Schlagwort-Archive: Indoor

Leistung aus Kompetenz

Weil es zu einem gut sortierten Portfolio dazugehört und weil ich eine ganz angenehme und spannende Erfahrung machen durfte, reicht das auch aus, hier ein Beitrag über ein Firmenshooting zu veröffentlichen. Denn es ist auch wirklich mal spannend zu sehen, was passiert, wenn man mal keine künstlerischen Freiheiten hat und streng nach Vorgaben fotografieren soll. Schließlich will jedes Unternehmen etwas Bestimmtes ausstrahlen und sich dementsprechend auch nach außen präsentieren.

Leistung aus Kompetenz weiterlesen

This used to be my playground

Elena und Teile Ihrer Familie waren ja jetzt schon des Öfteren in diverse Shootings verwickelt. Jetzt hatte ich die Möglichkeit, ein großes Stück Familiengeschichte und Tradition kennenzulernen. Und so bot sich mir die Möglichkeit, Elena im Rahmen eines Auftrags für das Familienunternehmen in eher ungewohnter Umgebung zu fotografieren.

This used to be my playground weiterlesen

See the world hanging upside down

Der Besuch einer Höhle gehört für mich ja eher in die Schulzeit. Also gibt es eigentlich keinen Grund, sich eine solche Sehenswürdigkeit überhaupt anzuschauen. Wenn man jetzt aber am Rande der Schwäbischen Alb wohnt und sich dort die Höhlen tummeln, darf man auch mal an einem regnerischen Sonntag zusammen mit Manni in eine Höhle kriechen um zu fotografieren. Allerdings bin ich mit dem Ziel dorthin, die Höhle aus einem anderen Blickwinkel festzuhalten…

See the world hanging upside down weiterlesen

Musikmomente-Jahresprojekt: August – The Gold

Maren war vor einiger Zeit schon einmal Gast vor meiner Kamera (klick). Und sie hat damals mächtig Eindruck hinterlassen. Sie gehörte schon vom ersten Gedanke an mein Songprojekt zu den Wunschkandidaten… Und jetzt haben wir das auch realisiert. Und ich bin mächtig stolz und sehr glücklich über die Ergebnisse!

Musikmomente-Jahresprojekt: August – The Gold weiterlesen

white is the new black

Nachdem wir unseren Shooting-Marathon (vor ein paar Wochen) beendet hatten, stand Heidi und mir noch ein weiterer, halber Tag zur Verfügung. Wir erhielten kurzfristig eine Absage von unserem fünften Model und beschlossen daher ein kleines aber feines Stuttgarter Highlight zu besuchen. Die Rede ist von der dortigen Bibliothek die mit Sicherheit nicht zum ersten Mal fotografiert wurde…

white is the new black weiterlesen

I’m his Mrs. – I’m her Mr.

Zur Abwechslung gibt es mal wieder eine Hochzeit. Eine wunderschöne Hochzeit. Eine Hochzeit bei der ich Gast und Fotograf sein durfte. Dazu ein sehr sympathisches Brautpaar, eine traumhafte Kulisse und eine tolle Location für die Brautpaar Fotos. Anna und Michael sind die Hauptdarsteller dieses Tages, der ganz sicher noch eine Weile in Erinnerung bleiben wird…

I’m his Mrs. – I’m her Mr. weiterlesen

Eine schwarze Serie oder ‚Film noir‘

Es ist ja immer gar nicht so einfach im Leben eines Teilzeit-Fotografen. Da macht es der Umstand auch nicht leichter, dass man anhand der Bilder dann auch noch einen Beitrag auf dem Blog veröffentlichen will. Was schreibt man noch nach unzähligen Beiträgen auf denen hübsche, junge Mädels zu sehen sind? Wird das nicht auch irgendwann mal langweilig…?

Eine schwarze Serie oder ‚Film noir‘ weiterlesen

Coming Home – Wohlfühlfaktor

Nachdem es beim letzten Beitrag ja eher traurig und nachdenklich zuging, kommt hier nun der zweite Teil zu meinem Shooting mit Nina. Diesmal soll eher das Gegenteil vermittelt werden. Wohlfühlen, genießen, träumen… Diese Art der Emotion ist ein bisschen offener in der Interpretation und Umsetzung. Und trotzdem finde ich auch hier hat Nina tolle Arbeit geleistet…

Coming Home – Wohlfühlfaktor weiterlesen

Drops – oder Dampf ablassen

Einer meiner letzten Beiträge war ein bisschen blutig. Das hatte seinen Grund… Ärger über fehlende Kreativität, ich war genervt das ich in einem Zeitraum von 3 Stunden nur 2 Bilder als halbwegs ansehnlich einstufen konnte… Und dann half mir das Ausleben in Form einer eher gruseligen Bilderserie über dieses „Tief“ hinweg…

Drops – oder Dampf ablassen weiterlesen