We <3 Lindau


Der Bodensee oder das „schwäbische Meer“ ist immer einen Tagestrip wert. Und wenn man schon mal dort ist, sollte man auch in Lindau vorbeischauen. Ich hab schon ein paar Flecken am See erkundet, Lindau gehört für mich aber zu den schönsten…

In gerade mal 1,5 h mit dem Auto erreicht man von uns aus einen der Bodensee-Hotspots schlechthin. Damit ist hauptsächlich die Lindau-Altstadtinsel mit ihren ca. 3000 Einwohnern gemeint. Und genau dorthin hat es uns am Ostersonntag verschlagen…

0003

Nachdem wir von den 5 verfügbaren Parkplätzen den wohl letzten Platz ergattert hatten, steuerten wir den Hafen an. Und mit uns unendliche Massen an Oster-Touristen…

Also immer brav erst den Auslöser drücken, wenn die Touristen nicht mehr im Bild sind…

0007

…und weiter der Uferpromenade entlang bis hin zum großen (Foto)Highlight; der Leuchtturm und die Löwenstatue die das Tor zur Hafeneinfahrt bilden…

0020

0011

0008

Vom sehr belebten Hafen (absolut empfehelenswert ist übrigens die 37 Grad Kaffeebar) ging es weiter in die vielen kleinen und verwinkelten Gassen der Altstadt. Ausserhalb der Fußgängerzone ist das sogar an Ostern eine recht ruhige und entspannte Angelegenheit…

0017

0019

Eine weitere Sehenswürdigkeit (warum auch immer) ist übrigens auch der Mangturm der an der gegenüberliegenden Seite des Leuchtturms und der Statue steht.

0021

Nach all dem Trubel machten wir uns dann auf in die ruhigeren Ecken und verließen die Insel um ein paar Geocaches zu suchen und zu finden (das gelang uns übrigens auch 11(!) mal). Und wie so oft kamen wir durch das cachen auch in Lindau in ein paar Gegenden, die man als „normaler“ Tourist vielleicht nicht sieht…

0025

0030

Ein schöner Tag ging zu Ende. Und wieder mal fing es erst an zu regnen, als wir uns längst in eine kleine, nette Pizzeria zurückgezogen haben… 😉

0029

48 Kommentare zu “We <3 Lindau”

  1. das titelbild finde ich wundervoll und den leuchtturm auch! das pinke fernrohr ist der hammer 🙂 hört sich nach einem sehr gemütlichen erkundungstag an! ich find es ja schade, dass der bodensee von mir sooo weit weg ist 😦

    Gefällt mir

  2. Hach wie schön. Tagesausflüge sind einfach mega gut. Es ist so toll wenn man dem Alltagstrubel entfliehen kann. Ich glaube tatsächlich, dass ich Lindau irgendwie noch nicht erkundet habe – das sollte ich wohl bald mal nachholen 🙂
    Auf jeden Fall super schöne Bilder 🙂

    Gefällt mir

    1. Waaas? Noch nie in Lindau? Das müssen wir dringend ändern, würde Dir sicher voll zusagen dort!! Aber wir haben ja in unserer Gegend sooo viele Highlights 😉 Die kann man noch gar nicht alle kennen 😉 Augsburg soll schön sein ;-P

      Gefällt mir

  3. Der Bodensee ist immer cool ! Lindau natürlich sehr überlaufen genauso wie z.B. Meersburg ect. Der Himmel hätte blau sein müssen dann wären die Bilder noch farbiger geworden aber da kann man mal nichts machen . Ich versuche es dieses Jahr auch mal bei sonnigem Wetter , mal schauen was dabei rauskommt.
    Bilder sind natürlich toll und für mich das beste „Leuchtturm mit Löwenstatue „.

    Gefällt mir

  4. Super Fotos! Am Bodensee war ich echt schön lange nicht mehr und ind Lindau noch viel viel länger nicht. Aber der Bodensee ist echt immer eine Reise wert, ich wohnte sogar mal ein paar Jahre dort… sollte ich echt mal wieder hin!
    Danke für den Flashback! 🙂

    Gefällt mir

  5. Oh, ich war lange nicht am Bodensee. Vor 5 Jahren haben wir mal Urlaub im Bregenzer Wald gemacht und sind am Bodensee vorbeigefahren. Ansonsten es ist halt ziemlich weit entfernt, aber sehr einladend und es hat schon etwas Südländisches. Besonders der Leuchtturm ist so ganz anders als an der Nordsee zB, er erinnert mich mehr an eine Burg 🙂

    Die Bilder entführten einen. Ein sehr schöner virtueller Ausflug, vielen Dank.

    Gefällt mir

    1. Ja, schade, die Entfernung ist ja oft der „Killer“ wenns um reine Tagesausflüge geht. Eigentlich sollte jedem Menschen ein Hubschrauber zustehen 😉 Und Du hast voll recht, mit der Nordsee hat der Leuchtturm (leider) gar nix zu tun, die dort oben sind viiiieeeel schöner und authentischer, aber die Entfernung… ;-))

      Gefällt mir

  6. Lindau mit fremden Augen. Ich kenne Lindau, bin früher öfters dort gewesen – heute ist es fast ein bißchen zu weit. Ich finde es interessant wie unterschiedliche Menschen die Reize einer Stadt wahrnehmen. Ich bin Fan der ungewöhnlichen Bilder sprich „IndieFerneKuckomat“ zum beispiel gefällt mir super gut. Auch von Treppen bin ich immer angetan. Vielen Dank fürs Teilen. LG Marion

    Gefällt mir

  7. Am Bodensee war ich schon oft. Immer auf der Durchreise und an Stellen am See, wo man für eine Nacht wild Campen kann und weit ab von Ortschaften. Das waren noch Zeiten 😀
    LG, Jan

    Gefällt mir

    1. Oh wow, das nenn ich mal ein Lob das seine Wirkung voll entfaltet 😉 Ist es nicht so, dass man bestrebt sein sollte seinen eigenen roten Faden zu finden? Gerade bei der Fotografie? Ich finde schon und daher werte ich das als riesen Kompliment, vielen Dank!!!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s