Dream a little dream


„Dreamer“, so steht es geschrieben auf Almut’s instagram Profil. Ob das stimmt kann ich nicht sagen, aber ich durfte diese junge Frau zumindest so gut kennenlernen, um beurteilen zu können, dass sie Spaß dabei hat, fotografiert zu werden …

Almut und ich einigten uns recht schnell auf das französische Viertel in Tübingen als Location, denn keine Fahrt in diese wunderbare Stadt ist unnötig oder umsonst. Schon gar nicht wenn man dabei seiner Leidenschaft nachgehen kann!

0001

0002

Nach kleineren Pannen mit dem Fokus meiner (inzwischen doch in die Jahre gekommenen) Kamera, ging es dann auch los. Und sofort bestätigte sich mein Eindruck von Almut’s Profil… Lustig, gut drauf, verspielt und vielleicht tatsächlich auch eine kleine Träumerin 😉

0003

Die Location ansich war nicht wirklich weitläufig, bot aber sehr viel Platz für Ideen und Hintergründe. Ganz ohne groß darüber zu philosophieren wo wir nun was als nächstes fotografieren wollen, funktionierten und dachten wir ziemlich identisch. So muss das sein…

Und so verging die Zeit wie im Flug und es war wie so oft: Ich habe einen neuen Menschen kennengelernt, durfte das tun, was ich am liebsten mache und obendrein ein weiteres mal feststellen, um wieviel angenehmer mir die „Nicht-totalen-Vollprofis“ der Modelszene doch sind.

Vielen Dank liebe Almut!

23 Kommentare zu “Dream a little dream”

  1. Markus, das 2. Bild ist für mich einfach nur PERFEKT!!! In jeglicher Hinsicht. Die Farben von dem Efeu, die Schärfe, die Kontraste, das Bokeh und dazu dieser bezaubernde träumerisch-lächelnde Blick von ihr… das Bild ist einfach nur wunderschön. Ich hoff Almut liebt es genauso (und die anderen auch) ❤ 0007, 0008, 0011, 0012 und 0013 kommen gleich danach und zwischen denen kann ich mich gar nicht entscheiden 😀 In Summe ist es wieder eine ganz tolle und sehr schöne urbane Serie geworden (die Location hat mich ja ziemlich schmunzeln lassen… da fällt mir so ein gewisser Kürbis ein… 😉 ) – *zweidaumenhochundeinlächelndazu* 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Sehr hübsch. Almut hat eine tolle Ausstrahlung. Ich mag die gedankenversunkenen Bilder bzw. Blicke. Vor allem 8 und 12 haben es mir angetan. Ich habe das Bild 8 aus Versehen grösser anzeigen lassen, der Hintergrund verschwand. Ein ganz tolles Close up blieb. Ganz wundervoll.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s