Into the woods


Eine gefühlte Ewigkeit ist es her, als ein wunderbar harmonierendes Quartett zum letzten mal zusammenarbeitete. Regi, Clara, Isi und ich suchen seit Anfang Dezember letzen Jahres einen Termin, ohne Erfolg. Es ist nicht immer einfach 4 Terminkalender zu vereinen. Doch immerhin hat es jetzt mit 50% des Teams geklappt…

Isi und ich haben es geschafft. Nach mehreren erfolgreichen Shootings (hier, hier, hier & hier) wollten wir endlich mal wieder was nachlegen. Und so trafen wir uns im Wald. Inspiriert durch den wunderbaren Blog von Madeleine den ich ein paar Tage zuvor entdeckt habe.

0001Es gab keinen wirklichen Plan, nur die großartigen Outfits die Isi auf Verdacht eingepackt hatte. Und da waren mal wieder echte Schmuckstücke dabei (teilweise noch Kleidung von ihrer Oma).

0012

0011

0014

0016

0008

0006

0003Das ganze entwickelte sich mit der Zeit zum Selbstläufer. Es gab sie nicht, die übliche Eingewöhnungszeit. Der Vorteil wenn man sich gut kennt und weiß wo der/die jeweils andere ihre/seine Stärken hat.

0002

0005

0007Und nach knapp 1,5h war dann alles im Kasten. Die Bearbeitung der Bilder ging sehr schnell und auch mein Gefühl war ein gutes. Jetzt wird es Zeit, die restlichen 50% zu aktivieren und so allen Beteiligten ein weiteres, gutes Gefühl zu geben.

0009Danke Isi, es war mal wieder großartig mit Dir!!!

69 Kommentare zu “Into the woods”

  1. Super!! Echt, ganz tolle Bilder.
    Ich bin gar nicht so leicht mit Porträtfotografie zu beeindrucken, weil mir die meisten Bilder zu schön, zu glatt, zu hach, zu perfekt sind und ich merke, wie ich solche Beiträge oft überblicke …. sorry, ich will niemandem zu nahe treten, aber es geht mir oft so. 😉 ABER: bei diesen deinen Bildern habe ich gedacht: wow! Sie sind kunstvoll und zugleich natürlich. Sie wirken authentisch und obwohl gestellt, gleichsam ungestellt. Irgendetwas holst du mit deinem Blick auf diese sehr schöne junge Frau etwas Schönes, Spezielles, Besonderes, aus ihr hervor … hmm, ich weiß nicht, wie ich es ausdrücken soll 😀
    Ich hab mal einen Satz von Lindbergh gelesen, der sagt so sinngemäß (ich find das Zitat gerade nicht, MIST :D):
    Der Fotograf hat es in der Hand, einer Frau (einem Motiv) die Schönheit zu geben, die in ihr (ihm) liegt …
    Das ist dir hier sehr gelungen!!!

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich hab lang überlegt und ich glaube das Dein Kommentar das schönste Lob ist das ich je für ein Shooting erhalten hab. Ganz ehrlich! Für diese Worte kann ich Dir gar nicht genug danken!!! Hast mir damit nen ziemlich großen Glücksmoment geschenkt…. DANKE

      Gefällt mir

  2. Oh wow, das habt ihr beide wieder sooooo toll gemacht!!! Wieder einmal perfekt. Das Licht, die Outfits, der Ort… Und wie immer wundervoll natürliche Bilder. Im doppelten Sinne. Love it! 🙂
    Vielleicht lässt sich da ja mal ein gemeinsames Shooting oder ein Workshop planen… 🙂

    Gefällt mir

  3. Fantastische Bilder 🙂 eine Geschichte für sich, jedes einzelne 🙂
    Bei into the woods dachte ich zuerst an den Film (ich hab keine Ahnung, was viele an dem so toll finden, ich fand ihn schrecklich) aber die Sorge erwies sich als unbegründet ^^
    Und diese Isi hat ausgesprochen Ausdrucksvolle Augen 🙂

    Gefällt mir

  4. Ohhh, sehr sehr tolle und spannende Bilder.
    Das Bild, auf dem Isi diesen Blumenrock trägt und du sie so von oben fotografiert hast gefällt mir am besten. Der Blick, die Augen, die Perspektive richtig toll.

    Ich glaube ich sollte auch mal wieder in den Wald gehen. 🙂

    Gefällt mir

  5. Hammerschön! Ich hatte gehofft beim durchblättern des Readers Bilder von dir zu sehen und ich wurde zum Glück nicht enttäuscht! 😉 Jedes Bild ist anders und ich hätte gerne noch ein paar mehr gesehen! 🙂 Ich muss auch endlich mal wieder loslegen und regelmäßiger fotografieren…

    Gefällt mir

  6. Ich schließe mich den Vor-KommentatorInnen an. Wunderschöne Aufnahmen, sehr natürlich, man merkt das es euch Spass gemacht hat. Das ist sehr wichtig. Auch schön die Aufnahmen in Groß zu schauen, das gibt es selten. Danke fürs teilen.

    Gefällt mir

  7. Portrait-Fotografie finde ich auch ganz toll. Du hast Isi sehr schön eingefangen, man merkt den Bildern an, dass sie da sehr locker war. Auch die Kulisse im Wald, eine tolle Idee. Mein Favorit ist das letzte Bild, weil sie da so wunderbar lächelt. Sehr, sehr schön, Markus.

    Liebe Grüße, Bee

    Gefällt mir

  8. Tolle Bilder! Ich habe grade ganz gezielt nach Deinem Blog gesucht und war erstaunt, dass Du neue Posts hast :-/ Mein Reader scheint nicht mehr lückenlos anzuzeigen… Schade, ich scheine einiges zu verpassen 😉

    Gefällt mir

      1. Siehste, ich hab Dich nämlich auch schon vermisst! Komisch, weiß nicht, was das soll, zumal ich nach meiner Zwangspause doch wieder recht gut dabei bin… Na gerne, weißt ja, bin ein Fan Deiner Fotos.

        Gefällt mir

  9. Ich schließe mich auch den VorkommentatorInnen an. Tolle Bilder. Das letzte Bild mag ich total, weil sie lächelt, da wird es mir warm .
    Ich glaube, ich wiederhole mich: du hast echt das Händchen für Porträitaufnahmen. Da muss ich echt noch viel lernen.
    Viele Grüße, Caro

    Gefällt mir

  10. Richtig gute Bilder Kuhno,

    ich bin ja immer ein Freund von S/W Bildern, aber die in farbe passen auch super zur Stimmung. Das ganze Setting passt und das Licht hast du auch super eingefangen. Ihr habt auf jedenfall eine Menge Spaß gehabt und das sieht man 🙂

    LG Julian

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s