18 Jahre Battle Toys


Am 06.06.15 fanden in Plochingen im Zuge des 18 Years Battle Toy Anniversary  diverse Battles statt und ich war dabei. Einfach weil ich „Blut geleckt“ hab (hier nochmal der Grund dafür)…

Es wurden also folgende Battles ausgetragen:

2 vs 2 Breakin Battle
1 vs 1 Junior Breakin Battle
1 vs 1 Poppin Battle
Schere-Stein-Papier Competition

In der Jury der Breaking Battles saßen folgende (mir natürlich bisher unbekannte) Judges:

Admiracles (Schmetta Skwad / Gent, Belgium)
99 Moves (Ghost Rockz / St.Gallen, Switzerland)
Lehmi (The Saxons / Dresden, Germany)

Ich hab mal versucht über die einzelnen Künstler im Internet was zu finden und über den Namen verlinkt. Es ist schon Wahnsinn wozu manche Menschen in der Lage sind…

Und mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen, da sprechen wirklich die Bilder bzw. Momente für sich selbst…

0005
Admiracles
0013
Judges Poppin Battle

0007

Und ich bekam wirklich alles geboten: Gänsehaut, durchgeschwitzte Klamotten, dröhnende Ohren (wer möchte kann hier mal einen vergleichbaren Soundtrack anhören) und ca. 600 Bilder.

Es war für mich ein weiterer Schritt innerhalb der großen Welt der Fotografie. Eine neue und bisher fremde Nische. Aber die macht wahnsinnig Spaß und es wird sicher nicht das letzte mal sein, das ich mir sowas ansehe bzw. festhalte. So wie ich es erlebt habe… Das ist für mich Fotografie…

spotify:track:0ieHbRUIDvJHgAbYLtl9RU

21 Kommentare zu “18 Jahre Battle Toys”

  1. Geil!
    Ich bin auch immer fasziniert, was die Breaker alles machen! Mein Sohnemann übrigens auch. Der hat als Baby vor dem Brandenburger Tor ein paar Jungs gesehen, seit dem übt er ständig seinen „Breakdance“. Er ist 4, dementsprechend sieht es auch aus, aber er hat Spaß!

    Gefällt mir

  2. Ich freue mich, dass du dieses Thema wieder aufgegriffen hast. Ich war schon öfter bei solchen Battles, die Atmosphäre dort ist unbeschreiblich, man wird so richtig reingezogen und ist Teil des Ganzen, obwohl man nur Zuschauer ist. Du hast es wirklich geschafft, die Stimmung sehr gelungen einzufangen. Schön, Markus.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s