Schlagwort-Archive: Wald

10 Jahre – k u h n o g r a p h

Angefangen hat alles irgendwie vor ungefähr 10 Jahren. Ein paar kleinere Aufträge hatte ich zu der Zeit schon ausgeführt und meine Arbeitszeit zu Spottpreisen verschleudert. Damals war ich damit hoch zufrieden und stellte mir die Frage, ob meine Fotos überhaupt einen Euro wert hatten. Gefallen den Menschen die Fotos überhaupt? Oder ist die Bezahlung und deren “Danke“ nur reine Höflichkeit? Wenn mir damals jemand gesagt hätte, wie groß die Möglichkeiten sind, mit der Fotografie Geld zu verdienen, ich hätte es zwar geglaubt, aber es mir selbst niemals zugetraut…

10 Jahre – k u h n o g r a p h weiterlesen

Ich bin kein Reise-Blog (1)

Mein Blog und ich , wir sind ganz grundsätzlich ja kein Reise-Blogger. Hier geht es ja bekanntlich eher um das Motiv Mensch. Doch ab und zu verschlägt es uns mal raus aus dem Alltag und hinein in neue, klitzekleine Abenteuer. Das Bewusstsein eines solchen Abenteuers und dessen Größe und Spektakel ist Ansichtssache. Genauso wie die Tatsache, ob es unseren Lesern nun gefällt, wenn hier mal das ein oder andere Fleckchen Erde genauer beleuchtet wird oder nicht.

Ich bin kein Reise-Blog (1) weiterlesen

Lieber Körper,…

Vor ein paar Jahren habe ich dir einen Brief geschrieben. Darüber wie sehr ich dich verachtete und wie sehr ich deine Makel hasste. Ich konnte nicht damit umgehen wie ich dich in den Jahren geformt hatte. Die Dinge die ich hasste ertrug ich kaum und fühlte mich fremd in dir. Und trotzdem versprach ich dich zu ehren. Aber du durftest keine Ansprüche haben, denn ich wusste ja nicht ob ich es konnte.

Lieber Körper,… weiterlesen

Von einem Baum, einer Blume und ganz viel Freundschaft…

Es war einmal ein wunderschönes Stückchen Wiese, auf der ein Baum wuchs. Es war ein mächtiger Baum. Seine Blätter so strahlend grün wie die Farbe eines unreifen Apfels, sein Stamm so dick, dass man ihn nicht umfassen konnte, seine Rinde so braun wie frische Erde und seine Wurzeln so tief verankert, dass sie auch dem stärksten Sturm standgehalten haben. Viele Kinder kamen auf diese Wiese, um in den Ästen des Baumes zu klettern.

Von einem Baum, einer Blume und ganz viel Freundschaft… weiterlesen

Glück ist kostenlos aber unbezahlbar

Ich liebe rote Haare. Das wissen die treuen Leser sicher schon. Immer mal wieder hab ich es geschafft, einen rothaarigen Menschen vor die Kamera zu bekommen. Doch wenn Weihnachten und der Geburtstag auf einen Tag fallen, dann ist das an dem Tag, an dem ich 2 rothaarige Menschen auf einmal treffen darf…

Glück ist kostenlos aber unbezahlbar weiterlesen

Welcome to the other side

In Zeiten von Beauty-Filtern, Snapchat und all den anderen Mitteln die Realität zu verfremden, tut es gut, einmal mehr die Seite auszuleben, die eben mit diesen Filtern nichts zu tun hat. Weg von der schönen Sonnenschein- und hin zur „anderen“-Seite. Warum nicht mal das Gesicht zeigen das im Alltag und in Gesellschaft eher selten vorkommt. Loredana und Nadine haben sich mir so gezeigt. Und auch wenn natürlich auch diese Fotos gestellt sind, sie zeigen dennoch eine andere Art des Befindens…

Welcome to the other side weiterlesen

Von Wurzeln und Blättern…

Der Herbst ist da und scheint teilweise in seinen prächtigsten Farben. Höchste Zeit für ein paar Bilder inmitten dieser Szenerie mit allen Zutaten die es dazu braucht. Lachende Kinder, ein bisschen Sonne, gute Laune und ein paar Bäume. Je mehr desto besser, das gilt für die Blätter und für die Kinder. Ein Hoch auf (Groß)Familienshootings, denn wo sonst erlebt man so viele Charakterköpfe auf einmal…

Von Wurzeln und Blättern… weiterlesen

Franz und Münster

„Die Gitarre ist eines der vielseitigsten Instrumente und nahezu jeder Stil lässt sich auf ihr spielen. Nimmt man zu dieser Vielseitigkeit noch eine zweite Gitarre sind die Möglichkeiten fast unbegrenzt“. So startet die Beschreibung der Band ‚Franz und Münster‘ um Wolle Franz und Steffen Münster. Ich war in der glücklichen Lage, mir davon ein Bild machen zu können…

Franz und Münster weiterlesen

Lisa is (more than) a friend of mine…

Der erste Teil des Shootings mit Lisa & Lisa wurde ja ganz ungeplant der Beitrag für den Musikmoment im September. Doch wir haben noch mehr zustande gebracht. So ergiebig waren die Aufnahmen aus unserem Shooting im LKW/Wald/Lostplace/Steinbruch. Das Schöne daran war die Tatsache, dass alle Locations nur ein Meter auseinander liegen. Dementsprechend effektiv waren meine Kamera, die Mädels und ich…

Lisa is (more than) a friend of mine… weiterlesen