Franz und Münster


„Die Gitarre ist eines der vielseitigsten Instrumente und nahezu jeder Stil lässt sich auf ihr spielen. Nimmt man zu dieser Vielseitigkeit noch eine zweite Gitarre sind die Möglichkeiten fast unbegrenzt“. So startet die Beschreibung der Band ‚Franz und Münster‘ um Wolle Franz und Steffen Münster. Ich war in der glücklichen Lage, mir davon ein Bild machen zu können…

Wolle ist ein jahrelanger und wichtiger Wegbegleiter von mir. Menschlich und musikalisch. Zusammen mit Steffen gründete er vor nicht allzu langer Zeit die Band, deren Namen aus den Nachnamen der Protagonisten besteht. Die beiden teilen sich eine ganz große Leidenschaft: die Musik. Die jeweiligen Werdegänge sind beeindruckend und somit war es eigentlich klar, dass sich so viel Talent irgendwann vereinen muss bzw. wird.

Und als dann die Anfrage von Wolle kam war ich natürlich sofort begeistert. Ein Band-Shooting. Musik während einem Shooting ist mit das größte und inspirierenste überhaupt. Wenn dann die Bluetooth-Minibox noch durch reale und handgemachte (Gitarren)Musik ersetzt wird, ist das nochmal eine Stufe drüber. Und so spielten die beiden. Für sich. Und irgendwie wirkte die Szenerie ein bisschen zauberhaft. Eine Handvoll Menschen im Wald die das tun können was sie lieben.

Später entdeckten wir dann den LKW-Anhänger, der auch als Kulisse für Lisa & Lisa diente. Die Idee entstand hier. Wie unterschiedlich die jeweilige Wirkung ist darf jeder für sich entscheiden. Jungs gegen Mädchen oder Models gegen Musiker. Irgendwie schafften es alle, ihr eigenes Ding daraus zu machen.

Eine weitere bewährte Location sorgte dann für den Abschluss dieses Shootings. Innerhalb von 2 Stunden durchlebten wir die Natur, das innere eines Anhängers und einen Schulhof. Immer begleitet von Musik und guter Laune. Jetzt bleibt zu hoffen, dass die Bilder vielleicht auch einen kleinen Teil dazu beitragen, dass ‚Franz und Münster‘ die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen…

Anlässe für Musik gibt es immer. Ich wünsche Euch beiden Alles Gute für Eure Band und weiterhin ganz viel Spaß und Freude mit Eurer Leidenschaft!!

Und wer jetzt auch verzaubert werden will, der darf sich hier über die Band informieren und direkt den Sound der beiden genießen. Oder eben das volle Programm. Denn buchbar sind die beiden ab sofort. Es lohnt sich…

40 Kommentare zu „Franz und Münster“

  1. ich werde auf jeden fall mal reinhören. die fotos mag ich alle. sie sagen irgendwie bei jeder location etwas besonderes aus, wirken anders und haben doch etwas gemeinsam – 2 männer und ihre gitarren. wunderbar umgesetzt!

    Gefällt 1 Person

  2. Sehr cool! Mir gefällt, dass ihr gleich an drei verschiedenen Orten fotografiert habt. Das macht es vielseitig und es ist echt interessant, wie unterschiedlich die Wirkung ist. Da sieht man mal wieder, wie gekonnt man Menschen in bestimmte Szenerien setzen kann und wie sehr man damit das Bild des Betrachters beeinflusst 😉
    Gelungen würde ich sagen! Die Bilder vor den verschiedenen Wänden gefallen mir am besten. Kommt sehr cool. Leider gibt mein Rechner zur Zeit keinen Ton von sich, bäh :D, das muss ich wohl mal anders versuchen …
    Wünsche den beiden viel Erfolg. Beobachte das. Es ist toll zu sehen, wie sich soetwas entwickelt!!!

    Gefällt mir

    1. Danke für Deine Worte!! War zwar ein bisschen stressig die Location so oft zu wechseln, hat sich aber echt gelohnt. So können die beiden die Bilder dann auch unterschiedlich verwenden… Ich bin froh, dass ich inzwischen ein paar Felckchen in meiner direkten Umgebung kenn… Blöd halt, dass sich die Shootings dann ab und an mal ähneln… Aber solange ab und zu ein Schmankerl kommt (wie diese Motorworld) bin ich voll und ganz zufrieden!! Ein schönes Wochenende Dir da oben ;-)))

      Gefällt mir

      1. Naja, ich denke, noch entdeckt man genug Unterschiedlichkeiten in deinen Bildern, aber klar, wenn man dieselbe Location öfter nutzt, kann das passieren. Aber im Grunde gehen dir die Ideen ja nicht aus, so dass hier immer wieder coole Sachen zu sehen sind!
        Wünsch ich dir auch!! 😉

        Gefällt mir

      2. Danke Dir! Ich muss so langsam auch echt bremsen und manche Shootings hier dann nicht zeigen… Gerade jetzt kurz vor Weihnachten bzw. im Herbstwald kommen immer mehr Anfragen für Familienshootings die dann doch sehr ähnlich sind… Aber wer die Wahl hat, hat halt auch die Qual… ;-)) Beschweren tu ich mich allerdings nicht darüber ;-)))

        Gefällt mir

      3. Och, das klingt doch so, als würde es laufen! 🙂 Wunderbar, was willst du mehr??
        Wenn man schon mühsam auswählen muss, was man auf jeden Fall zeigen will und nicht weiß, wohin mit den Bildern, dann ist man echt an einem guten Punkt 😀
        Also, gratuliere! Genieß es! Solange es Spaß macht!

        Gefällt mir

      4. Ach ja, dieses sich selbst neu ausrichten kommt mir sehr vertraut vor, gefühlt richte ich mich seit Jahren, bloß die Richtung wird nur langsam klarer 😄
        Mir scheint, du bist jemand, der sehr konsequent seinen eigenen Weg verfolgt. Das imponiert, wenn man das über einen längeren Zeitraum anhand deines Blogs nachvollziehen darf. Ich bleibe gespannt. Und irgendwann interviewe ich dich mal, wie du das alles machst. Viel Glück! 😉

        Gefällt mir

  3. Halllo Markus,
    die beiden letzten Fotos sind meine Favoriten. Sie würden sich hervorragend für ein Cover eignen. 😉
    Als Fan der Gitarrenmusik werde ich jetzt natürlich auch mal „reinhören“!
    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

  4. Ich finde ja die Bilder im LKW so richtig cool…😎. Langsam frage ich mich, wann du all die wunderbaren Shootings zeitlich so hinbekommst…oder bist du schon ins professionelle Fach gewechselt…;-)? Auf jeden Fall hast du das Zeug dafür…

    Gefällt 1 Person

  5. Saucool, der Beitrag, die Fotos – HAmmer! So, und weil eine Nominierung nicht reicht: zu allem Schrecken habe ich dich auch noch nominiert für den Mystery Award – Beitrag dazu kommt erst am Freitag;-)… nur, dass du schon mal vorbereitet bist! Sieh es als Kompliment als Wertschätzung… was du damit machst, überlasse ich dir;-)!

    Gefällt mir

  6. Na, das fände ich ja jetzt mal richtig spannend. Ich wusste ja nicht, was für eine Art Musik die beiden machen (..habe es erst später geyoutubet) und einfach mal versucht anhand der vier Themen/Locations zu raten. Ey, Locations machen echt Leute… …unglaublich.

    Die Waldbilder lassen da unweigerlich bei mir einen gewissen Heimatmusik Background anklingen (..wie gesagt, ich wusste da ja noch nicht, was sie denn so spielen).

    Im LKW sind es natürlich Blueser… …oder Folksinger, die in einem modernen Stil das Hobo Darein von Woody Guthrie würdigen.

    Garagentor/Wand Session: “ Hallo… …wir heißen PATCHWORK… …und machen Jazz“ …das sind richtig geile Fotos übrigens!!!!

    Street: zwei Musiker, die offen für alle Stile sind und die Musik auf ihre jeweils sehr eigene Art gefühlvoll interpretieren.

    …sooo, jetzt habe ich mal nachgeschaut und ich meine, dass das letzte Thema vielleicht am besten zur Musik passt. Die Wand finde ich auch sehr passend.

    Ich hoffe du/ihr missversteht mich nicht, dass ich hier so fröhlich die Schubladen öffne, aber ich finde es echt interessant, sich mal so treiben zu lassen und zu schauen, wie einen die Fotografie in solchen Dingen beeinflusst. Wäre natürlich auch mal spannend zu erfahren, welche Bilder die beiden denn am passendsten zur ihrer Musik finden.

    Gefällt mir

    1. Ich finds total genial und Du hast somit auch definit den Preis für dne sinnvollsten Kommentar ergattert 😉 Im Ernst, solche Auseinandersetzungen sind wertvoll. Absolut. Und das macht Dich zu einem „so-soll-es-sein-follower“!!! Danke das Du Dich mit den Bildern und der Musik auseinandergesetzt hast. Das bedeutet mir (und den beiden sicher auch) ne Menge! Ich denk übrigens auch, dass Deine letzte Einschätzung am ehesten zutrifft!! Danke!!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s