Schlagwort-Archive: Reise

12 magische Mottos: Juli

Diesmal hab ich es mit nur einem Tag Verspätung auch noch hinbekommen. Ein bisschen Toleranz muss sein… Vor allem bei dem aktuellen Motto das uns Paleica im Juli geschenkt hat: LIEBE. Das Wort schlechthin, schwer zu beschreiben und unglaublich vielsagend. Und eine standesgemäße Umsetzung kann auch schnell mal schiefgehen. Ich bleib mir jedoch treu und zeig hier keine Menschen die ich mit dem Wort ‚Liebe‘ verbinde. Eigentlich komisch wenn man bedenkt, dass es sich hier auf dem Blog zu 75% um Menschen dreht…

12 magische Mottos: Juli weiterlesen

Melancholie & Tristesse

Ich war mit dem unglaublich talentierten Schreiber und Autor Jim in Frankfurt. Einfach weil wir uns das schon lange vorgenommen haben. Und wir haben uns auch ein paar Gedanken gemacht, was genau wir in Frankfurt erleben wollen. Nichts spektakuläres. Eher entspannt und ohne Ziel. Das war das Ergebnis unserer Überlegungen. Und dann kamen irgendwie die  Worte Melancholie und Tristesse hinzu…

Melancholie & Tristesse weiterlesen

Bienvenidos a Bilbao!

Ende April bekam ich die Möglichkeit für ein paar Stunden in Bilbao zu fotografieren. Ein bisschen Sommergefühl, ein Hauch von Urlaub und ganz viel wunderbares Essen. Insgesamt war es erst mein dritter Aufenthalt in Spanien, aber definitiv der schönste (wenn auch kürzeste). Bilbao ist ein eine wundervolle Stadt die einige tolle Fotomotive bereithält und daher definitiv auch mal ein Ziel für einen privaten Sommerurlaub…

Bienvenidos a Bilbao! weiterlesen

Hinter den Wolken scheint die Sonne…

Statement. Einmal mehr wurde mir die riesen Ehre zuteil, die wunderbare Anny und ihre Kleidungsstücke, die von Herzen kommen zu fotografieren. Diesmal sogar die aktuelle Sommerkollektion für ihren Online-Shop. Und für so einen besonderen Anlass braucht es auch eine besondere Location…

Hinter den Wolken scheint die Sonne… weiterlesen

Zeiten ändern sich…

Vor ca. 25 Jahren war ich noch ein junger Bursche. Für meine Schwester und mich war es jedes Mal ein Highlight, in den Weihnachtsferien für einen Tag lang ins Allgäu zu fahren und dort die Schlitten auszupacken… Oft genug zog es uns damals in die Region um Oberstdorf. Und wir hatten jedes Mal die Garantie, dass dort auch Schnee lag…

Zeiten ändern sich… weiterlesen

Irland – Der Westen: Moll’s Gap und Killarney

Auch der schönste Kurztrip neigt sich leider viel zu schnell dem Ende zu… So auch unser Irlandaufenthalt. Aber aufgrund der vielen tollen Momente und Eindrücke die wir erleben dürften, wird es nur eine Frage zu Zeit sein, bis wir wieder kommen…

Irland – Der Westen: Moll’s Gap und Killarney weiterlesen

Irland – Der Westen: I need Vitamin Sea

Ich sehne mich nach dem Meer. Immer wieder. Und Meer gibts auch in Irland. Zum Glück. Und das Glück war genau in diesen Momenten auch auf unserer Seite. Denn jedesmal wenn das Meer da war, passte auch das Wetter. Das heißt nicht zwangsläufig „strahlend blauer Himmel“. Gerade die Wolkenformationen können dem Motiv und dem Licht das gewisse Etwas verleihen…

Irland – Der Westen: I need Vitamin Sea weiterlesen