Ein Workshop und eine Ausstellung


Der 14.03.2015.

Welche Bedeutung wird dieser Tag für mich in 2-5 Jahren haben?! Es war der Tag an dem meine ERSTE Fotoausstellung begann und es war der Tag an dem mein ERSTER Fotoworkshop stattfand.

Das sind bzw. waren 2 Dinge, von denen ich vor einem halben Jahr noch nicht mal im Ansatz geträumt hätte. Und dann traf ich auf 2 Menschen die entscheidenden Anteil daran hatten, dass dieser Traum in mehrfacher Hinsicht in Erfüllung ging. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle an Katja und Ute.

Wie ich bereits geschrieben habe, geht es bei meiner Ausstellung um Bilder von unserem Ameland Aufenthalt Ende 2014 (kilck & klick).

Also hab ich mir 12 Leinwände besorgt und diese hängen jetzt für mind. 4 Wochen aus (wenn auch in einem sehr kleinen Rahmen). Und man kann sie kaufen. Davor hab ich Angst. Ein bisschen. Was mach ich wenn ich die Dinger nicht loswerde…. Aber das ist ein anderes Thema…

ute_0003

ute_0001

Zusätzlich zur Ausstellung durfte ich zusammen mit Ute einen Workshop anbieten. Insgesamt waren wir dann also 10 Personen zwischen 11 und 99 Jahren. Mit einem groben Ziel aber eigentlich ohne Plan…

Das Wetter hat wunderbar mitgemacht, bewölkt aber kein Regen, vielleicht ein bisschen zu kühl… Aber nur minimal. Die Location war wie gemacht für Naturaufnahmen. Und so fing er an, der Workshop.

Markus_0010

Nach ca. 2,5 h war das „Massenshooting“ dann vorbei. Knapp 1500 Auslösungen und ca. 10 Speicherkarten wurden dann anschließend gesichtet. Die Bandbreite war enorm: Landschaften, Wasser, Langzeit- und Kurzzeitbelichtungen, Portraits, Making-Ofs und Makros. Jeder hat die 2,5 h anders und auf seine eigene Weise erlebt.

Irgendwann hab ich dann erschrocken festgestellt, dass ich selbst nur um die 20 Auslösungen machte. Mehr als ungewohnt für meine Verhältnisse. Aber es macht mindestens genau so viel Spaß begeisterten und motivierten Fotografinnen und Fotografen beiseite zu stehen und die leuchtenden Augen zu sehen die es bei vereinzelten Teilnehmern gab, als sie das Display begutachteten.

Ganz besonders beeindruckt war ich von Clara (16J.) und Isi (17J.) die ihre ganze Leidenschaft in die Portraitfotografie steckten. Und da haben die beiden meinen eigenen „wunden Punkt“ voll erwischt 😉

ute_0009

Erstaunlich das erst jetzt das Talent der beiden vor UND hinter der Kamera zum Vorschein kam… Wow!!

Ich konnte nicht anders und musste diese „Steilvorlage“ natürlich auch ausnutzen und ein bisschen knipsen…:

Und zum Schluss, um die Bilderflut abzuschließen, hier noch ein paar Aufnahmen die rund um diesen wunderbaren Nachmittag entstanden sind…

Unsere Teilnehmerin Lilly hat auf Ihrer Flickr Seite noch weitere Fotos in Ihrer Galerie.

D7000_0032

Vielen Dank nochmal an alle (anwesenden und nicht anwesenden) Beteiligten, es war mir eine große Freude und ich hoffe wir können einen solchen Tag bald nochmal wiederholen….!

16 Kommentare zu “Ein Workshop und eine Ausstellung”

  1. Wow!! Toll. Soviel Information auf einmal.
    1. Cool, dass du eine eigene Ausstellung, wenn auch nur kurz, auf die Beine gestellt hast. Ich erahne tolle Bilder, Ameland habe ich im letzten Sommer kennen gelernt, als ich noch nicht so fotoversessen war … beim nächsten Mal ist die Kamera sicher dabei 😉 Viel Glück, vielleicht verkaufst du ja tatsächlich welche und sonst: beim nächsten Mal!
    2. Tolle Bilder sind auf deinem Workshop entstanden, die Portraits sind großartig. An Portraits hab ich mich bis jetzt kaum heran getraut, ich finde sie leicht sehr künstlich, aber diese beiden Mädels machen einem Lust, es auszuprobieren!
    3. Klingt es insgesamt nach einem sehr intensiven Erlebnis!! Wie schön, dass du hiervon berichtest!! Danke.

    Gefällt mir

  2. Wow, was hast Du alles aus dieser Hand voll Amateuren rausgeholt…
    Ich bin beeindruckt! Schön, wenn ich als „Anstupser“ da etwas dazu beitragen konnte, aber ich bin eben Fan von Dir und Deinen Fotos!

    Gefällt mir

  3. War wirklich ein super toller Tag und ich habe wirklich selten so viel bei einem Workshop gelernt und umsetzen können! Vielen Dank dir nochmal 🙂

    Gefällt mir

  4. Von mir einen herzlichen Glückwunsch zur Ausstellung! Das ist wirklich was besonderes. Freu mich für dich und finde, dass du es auch einfach verdient hast.
    Der Workshop klingt nach einem tollen Erlebnis. Kompliment an alle Fotografen – sind wirklich schöne Bilder dabei.
    lG

    Gefällt mir

  5. War ja schon ganz gespannt auf die Bilder und den Workshop und wie üblich hast du mich nicht enttäuscht!

    Erstmal nochmal Gratulation zur Ausstellung, ich drück dir fest die Daumen, dass du sie alle verkaufen kannst!

    Zweitens, also die Bilder vom Workshop sind toll geworden, großes Lob an dich und deine Teilnehmer. Das sieht aus, als hätte es gewaltigen Spaß gemacht, da wünscht man sich direkt selber dabei gewesen zu sein!

    Mach weiter so, deinen Blog zu lesen ist ein wahres Vergnügen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s