I’ll be there for you


Ganz passend und ganz klassisch ist der Titel dieses Beitrags auch der Titelsong einer Fernsehserie. Auf die Gefahr hin das ich jetzt einen Ohrwurm verursache, die Serie heißt Friends, der Interpret The Rembrandts. Die beiden Hauptdarstellerinnen dieses Beitrags waren noch gar nicht auf der Welt, als die finale Folge im TV ausgestrahlt wurde. Aber sie verbindet eine viel wichtigere Sache…

Freundschaft. Ein großes Wort das eine immer größere Rolle spielt. So empfinde ich das zumindest. Ich staunte zuerst nicht schlecht, als ich eine Anfrage von 2 sehr jungen Damen erhielt. Ich hab mich ja bei Shootings schon oft wie der (alterstechnisch) mögliche Vater gefühlt, jedoch war das nie ein Problem für mich. So auch in diesem Fall!

Letztendlich geht es sowieso nie um das Alter. Gerade in Bezug auf das Thema Freundschaft. Denn dafür ist man nie zu alt und nie zu jung. Freunde begleiten einen im Idealfall durchs ganze Leben. Und irgendwie möchte man das auch mal festhalten. Die momentane Zeit miteinander. Ähnlich wie Paare an Hochzeiten oder Familien einfach mal zwischendurch.

So traf ich auf die beiden Mädels und zusammen mit einer Mutter ging es dann zur Location. Die Sache mit den Outfits überließ ich ganz den beiden. Relativ schnell war klar, dass sich etwas verändert hat. Hätte mir jemand mit 12 Jahren gesagt, ich soll mich vor eine Kamera stellen, wäre ich weinend weggerannt. Das komplette Gegenteil war der Fall. So souverän und sicher bewegten sich die beiden vor der Kamera…

Jedes Lächeln saß und war gewollt, die Haltung, die Posen… Alles passte. Egal ob zusammen oder einzeln. Keine Spur von Scham, Zurückhaltung oder Unsicherheit. Wir kamen sehr schnell voran und ich war sehr zufrieden. Das Wetter spielte mit und die Schlagzahl an Klicks stieg immer weiter an. Und sogar die Outfits waren aufeinander abgestimmt. Da können sich so manche „erfahrenere“ Models noch eine Scheibe abschneiden 😉

Letztendlich blieb dann sogar noch Zeit, in einen Bach zu steigen. War überhaupt nicht der Plan, aber das mit den Plänen und den letztendlichen Ergebnissen haben wir ja schon des Öfteren diskutiert. Nach 1,5 Stunden waren dann genug Bilder auf der Speicherkarte um entspannt und zufrieden nach Hause zu fahren.

Ich danke Euch beiden für Euren Mut und Euren Willen was dieses Shooting anging. Dafür das ich die Bilder hier sogar zeigen darf (und somit auch großen Dank an Eure Eltern) und dafür, dass sich vielleicht auch zukünftig noch mehr jüngere Menschen vor die Kamera trauen. Ich wünsche Euch noch eine lange und tiefe Freundschaft, vielleicht sehen wir uns mal wieder 😉

60 Kommentare zu “I’ll be there for you”

  1. Lieber Markus, ein Beitrag, der mir unter die Haut geht. Die beiden haben das großartig gemacht. Man sieht und spürt die Nähe bzw. freundschaftliche Bindung zwischen den beiden. Von Dir wunderbar festgehalten. Diese Serie zeigt Freundschaft in ihren unterschiedlichen Facetten, wie Freude und Spaß, sich anlehnen können und aufeinander acht geben; füreinander da sein und Zusammenhalt. Ich bin begeistert. Von den Fotos, als auch von der Idee der Mädels, diese Freundschaft auf so besondere Art festzuhalten 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen lieben Dank für die warmen Worte!! Ich hatte zuerst auch ein paar Sorgen ob das alles so klappt wie sonst… Aber die waren total unbegründet, im Gegenteil, selten ein so flüssiges Shooting erlebt… Und gerade weil Freundschaften sehr wichtig sind, freu ich mich über die Bilder der beiden!!

      Gefällt mir

  2. Freundschaft ist wirklich etwas schönes! Und wenn ich das so sehe, bin ich fast ein bisschen wehmütig, dass es bei mir leider nicht mit der Freundschaft aus Kindertagen geklappt hat.
    Aber leider, leider schlägt man ja manchmal so unterschiedliche Wege ein, dass es dann irgendwann nicht mehr richtig passt.

    Gefällt mir

  3. Wow! Richtig geile (sorry für den Ausdruck) Bilder! Die Fotos sind so ehrlich, ungezwungen und natürlich, dass es besser nicht geht! Ich wünschte ich hätte so tolle Bilder von mir und meinen Kumpels damals machen lassen! Eine ganz tolle Erinnerung worüber die beiden in zwanzig Jahren noch reden werden! Die Mädels haben richtig Talent!

    Gefällt mir

    1. Fand ich auch, aber wir haben das ja gestern schon ein bisschen besprochen, die Jugend heutzutage ist in mehrer Hinsicht sehr erstaunlich und unglaublich vielseitig 😉 Egal ob in Kroatien oder auf der Wiese in der direkten Umgebung ;-))) Bin gespannt ob es das eine oder andere Bild dann auch auf den Hochzeiten der beiden in ne Diashow schafft 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Leider nein, unsere Zeit miteinander war gar nicht so lang, vielleicht 10 Jahre & trotzdem glimmt da immer noch ein Liebesfunken.
        Mich vor der Kamera?! Vielleicht wenn ich noch ein bisschen älter, grauer & verrückter bin 😉

        Gefällt mir

      2. Ach Du, in 10 Jahren kann ne ganze Menge passieren und entstehen… Schade das es nicht noch immer passt… Älter und grauer klingt ja spannend, Du bist jedenfalls immer herzlich eingeladen vor die Kamera zu kommen, Alter ist dabei VÖLLIG unwichtig 😉

        Gefällt mir

  4. Wow! Was für ein spürbarer Zusammenhalt. Aber zuerst: Man könnte meinen ich bin ein Stalker deines Blogs geworden. Meinen? So ist es. Nicht nur ein Stalker, sondern auch ein Fan. Ein Liebhaber all deiner rührend berührenden Beiträge. Egal um welchen Inhalt es geht. Keine Ahnung wie du das machst. Aber deine Bilder drücken so viel Emotion und Lebendigkeit aus, dass es schon verblüfft. Ich bin es. Immer wieder aufs Neue. Die beiden Mädels sind Zucker und wirken soso authentisch. Es wirkt als würden sie nichts anderes tun, fast schon professionell. Das Titelbild ist der Hammer. Und auch all die anderen Fotos haben jedes für sich ihre Besonderheit. Wundervoll. 😍

    Gefällt mir

    1. Ach Netti, Du schaffst es mal wieder mich sprachlos zu machen… Was soll ich denn darauf antworten??? 😉 Ich bin einfach nur froh das Du mitliest, das Du soooo lange schon dabei bist und das Du jedes mal diese Gedanken dazu auch mitteilst. Das ist unendlich wertvoll und sehr selten… Alles was ich dazu sagen kann ist ein ganz ehrliches: VIELEN DANK!!!!!

      Gefällt 1 Person

  5. So jung möcht ich auch nochmal sein…. ;o)
    Eine feine Serie, liebrr Markus!
    Ich spüre es bis in die Zehnspitzen, das ihr alle Freude beim schooting hattet! Ganz bezaubernd haben die beiden Mädels das gemacht und ich drück euch die Daumen, das die Freundschaft ein Leben lang anhält!! Toi-Toi-Toi!!!

    Gefällt mir

  6. Wunderschöne Bilder! So Lebensbejahend! 😀 direkt das Einstiegsbild hat mich gecatched. Super! Ich habe ein zwölfjährige Tochter, und aus meiner Sicht hast du diese besondere Zeit perfekt eingefangen. Und ich glaube die heutigen „Kinder“ wachsen viel visueller auf und wissen schon ganz genau was gut aussieht. 🙂
    OH Toll! Das macht Lust meine Tochter auch auf so eine Idee zu bringen oder es ihr zum Geburtstag zu schenken…. oder einfach so… ^^ Hach, so oder so ein toller, inspirierender Beitrag! 😀

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank für diese wertschätzenden Worte, da geht mir das Herz auf!!! Und erzähl mir nicht das Du Deine Tochter nicht auch schon (mindestens so toll wie Deine anderen Shootings) vor der Kamera hattest ;-)) Also falls Du Deine Tochter mal durch einen anderen Sucher betrachten möchtest, ich steh bereit 😉 Und es wäre mir eine Ehre…

      Gefällt 1 Person

  7. Hammer Serie, und wie gut hast Du das mit den beiden „Tweens“ hinbekommen. In dem Alter das Thema Freundschaft dermaßen natürlich zu dokumentieren – superstark! Großes Lob an den „Kameramann“ und natürlich auch an die beiden „Models“.

    Gefällt mir

  8. Ach Markus…Deine Bilder sind so berührend…da geht einem wirklich das Herz auf…Was für eine wunderbare Erinnerung für die beiden…auch noch in vielen Jahren! Das Bachbild ist mein Favorit…

    Gefällt mir

    1. Vielen lieben Dank! Ich hatte bei dem Shooting auch wirklich durchgehend ein gutes Gefühl, hat mega Spaß gemacht und die beiden waren total motiviert und haben sich einfach auch im Vorfeld Gedanken gemacht!! Das hilft ungemein…

      Gefällt mir

  9. Super!!! 😊
    Erinnert mich an meine Shootings neulich mit zwei 13/14-jährigen Mädels. Cool, entspannt, locker und kreativ. Das wär MIR in dem Alter NIE passiert 😄
    Danke an alle HabdySelfieTrainingsLager 😉
    Sehr schöne Bilder, die Freundschaft kommt sehr gut rüber ….

    Gefällt mir

    1. Ich denk auch das sich das so entwickelt hat, vor 25 Jahren wär ich auch nie dazu bereit gewesen, mich so vor ne Kamera zu stellen… Ich zieh den Hut vor den beiden und bin dankbar, dass sich das so entwickelt. Eine schöne Sache!! Vielen Dank für Deinen Kommentar!!

      Gefällt 1 Person

  10. Witzig, habe auf den ersten beiden Bildern das Alter gar nicht abschätzen können und dachte irgendwie, dass die beiden viel älter sind (das sieht übrigens toll aus, wie das minimale Licht die Silhouette der Gesichter beschreibt). Da passt echt alles. Das Licht, die Farben und die Gesten. Ich glaube da haben die beiden eine super Erinnerung.

    Gefällt mir

  11. Wieder mal gefällt mir das von dir gewählte Titelbild am allerbesten – das trifft genau meinen Geschmack und die beiden sehen schon so erwachsen darauf aus… wow! Ich war zwar mit 12 (leider) auch schon sehr weit, aber das Selbstbewusstsein ist dem Körper einfach nicht so schnell hinterher gekommen und da bewundere ich echt die zwei in ihrem zarten Alter – Respekt! Und sehr schön von dir umgesetzt, sehr die Mädchen offensichtlich da „abgeholt“, wo sie standen und daraus etwas gemacht, wo sie hinwollten… … ich glaube, das ist nicht so ganz einfach so ein Shooting mit sooooo jungen Models;-)…

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank! Schon witzig was die Bilder von 2 jungen Jugendlichen so auslösen 😉 Irgendwie auch Wehmut und ein bisschen Sehnsucht nach Unbeschwertheit… Ich habs ja nie gedacht, aber erwachsen werden heisst schon auch Veränderung… Naja, die Erinnerungen halten einen ja ab und zu noch mehr oder weniger jung ;-))

      Gefällt 1 Person

    1. Hach was soll ich da noch sagen?? 😉 Vielen lieben Dank für das Kompliment!!! In dem Fall wars ne Kombination aus der tollen Location und den beiden Mädels die echt Bock drauf hatten 😉 Und ich hab wie immer „nur“ Klick-Geräusche von mir gegeben… Ach ja, und ein paar ganz wenige Anweisungen 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Ganz ehrlich? Du bist ne wahnsinnige Inspiration für mich. In meinen Augen bist du verdammt gut. Vielleicht kann man sich irgendwann ja mal austauschen. 🙂

        Gefällt mir

      2. Bin leider nicht so der Bloggertreffen Typ 😉 aber du hast mich ja jetzt auch in deiner Liste bei FB. Vielleicht kann man sich per chat mal austauschen 🙂 ich glaub einige 😉 wohne an der ostsee.

        Gefällt 1 Person

  12. ach, da werden erinnerungen wach. du hast freundschaft super eingefangen und welcher titel könnte da besser passen als dieser. ja ich denke, der zugang zur selbstpräsentation oder allgemein zur präsentation vor optischen medien hat sich in den letzten 10-20 jahren schon extremst verändert…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s