Gerade den Osten hab ich halt jetzt noch gar nicht gesehen… da hätte ich auch noch Mal Lust drauf. 🙂

    Und vielen lieben Dank für deine Worte u dem „behind the scenes“ Post. 🙂

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank!! Das mit der Plattform sieht glaub ich spannender aus als es für (uns Erwachsene) war 😉 Aber klar, ein Schritt zur Seite wär trotzdem schmerzhaft gewesen 😉

      Ich war damals trotz whisky-trail vom Osten eher enttäuscht und wär lieber länger im Westen gebleiben 😉 Aber das heißt ja nix, vllt magst Du es da auch…

      Gerne 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s