Die Qual der Wahl

Das ist mir in meinen 73 von 365 Tagen auch noch nicht passiert… Es fing alles ganz schlecht an: Ich hatte vor, morgens schon was für mein 365 Tage Projekt zu fotografieren. Das hat irgendwie nicht hingehauen. OK, dann nachmittags… Aber auch da lief es anders als gedacht. Und so war es schon wieder mal am dämmern als ich draussen war und weit und breit kein Motiv. Als ich dann ziemlich verärgert über mich selbst wieder nach Hause wollte, stand mitten im Nirgendwo eine gusseiserne Wanne, daneben ein letzter Löwenzahn (Pusteblume) und es lagen auch noch ein paar schöne Herbstblätter auf einem Haufen herum.

Die Qual der Wahl weiterlesen

Die Kunst vom Suchen und Finden…

Es gibt viele Bereiche in der Fotografie: Natur, Portrait, Wedding, Reise, Street usw. Es gibt viele gute Fotografen die sich auf 1-2 dieser Bereiche spezialisiert haben und diese dann auch von A-Z beherrschen. Und es gibt ganz wenige, die so gut wie alle der oben erwähnten Bereiche abdecken. Und das auf einem hohen Niveau und einer großen Vielfalt. Und wenn man dabei noch seinen eigenen Stil durchgehend beibehalten kann, ist das schon eine absolute Seltenheit.

Die Kunst vom Suchen und Finden… weiterlesen

Rückkehr einer Unbekannten

So kurz nach dem Erwerb der neuen Schmuckstücke AFS Micro Nikkor 40mm/1:2.8 und Sigma 30mm/1:1.4 hat es mein eigentlicher Liebling Nikkor 50mm/1:1.8 derzeit nicht leicht. Oftmals wurde das gute Stück im Fotorucksack zurückgelassen, so ganz allein zwischen den ganzen anderen „Ladenhütern“. So ist das eben manchmal, man verlernt das „Alte“ zu schätzen und konzentriert sich nur noch aufs „Neue“. Nicht nur was die Objektive angeht…

Rückkehr einer Unbekannten weiterlesen

Collect moments, not things

Jetzt ist diese Seite schon ein paar Wochen online und es brachte mir schon einige spannende Erfahrungen. Ich hab über vieles nachgedacht, den Grund warum ich auf diese Art und Weise meine Bilder veröffentliche, den Sinn und/oder Unsinn der „like“ Buttons. Der Notwendigkeit von Besucherzählern, Statistiken usw.

Collect moments, not things weiterlesen

Neue Perspektiven |farbe|

So schnell kann es gehn, gestern noch wusste ich nicht was ich mit meinem neuen Makro Objektiv anfangen soll (es war schon dunkel draussen und für drinnen hab ich 2 Stunden ohne Erfolg Motive gesucht). Das war deprimierend. Sehr sogar…

Und dann, heute während ner kleiner Wanderung durch den Wald war es mir plötzlich klar!! Man sieht eine neue Welt durch den Sucher, es ergeben sich sooo viele neue Möglichkeiten, es ist ein neuer Schritt in meiner weiteren, fotografischen Entwicklung…

Und es macht wahnsinnig viel Spaß!!

Neue Perspektiven |farbe| weiterlesen