Winter 1.4 und Sisterhood of the World Award


Winter 1.4, soll heißen ich hab im Winter mein Lieblingsobjektiv benutzt, das Sigma 30mm/1:1.4… Das ist so lichtstark, selbst in der Dämmerung und im Wald…

Darum gibts jetzt einfach mal ganz minimalistische Winterbilder mit Schnee im Wald. Entstanden beim schlittenfahren und für ausreichend eingestuft um hier gezeigt zu werden 😉


Yeah! Noch ein Award!

Mmmmhh, Sisterhood Award?! Geht auch Brotherhood? Oder ist das nur für weibliche Blogger? Egal, ich mach mit 😉

Danke Melanie von Life is beautiful für die Nominierung!


Hier nochmal die Spielregeln der Reihe nach:

1. Thank the blogger who nominated you, linking back to their site.
2. Put the Award logo on your blog.
3. Answer the ten questions sent to you.
4. Make up ten new questions for your nominees to answer.
5. Nominate seven blogs.


OK, hier die 10 Fragen die mir Melanie gestellt hat:

01 Wer bist Du, wenn Du nicht blogst?

Markus, Mitte 30, Vater und Ehemann, Serienjunkie, Filmfreak und musiksüchtig…

02 Karriere oder Familie?

Da gibt es für mich nur eine (ganz klare) Antwort: FAMILIE

03 Was war Dein schönster Moment in den letzten drei Tagen?

Schlittenfahren auf der schwäbischen Alb

04 Wenn Dein Leben ein Bild wäre, welches wäre es?

Boah, die Frage ist heftig, vielleicht das Foto von Andreas Gursky, Rhein II. Nicht weil es so wertvoll ist, sondern eher weil es strukturiert und geradlinig ist….

05 Wenn Du eine Film- oder Romanfigur wärest, wer wärest Du?

Ich wäre gern William Wallace (Braveheart) oder Gandalf (Herr der Ringe), für beide bin ich allerdings nicht mutig genug…

06 Mit welchem Land hast Du einen Seelen-Vertrag?

Mmmmh, auch sehr schwierig, Irland? USA (nicht politisch!)? Oder doch meine niederländische Insel (Ameland)?  Vielleicht auch mit allen dreien…

07 Welches Buch hat Dich zuletzt richtig bewegt?

Die „Das Lied von Eis und Feuer“ Reihe und die kompletten Mittelerde-Werke von Tolkien.

08 Wenn alles möglich wäre, wie würdest Du dann Deine Zeit verbringen?

Definitiv mit einer Arbeit die mir viel Spaß bereitet, ohne Geldsorgen und am Meer.

09 Wenn Dein Leben morgen enden würde, was würdest Du wirklich bereuen?

Ich war noch nie in Neuengland und ich hab noch nie einen Bungeesprung gemacht.

10 Was kannst Du heute tun, um ein bisschen glücklicher zu sein?

Ich weiß was ich tun werde um heute ein bisschen glücklicher zu sein, mein Tagesbild fotografieren…


Jetzt noch die 7 Blogs die ich nominiere…:

01 Lisa von Flecken, helle

02 Spontanvernunft

03 Cindy von Sonntagsknipser

04 Caro von Visuelle Augenblicke

05 Katie von Frau Margarete

06 Katja’s Welt durch den Sucher

07 Bilere’s Blog


…und meine 10 Fragen (die sich diesmal bewusst nicht nur um das fotografieren drehen):

01 Wenn Du Deinen Blog nochmal von vorne gestalten müsstest, würdest Du etwas ändern? Wenn ja, was?

02 Kannst Du Dir eine Woche ohne Blog, Smartphone und/oder Internet vorstellen?

03 Hast Du bezogen auf das bloggen ein Ziel für 2015?

04  Dein aktueller Lieblingsfilm?

05 Hast Du eine/n Blogger/in schon mal im „echten Leben“ getroffen?

06 Aufregende Reise oder entspannter Urlaub?

07 Dein musikalisches Highlight 2014?

08 Gibt es Dinge / Fotos die Du nicht im Internet veröffentlichen würdest?

09 Lieblingsessen?

10 Was genau hat Dich dazu bewegt, mit dem bloggen zu beginnen und wann war das?


Viel Spaß!!

Ich kann übrigens verstehen warum sich nicht jeder der Nominerten den Stress machen will, mitzumachen. Allein schon zeitlich ist das doch ein ziemlicher Aufwand… Also kein Stress 🙂

17 Kommentare zu “Winter 1.4 und Sisterhood of the World Award”

  1. Huhu Markus, das ist ja toll geworden. Schöne Antworten! Da schärft sich doch ein Bild von Dir 😉 Ich habe Dich im Übrigen trotz der Sisterhood-Begrifflichkeit gewählt. Wir haben ja alle männliche UND weibliche Anteile, also wollen wir mal keine Haare spalten 😀 P.S.: darf ich das Logo klauen? Gefällt mir besser! 😉

    Gefällt mir

      1. *lach* Da gibt es wirklich nichts zu erläutern. Oder ich verstehe Deine Frage nicht? Weil, das sind ja Deine Antworten und jetzt weiß ich ein bisschen mehr über Dich. Aber ich verstehe Dich, ich bin auch immer neugierig, was andere wohl über mich denken könnten 😉

        Gefällt mir

      2. Alles gut 😉 Der Tonfall ist so wichtig und geht leider durch die Schreiberei manchmal unter. Aber meine Frage hast Du voll verstanden und ich weiß was Du meinst… Es gibt also doch noch genug Gründe mit Menschen auch persönlich zu kommunizieren 😉

        Gefällt mir

      3. Oh ja, da hast Du wirklich Recht mit. Ich merke auch immer wieder, wie wichtig der Ton dabei ist und man interpretiert ihn ja nach dem subjektiven Empfinden. Das kann schon mal zu Missverständnissen führen.. Aber schön, dass wir das geklärt haben 😀

        Gefällt mir

  2. Schöne Bilder – und danke für die Nominierung! Ich komme momentan kaum hinterher mit dem Posten, aber vielleicht klappt es zum Wochenende hin 🙂 Sind auf jeden Fall Fragen dabei, bei denen ich kurz nachdenken müsste 😉

    Gefällt mir

  3. Sehr schöne stimmungsvolle Winterbilder, die zum Verweilen einladen. Mir gefällt deine Art der Fotografie, die gewollte Unschärfe und tollen Bokees. Einfach märchenhaft!
    PS: Danke für die Nominierung – da bin ich natürlich gern dabei. 😉

    Gefällt mir

  4. Total toller Post und die Bilder sind auch schön geworden!
    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung und ich würde mich total freue, wenn du mitmachen würdest!
    ♥, Erika
    erikaloove.blogspot.de

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s