Schlagwort-Archive: Projekt

12 magische Mottos: März

Noch nie (in all den Jahren) hab ich mich bei einem Thema bzw. Motto so schwer getan, wie diesmal. Die Aufgabe klingt einfach. Und ich werde ja gerade auch nicht müde zu betonen, wie wunderbar mein Kreativzentrum gerade arbeitet. Doch bei dem Begriff „Bewegung“ bin ich an meine Grenzen gestoßen…

12 magische Mottos: März weiterlesen

Charakterstudie – 12

Ich liebe kreative Menschen. Solche Menschen sind energiegeladen, vielseitig und offen. Und ich kann dadurch Dinge verwirklichen, die sich in mein Gehirn eingeprägt haben. Zuletzt war das bei der Ausstellung „Manifesto“ in Stuttgart der Fall. Cate Blanchett schlüpft in 12 ganz unterschiedliche Rollen. Und die einmalige Isi hat dies nun auch getan. Das hier ist ihr Beitrag und ihr Werk…

Charakterstudie – 12 weiterlesen

12 magische Mottos: Februar

Was ein kurzer Blick aufs Handy alles ändern kann… Für die Umsetzung von Paleica‘s neuem Motto (für das ich mal wieder auf den letzten Drücker abliefere) Fenster & Fassaden hatte ich eine klare Vorstellung im Kopf. Für die Strecke nach Ulm rechnet man ca. 40 Minuten Fahrzeit ein. Wenn da nicht die Großbaustelle Stuttgart21 und das Faschingswochenende noch ein Wörtchen mitgeredet hätten…

12 magische Mottos: Februar weiterlesen

Musikmomente-Jahresprojekt: Januar – My silver lining

Durch Zufall kam mir eine Idee für ein neues Projekt für das Jahr 2017. Hauptverantwortlich waren ein Musikvideo und eine junge Frau die mich dazu inspirierten. Und weil ich inzwischen auch gelernt habe, auf solche Motivationsschübe zu hören und sie umzusetzen, wuchs aus der Idee auch gleich die Tat…

Musikmomente-Jahresprojekt: Januar – My silver lining weiterlesen

12 magische Mottos: Dezember – und ein bisschen was nachdenkliches…

So, das Jahr 2016 ist vorbei. Silvester, Weihnachten und gute Vorsätze brechen erledigt. Und auch die magischen Mottos sind für dieses Jahr zu Ende. Zeit für ein paar Gedanken und eine ganz eigene Interpretation zum Thema „still.leben„…

12 magische Mottos: Dezember – und ein bisschen was nachdenkliches… weiterlesen

Augen auf – Smartphone aus

Vor ein paar Tagen hab ich bei meinem überaus geschätzten Blogger-Kollegen Jim Kopf einen Beitrag gelesen. Der Inhalt ist nicht spektakulär, aber er ist wie immer sehr lesenswert und hat mich irgendwie gepackt. So sehr, dass ich den Drang hatte, etwas daraus zu machen um die Aussage hinter dem Text noch etwas zu verstärken…

Augen auf – Smartphone aus weiterlesen