Girls‘ day out


In letzter Zeit drehte es sich hier meistens um Freundschaft, Liebe und Familie. Die Einzelshootings werden seltener. Ein Trend der mit Sicherheit auch mit meiner aktuellen Selbstständigkeit zu tun hat. Denn der Markt für solche gemeinsamen Shootings ist um bleibt der größere. Natürlich frage ich mich ab und an auch ob mir diese Veränderung überhaupt passt. Und je länger ich darüber nachdenke, desto ehrlicher fällt meine Antwort aus: JA

Das Leben dreht sich in den meisten Fällen ja immer wieder um zwischenmenschliche Beziehungen. Denn die gibt es eigentlich immer und überall. Heute wäre mal wieder die Freundschaft dran. Und diesmal voller Leben, bunt, witzig und mit geballter Frauen-Power…

10 Mädels. Ein Hügel. Tolles Wetter und jede Menge guter Ideen. Die ein oder andere junge Frau aus dieser Gruppe hatte ich bereits vor der Kamera. Alle zusammen definitiv noch nicht. Und trotzdem bin ich kein ganz unbeschriebenes Blatt. Vor ein paar Jahren war ich mal mit einem 15-köpfigen Jungesellinnen-Abschied und mehreren Flaschen Sekt im Studio…

Diesmal brauchte es gar keinen Sekt. Denn die Anspannung verfliegt in der Gruppe doch deutlich schneller wie bei einem Solo-Shooting. Die Location und das Licht taten das was sie sollen (nämlich glänzen) und der Rest kam von ganz allein. 11 Menschen mit unterschiedlichen Ideen und Vorstellungen können sich nämlich dann doch auch einig werden (und zugegebenermaßen waren auch nicht alle meine Ideen ein Volltreffer) 😉

Ich danke Euch allen für diese Möglichkeit! Schön das Eure Freundschaft anhält und ihr Euch an diesen Nachmittag alle vereinen konntet. Ich hatte meinen Spaß und wieder ein bisschen mehr dazugelernt. Und ganz ehrlich, es gibt schlimmeres als mit 10 jungen Frauen einen sonnigen Nachmittag zu verbringen 😉

Auf viele weitere Jahre Freundschaft und evtl.  auch Shootings!!

37 Kommentare zu „Girls‘ day out“

  1. So tolle und lebensfrohe Bilder untermalt von einem herrlichen Licht. Was fuer viele schoene Ideen, die ihr echt genial umgesetzt habt. Es ist wunderbar, wenn es beim Betrachter alles so leicht wirkt und er dann vollkommen abschlaltet und sich gar nicht damit befassen muss, wie viel Arbeit und Ausdauer dahinter steckt. Riesen Repeskt an Euch und vor allem an dich, dass du es geschafft hast ALLE so toll und ueber so viele Bilder verteilt unter einen Hut zu bekommen.
    Das macht es ueberhaupt bei dieser Serie aus. JEDER ist auf JEDEM Bild hervorragend getroffen und kein Bild ist ein Kompromis. Das Bild mit den Baeumen wirkt sogar so, als ob du das beste vom Besten von jedem genommen hast und daraus eine Collage erstellt hast.
    Kuhno, mal wieder rundum gelungen. Bilder die einen laecheln lassen!

    Gefällt 1 Person

    1. Auf das Bild mit den Bäumen bin ich selber richtig stolz 😉 Das hat gepasst!! Aber auch insgesamt war es ne wirklich schöne Zeit mit ganz vielen witzigen Momenten!! Aber wen wundert das?! Und ich muss zugeben, dass die Mädels auch wirklich tolle Ideen hatten! Zusammenfassend war es einfach nur Teamwork. Ich danke Dir!!

      Gefällt 1 Person

  2. muss ich applaudierend beipflichten … sapperlott 😀 T O L L E S SHOOTING ::: tolle junge dynamische Mädels … sehr kreativ … EINFACH TOLL NATÜRLICH Eure Ausstrahlung
    … danke für den Link zu meiner Website 😉
    liebe sonnige grüße aus dem norden Deutschlands – die zuzaly 🙂

    Gefällt mir

  3. absolut genial – eines deiner besten shootings der letzten zeit – ohne die anderen schmälern zu wollen. aber wie du mensch und natur hier in verbindung gebracht habt (oder eben ihr alle gemeinsam), das ist einfach großartig!

    Gefällt mir

      1. Ist lustig. Vintage-Fotos von Frauen mit Baummotiv. Von einem Sammler, der sie auf Flohmärkten von überall zusammengetragen hat. Aber eher so die steifere Art der Fotografie 😉

        Gefällt mir

  4. Ach wie wunderbar…Die Bilder sind wirklich erfrischend. Ganz offensichtlich hatten alle Beteiligten ihren Spaß. Besser geht nicht. Und du hast recht…ganz offiziell als Mann Spaß haben dürfen…mit zehn Frauen, dass kann nun wirklich nicht jeder von sich behaupten…;-)))

    Gefällt mir

  5. Das ist lustig!! So viele Personen auf je ein Bild zu kriegen, wo jeder Gesichtsausdruck stimmt, ist echte Kunst. Habe ich neulich mal wieder bemerkt 😀
    Vermutlich braucht man mehr Zeit und mehr ‚Autorität‘ … hihi. Scheinst du zu haben.
    Und dann bei so hellem strahlendem Sonnenlicht, die Bilder sind ja sehr sehr hell.
    Mir gefallen die natürlichen Linien, die du genutzt hast, um die Reihe der zehn Frauen zu unterstützen. Super. Und das Bild mit den Bäumen ist auch mein Favorit, die Idee finde ich super und hab sie auch schon genutzt. Mit Birken und Frauen im Gegenlicht…
    Tolle Serie!! Sieht nach Spaß aus und Quirligkeit.

    Gefällt mir

    1. Schön das Dir die natürlichen linien aufgefallen sind. Die mag ich auch sehr 😉 Und ich hab wirklich darauf geachtet, die mit einzubauen!! Und glaub mir, es gibt genug Bildern auf denen nicht einmal die Hälfte der Mädels in die Kamera schaut… Authorität ist bei mir eher nicht vorhanden 😉 Danke Dir auf jeden Fall für Deine Worte!!

      Gefällt mir

      1. Das mti der Autorität war ein Witz 😉 Aber trotzdem weiß ich, wie schwierig es ist mit den vielen Menschen auf einem Bild, da gibt es viel Ausschuss. Aber diese Bilder sehen so aus, als hätte es keinen großen Ausschuss gegeben, das ist cool! Licht und luftig!!
        Und die Linien, wie gesagt: super! 😉

        Gefällt 1 Person

  6. Es ist gut sich zu hinterfragen, aber wer, wenn nicht Du, wäre so prädestiniert zur Darstellung zwischenmenschlicher Beziehungen? Deine Fotos lassen beim Betrachter genau die Stimmung ankommen, die (vermutlich) zwischen den Fotografierten (und dem Fotografen) herrscht. Als ich irgendwann mal Deinen Blog entdeckt hatte und durch Dein Portfolio geschlendert bin, haben mich am meisten Deine Familien und „Freunde“fotos beeindruckt. Ich weiß nicht, wie Du das machst, aber Du verstehst es total gut, die Interaktion und Stimmung zwischen den Menschen mit der Kamera einzufangen und in eine Fotografie umzusetzen. Von daher: hinterfragen – ja, aber nicht unnötig hinterfragen 😉

    LG Annett

    Gefällt mir

    1. Vielen DANK! Ich muss gestehen das ich mir da gar nicht soooo viel Mühe gebe 😉 Entweder wirke ich so als wird es auf jeden Fall entspannt oder die Menschen vor meiner Kamera machen sich keine Gedanken darüber… Auf jeden Fall mag ich es wie meine Shootings ablaufen. Vielleicht hatte ich auch einfach Glück mit all den Menschen die ich bisher fotografieren durfte… Egal, komm gut in die neue Woche!! 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s