Where is my mind


Ein Wochenende im Allgäu. Mal wieder. Und doch war vieles eben nicht wie immer. Egal aus welcher Sicht man darauf schaut. Es geht um den Moment in dem man gerade lebt. Um die Menschen die einen umgeben. Darum was man jetzt fühlt und um den Weg den man gehen möchte. Neue Wege bringen immer Risiken mit sich. Aber letztendlich entscheiden immer die Gefühle und die sind in der Lage, Risiken zu minimieren…

With your feet in the air and your head on the ground

Try this trick and spin it, yeah

And you’ll ask yourself

Where is my mind

Zufälligerweise passen jetzt sogar Teile des Liedtextes von „Where is my mind“ von den Pixies ganz gut zum Thema. Eines der Lieder, das während des Kurztrips immer und immer wieder aus den Boxen dröhnte. Ein schönes Lied, definitiv. Und irgendwie auch passend zu unserem fotografischen Vorhaben. Ein See am Abend, ein Kleid, ganz weiß und eine wundervolle Frau. Mehr geht nicht, mehr brauch ich auch nicht. Fotografisch und menschlich. Ein Ausgleich zu all den vorgegebenen Themen der letzten Wochen. Kurz innehalten und genießen, wieder genau das tun, was mich auf meinen Weg geführt hat. Mit dem EINEN Menschen.

In diesem Moment gab es nur die vielen natürlichen und die zwei menschlichen Hauptdarsteller. Und die waren ziemlich im Einklang. Auch wenn das Wasser gerne noch 2-3 Grad wärmer hätte sein dürfen. Und so entsteht dann wieder die Magie die Fotografie erzeugen kann. Abwarten was passiert. Sich fallen lassen in vertraute Arme. Suchen, finden, spüren und abdrücken.

So soll es sein. In diesem Moment stell ich mir nicht die Frage „where is my mind?“ sondern ich weiß genau wo meine Gedanken sind und wo sie hingehören. Und da dürfen sie sich sehr gerne weiter stabilisieren. Denn da wo sie sind da sollen sie auch bleiben…

With your feet in the air and your head on the ground

Try this trick and spin it, yeah

7 Kommentare zu „Where is my mind“

  1. Mega mega gut! Schon alleine wegen diesem Lied! Seit Donnie Darko ist es eigentlich immer wieder auf einer CD oder in einer Playlist von mir zu hören. Die Bilder passen aber auch einfach zu diesem Lied und ich mag Bilder im Wasser wie du weißt! 🙂 Ich hoffe ihr hattet eine tolle Zeit fernab von dem ganzen alltäglichen Trubel!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s