Schlagwort-Archive: Lost Place

They are lost…

Inzwischen hab ich aufgehört zu zählen, wie oft die Location mit den schmutzigen Räumen voller Scherben, Geröll und Müll schon herhalten musste. Doch für all diejenigen, die diesen Ort zum ersten Mal betreten ist es natürlich nach wie vor etwas Besonderes. „Wow“, „Oha“ und „Hammer“ sind nur ein paar Beispiele für das, was meist die erste Reaktion mit sich bringt. Diesmal erwischte es Anka und Nicole…

They are lost… weiterlesen

Musikmomente-Jahresprojekt: März – Do it again

Auf den letzten Drücker gibt es jetzt noch den Song und die Bilder für März. Dafür muss dann sogar Paleica’s magisches Motto noch ein bisschen warten. Denn die Geburt dieser Verbindung von Musik und Bild war nämlich alles andere als einfach…

Musikmomente-Jahresprojekt: März – Do it again weiterlesen

I found myself in wonderland

Eine junge Dame namens Dandylion war die Zutat für ein weiteres Shooting inmitten eines Lost Places den ich schon längere Zeit nicht mehr betreten hab. Grund dafür war eine „Verwarnung“ eines Nachbars der damals mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch drohte. Doch als mir Dandylion ihr Outfit zeigte war sofort klar: ein bisschen Risiko gehört halt auch dazu…

I found myself in wonderland weiterlesen

To be with you

Katrin und Amelie, zwei Freundinnen die sich zu Weihnachten einen kleinen Wunsch erfüllen wollten. Ein Freundinnen-Shooting… Da bin ich natürlich immer sehr gern behilflich und so lernte ich diese beiden sehr sympathischen jungen Damen kennen. Und einen weiteren Lost Place, den ich bisher so gar nicht auf den Schirm hatte.

To be with you weiterlesen

The artist is nothing without a gift…

Natalie Danielle Valier. Hinter diesem kunstvollen Namen steckt eine noch viel kunstvollere junge Frau. Ganz nebenbei ist sie auch noch sehr sympathisch und bereits ein sehr erfahrenes Model. Sie steht seit ihrem 15ten Lebensjahr vor der Kamera. Und das spürte man sofort. Ab dem allerersten „Klick“… Ganz zu schweigen von der Outfit-Auswahl… Und so erlebten wir beide einen absolut stimmigen Nachmittag der vollgepackt war mit tollen Posen, interessanten Gesprächen, Pokémons und ganz viel Freude an der Fotografie.

The artist is nothing without a gift… weiterlesen

Die Geschichte von Harald und einem Kilo Spaghetti 2/2

Isi und Lissy, das waren die beiden, die sich hier so richtig schmutzig gemacht haben. Die keinerlei Bedenken hatten, sich mit einem italienischen Mix aus Nudeln und Soße zu übergießen. Aber wie erwähnt, das waren die letzten beiden Stunden unseres Shootings. Aber auch die ersten zwei waren sehr besonders. Die beiden schlüpften in kleine Rollen und kreierten dazu noch eine weitere, fiktive Person namens Harald…

Die Geschichte von Harald und einem Kilo Spaghetti 2/2 weiterlesen

Die Geschichte von Harald und einem Kilo Spaghetti 1/2

Ich gebe es zu, der Titel klingt auf den ersten Blick völlig dämlich. Aber das wird sich auflösen, versprochen… Die Hauptdarsteller dieser Geschichte sind (dem geübten Leser die bereits bekannte) Isi und ganz neu dabei, die wunderbare Lissy. Das klingt schon recht ähnlich und hat mich auch bei den vereinzelten Anweisungen ziemlich durcheinander gebracht. Aber das war nur eine der vielen Kuriositäten die an diesem Abend zu beobachten waren…

Die Geschichte von Harald und einem Kilo Spaghetti 1/2 weiterlesen