Everything I do…


… I do it for you. Mit diesen Worten besang ein gewisser Bryan Adams vor vielen Jahren einmal die Liebe zwischen einem Herrn Hood und einer Frau Marian. Und das war damals echt romantisch… Doch auch in der Neuzeit gibt es glückliche Paare und romantische Geschichten. An einer dieser Geschichten durfte ich am letzten Wochenende Anteil nehmen. Ich möchte jetzt gar nicht ins Detail gehen, aber zwischen diesen beiden wunderbaren Menschen lagen vor nicht allzu langer Zeit noch viele Kilometer. Sehr viele. Doch die wurden überwunden und jetzt standen sie gemeinsam vor meiner Kamera…

Lange ist es her, die letzte Hochzeit, das letzte Paarshooting. Das letzte Mal die Liebe zwischen Eltern und Kind, Mann und Frau festhalten zu dürfen. Es sind diese magischen Momente. Wenn die Verbindung zweier Menschen sogar durch den Kamerasucher spürbar wird. Diese Emotionen kann man nicht vorspielen. Entweder sie sind da oder nicht…

0001

Es war mein erstes Shooting bei dem ich zweisprachig Anweisungen geben musste (bzw. es versuchte). Bei dem das weibliche Model im Rollstuhl saß. Und bei dem ein echter Mammutbaum als Kulisse diente. Doch in meinen Augen haben wir diese Hürden mit Bravour genommen und so konnten dann auch einige wunderbare Momente entstehen.

Die Location war recht offen, es gab viele Möglichkeiten. Das Wetter war nicht wirklich stabil vorhergesagt. Aber wir verstanden uns von Anfang an sehr gut und hatten in etwa die gleichen Vorstellungen. Und so gab es mal wieder keinen Plan sondern nur Spontanität…

0017

Und wie es sich für Robin und Marian gehören würde, landeten wir irgendwann auch im Wald. Ich liebe diese Lichtspielereien wenn sie dann mal funktionieren. Und gearde für den Zweck eines Paarshootings optimal. Denn auch vorort harmonierten die beiden ganz perfekt miteinander.

0006

0008

0007

Wir redeten viel, lachten und fotografierten. Mal wieder hatte das eigentliche Bilder knipsen so gar nichts mit Arbeit zu tun. Es war ein entspannter Nachmittag, ich habe 2 sehr nette menschen kennengelernt und erhielt diese Einblicke in ihr Leben. Und das was ich sah war sehr vertraut und sehr persönlich. Eine Ehre für mich.

0011

0012

Und auch nach 2h Shooting war keiner von uns dreien mit seiner Energie am Ende. Selbst auf den Nachhauseweg haben wir zwischen unseren Disskusionen über Star Wars, Herr der Ringe und Harry Potter noch Zeit gefunden, eine weitere wunderschöne Lichtstimmung als Hintergrund zu nutzen.

0022

Und so endete dieses Shooting. Es waren wunderbare Stunden…

Ich danke Euch beiden und wünsch Euch alles erdenklich Gute für Eure Zukunft. Würd mich freuen Euch beim nächsten Mal in weiß fotografieren zu dürfen 😉

53 Kommentare zu “Everything I do…”

  1. Die Fotos sind – wie so oft bei Dir – wunderschön. Ich mag sie sehr – die Bilder aus dem Wald im Gegenlicht sind traumhaft (besonders die Portraits!).
    Aber ich bin verwundert wegen dem Satz, dass das weibliche Model im Rollstuhl saß. Ich staune, weil ich so gar nichts von dem Rollstuhl sehe. Ist das gewollt? Oder habe ich etwas falsch verstanden?

    Gruß, Annett

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank für Deine Worte. Mal wieder treffen sie mich genau da wo sie sollen 😉 Die Sache mit dem Rollstuhl hätte ich besser erklären sollen… Sie sitzt nur derzeit im Rollstuhl und kann auch minutenweiße laufen… Ein Glück 😉

      Gefällt mir

  2. Ganz ganz tolle Bilder! Paar-Bilder sind nicht so einfach weil sie oft so gestellt und unspontan wirken, bei keinem deiner Bilder macht das den Anschein! Man merkt, dass sich die beiden mögen! 😀 Habt ihr echt toll gemacht! 😉

    Gefällt mir

  3. So schön! Da bekomm ich auch gleich Herzklopfen. 🙂 Die Fotos wirken so liebevoll! Und so herzlich. Genau das macht eine besondere Partnerschaft aus, die auch auf deinen Fotos spürbar ist, diese Liebe zwischen den beiden. So groß! Die beiden sind so natürlich. Wundervoll, wie zusammen harmonieren. Ich mag den Wald, die Wiese, das Licht der Sonne. Wie immer ist deine Umsetzung ein wahres Meisterwerk! Das Kussbild! Seufz! … Und wer weiß, vielleicht ist es bald einer deiner nächsten Parts, die beiden vor dem Traualtar an ihrem großen Tag überallhin zu begleiten. An dem Tag, der für immer im Kopf bleiben wird und im Herzen. Ich bin gespannt. 😉

    Gefällt 2 Personen

  4. Schöne Paarbilder, vor allem die mit Gegenlicht mag ich sehr!
    Bei allen Paaren, die ich kenne will der Mann nicht vor die Kamear 😉 Ob ich dieses Jahr auch mal noch die Möglichkeit habe so ein Shooting zu machen? Ich hoffe es 😉

    LG Christine

    Gefällt mir

  5. Wieder eine wunderbare Fotoserie, die Dir da gelungen ist. Diese Lichteffekte und diese Stimmung, die du in die Bilder gezaubert hast – wirklich TOP. Das sind Bilder, die schaut man sich ein Leben lang gerne an. Kompliment!

    Gefällt mir

  6. Wirklich eine gelungene Serie. Diesmal sogar mit unterschiedlichen Ansichten… schön auch, dass mal „Zähne gezeigt“ werden… 🙂 Jo, was das Gegenlicht angeht, da gab es bei mir mal einen wirklich guten Einwurf einer Braut bei einem Hochzeitsshooting…
    Es waren noch drei weitere Fotografen am Ort des Geschehens. Ich zog das Paar immer wieder ins Gegenlicht, wobei diese drei sich wieder verzogen mit der Angabe: Jupp, damit sind wir raus. Können wir nicht… Darauf die Braut: „Ja, und genau deshalb haben wir einen der das kann!“ So was geht runter wie Öl… Und ich gebe es an Dich weiter… Weiter so!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s